Theaterkarten drucken ist einfach und komfortabel. Nachhaltig wirtschaftlich sind IDENTjet D4-Thermodrucker und die Color-Lineprinter aus der Familie der professionellen Tintenstrahler. Weil der Tinten-Preis je Liter und die Ticket-Rohlinge im Vergleich um 100,00 € und mehr von einander abweichen kann, lassen Sie sich beraten. Theaterkarten drucken ist einfach, wenn Sie die vielen Unterschiede kennen.

Farbige Theaterkarten mit nur 1 Cent Druckkosten  – preiswerter geht kaum

Soll die Werbebotschaft nur auf einer geringen Anzahl von Tickets, sind die Druckkosten in der Druckerei aufgrund von Mindermengen oftmals hoch. Verwenden Sie in dem Fall Drucker, mit denen Sie in Auflage 1 Werbeaussagen drucken. Mit einem Vollfarb-Drucker machen Sie Ihren Theaterkarten-Druck sehr flexibel.

Theaterkarten mit Farbdrucker ausgeben

Theaterkarten mit Thermodrucker ausgeben

Theaterkarten mit Thermodrucker ausgeben

Theaterkarten-Druck – diese Fehler machen Sie besser nicht (an der Ticket-Kasse)

Der Literpreis der Lineprinter kann im Vergleich zum Kopfdrucker 100,00 € günstiger sein. Wirtschaftlicher ist es daher, die Zeilendrucker nicht für den Druck einzelner Tickets einzusetzen, sondern für große Druckjobs viele Hundert oder Tausend Eintrittskarten in einem Job.

An der Ticket-Kasse soll der Kartendruck für die Kassierer nicht zum Chaos werden. Diverse Drucker (wie Matrixdruck, Endloslaser und Einzelblattlaser) sind nicht mehr zeitgemäß. Matrixdrucker haben ein Druckbild aus dem vergangenen Jahrhundert.

Endloslaser benötigen eine Nachbearbeitung der Eintrittskarten. Der Lochrand muss häufig abgetrennt und die Karten müssen vereinzelt werden.

Werden mit dem Einzelblattlaser A4-Seiten bedruckt, müssen diese mit einem Balkenschneider vereinzelt werden. Wählen Sie zum Druck der Karten das Postkartenformat, drucken die Systeme teilweise nur 5 – 10 % Ihrer  Nennleistung, was aufgrund physikalischer Hitze-Entwicklung im Fuser begründet ist. Dann sind die System sehr langsam und unproduktiv.

Wenn Sie zum Thema „Drucker für Theaterkarten“ eine wirtschaftliche Druckausgabe suchen, beziehen Sie bei der Erstinstallation besser alles aus einer Hand ein: Ihre Eintrittskarten drucken Sie mit dem richtigen Know-How besser – und nachhaltig wirtschaftlicher. Schließlich möchten Sie die Drucker nicht eine Saison nutzen, sondern auch in 3, 4 oder 5 Jahren noch einsetzen

Inkjet-Drucker für farbige Theaterkarten

Theaterkarten-Lineprinter für Ausstellungs-Tickets

Inkjet-Drucker verfügen über eine komfortable Handhabung des Druckmaterials. Diese Printer geben farbige Tags mit hoher Auflösung (dpi) schnell und preisgünstig aus. Endlos-Tintenstrahldrucker sind eine gute Lösung zur Ausgabe kleiner Stückzahlen und/oder bei häufig wechselndem Inhalt und Design. Die Druckkosten farbiger Tickets im Postkartenformat liegen bei ca. 1 Cent je Karte

Inkjet-Printer sind ein Garant für mehr Wirtschaftlichkeit sowie mehr Flexibilität in Design, Druck und Format. Kurz: eine gute Lösung für farbige Druckausgabe von Tags und Dokumenten. Durch Einsatz neuester Sensortechnik wird ein hochpräziser Druck und einfaches Media-Handling gewährleistet.

Wirtschaftlicher ist es, die Zeilendrucker nicht für den Druck einzelner Eintrittskarten einzusetzen, sondern für große Druckjobs viele Hundert oder Tausend Tickets in einem Job. Tickets drucken ist ganz einfach und komfortabel

Theaterkarten an der Ticket-Kasse drucken

Theaterkarten mit selbst drucken

Theaterkarten mit selbst drucken

Wenn Sie Ihre Eintrittskarten an der Ticket-Kasse drucken möchten, entscheiden Sie sich für kleine Thermodrucker für das Direkt- oder Transfer-Druckverfahren. Professionelle Thermaldrucker mit einem geringen Platzbedarf, der kleiner als eine A4-Seite ist, sind die IDENTjet D4.

Diese Printer verfügen als Netzwerkdrucker über eine Ethernet-Schnittstelle, sind also von mehreren Arbeitsplätzen ansteuerbar, vermessen die Ticket-Formate auf Knopfdruck selbst, nehmen 300 Meter lange Transfer-Bänder auf, verarbeiten auch z-gefaltete Eintrittskarten, die von hinten endlos zugeführt werden und beinhalten 3 Jahre Sicherheit durch eine Bring-in-Garantie.

Tickets und Rechnung in einem Job versandfertig drucken

Theaterkarten drucken wird mit der IDENTjet-Druckerfamilie kinderleicht. Sollen die Tickets mit Rechnung postalisch versandt werden, gibt es ein cleveres Verfahren: Auf einem langen Format, z. B. 100 x 210 mm, werden mit dem Drucksystem zuerst alle Eintrittskarten gedruckt. Danach wird auf dem nächsten Folge-Blatt die Rechnung mit Anschrift, Belegnummer, Zahlungsbetrag, IBAN und Bic ausgeben. Verfügen die Theaterkarten-Drucker über eine Schneide-Vorrichtung, wird jeder Auftrag vereinzelt und von den Mitarbeitern nur noch in einen Briefumschlag gesteckt..

Klein aber oho. So muss der Theaterkarten-Drucker sein

Klein aber oho. So muss der Theaterkarten-Drucker sein

An der Ticket-Kasse die Eintrittskarten drucken

Theaterkarten mit IDENTjet D4 selbst drucken

Theaterkarten mit IDENTjet D4 selbst drucken

Klein aber oho. So muss der Eintrittskarten-Drucker sein, mit dem Sie auch Platzreservierungen und Platzkarten, und vieles mehr drucken.

Manche Veranstalter haben täglich nur 50 oder 100 Theaterkarten zu drucken, andere müssen bei Messen und Sportveranstaltungen die Menge in wenigen Minuten ausgeben. Entscheiden Sie, ob Ihre Theaterkarten-Drucker „nur“ kurzlebige Tages-Karten oder langlebige Druckbilder ausgeben sollen, die dem Besucher auch einen Erinnerungswert über Jahre geben.

Theaterkarten drucken inklusive farbigen Aufdruck

Die Rückseite einer Eintrittskarte bietet sich für Werbung an – natürlich können Sie mit einem Theaterkarten-Drucker auch farbige Werbung oder Hinweise zu weiteren Veranstaltungen ausgeben. Dazu können Sie entweder vorgedrucktes Endlos-Material einsetzen oder ein Rohmaterial mit einem Vollfarbdrucker variabel und schnell selbst bedrucken.

Ihre Werbekunden möchten in der Regel die Flächen farbig bedruckt bekommen, so dass eine Wiedererkennung durch Logo oder Schriftsatz vorhanden sind – manche möchten auch ein Foto auf dem Zugangs-Beleg um vielleicht den Durst auf ein kühles Getränk oder ein leckeres Gericht zu erzeugen. Gerne drucken Ihnen unsere Spezialisten für Ihren professionellen Theaterkarten-Druck die Rückseiten vor.

Theaterkarten selbst drucken mit professionellen Druckern

Theaterkarten drucken mit professionellen Druckern

Theaterkarten drucken mit professionellen Druckern

Theaterkarten-Drucker für preiswerte Tickets

Theaterkarten-Drucker für preiswerte Tickets

Für Anwendungen im professionellen Einsatz, z. B. beim hochwertigen Theaterkarten-Druck in Foto-Qualität, sowie mit einer hohen Druckgeschwindigkeit, setzen Sie Theaterkarten-Drucker aus dem Segment der Desktop- wie auch der Midrange-Drucker ein.

Flexibilität bedeutet, dass Sie Ihre Theaterkarten auch mit fortlaufender Serien-Nummer und/oder dem Logo dem Barcode Ihres Kunden ausgeben. Jedes Etikett in Auflage „1“ als Unikat. Damit drucken und kennzeichnen Sie chaotisch in der Produktion und ersparen sich Umrüstzeiten im Theaterkarten-Druck.

Auch in den Formaten sind Sie mit diesem Druckverfahren flexibel. Sie können farbige Prints wahlweise bis zum A4- Format drucken. Die Papierzuführungen lassen sich stufenlos auf jedes Format einstellen. Bei Bedarf können Sie Theaterkarten im A6-Format oder kleiner selbst drucken

Farbdrucker für Theaterkarten bekommen Sie als Kopfdrucker und als Lineprinter.

Lineprinter verfügen über keinen Druckkopf, sondern über eine starre Druck-Bank. Jede Farbe wird einzeln angesteuert und abgespritzt. Weil kein Druckkopf permanent über das Medium gleitet, sonder die Druckbank starr ist, erzielen die Systeme eine sehr hohe Druckgeschwindigkeit.

Farbdrucker für Theaterkarten

Farbdrucker für Theaterkarten

Damit die einzelnen Tinten-Düsen immer verfügbar sind, müssen alle Drucker den Mechanismus vor jedem Druck durchspülen = reinigen. Bei einem Farbdrucker mit beweglichem Kopf bedarf dieser Spülprozess weniger Tinte, als wenn in einer breiten Druckbank alle Düsten durchgespült werden. Darum ist die Bewertung der Wirtschaftlichkeit sehr wichtig.

Theaterkarten-Lineprinter für Ausstellungs-Tickets

Theaterkarten-Lineprinter für Ausstellungs-Tickets

Der Literpreis der Lineprinter kann im Vergleich zum Kopfdrucker 100,00 € günstiger sein. Wirtschaftlicher ist es daher, die Zeilendrucker nicht für den Druck einzelner Tickets einzusetzen, sondern für große Druckjobs viele Hundert oder Tausend Eintrittskarten in einem Job.

Eintrittskarten in großen Druckjobs

Für Ihre Eintrittskarten-Drucker erhalten Sie von uns alles aus 1 Hand: Drucker für täglich 50 und 50.000 Theaterkarten, das Theaterkarten-Material als Blanko-Material in diversen Formaten und Farben sowie als vorgedruckte Hochglanz-Karten mit fälschungssicherem Hologram.

Ticketdrucker sowie das Eintrittskarten-Material sollten genau auf Ihre Aufgabe abgestimmt sein. Zahlreiche Veranstalter von Theater, Kleinkunstbühne, Sportvereinen, Ausstellungen und Messen arbeiten mit uns als Spezialisten zusammen, die über ein langjähriges Know-How in diesem Bereich verfügen. Sie erhalten über 20 Jahre Erfahrung im Bereich der Drucker und Tickets, ob per Thermotransferdrucker, Thermodirektdrucker, Endlos-Vollfarblaser oder Tintenstrahl-Drucker.

Auch wenn es vom Vorgang ähnlich ist, beim Drucker an der Ticket-Kasse ist das Anforderungsprofil anders, als wenn die Einlasskarten lange Zeit vor der Veranstaltung an einen Kunden mit Rechnung versandt werden. Beim Druck an der Kasse muss der Vorrat an Eintrittskarten groß, der Drucker klein und der Materialwechsel schnell gehen. Zahlreiche Veranstalter von Theater, Kleinkunstbühne, Sportvereinen, Ausstellungen und Messen  haben sich für dieses langjährige Know-How mit Investitionsschutz entschieden. Sehen Sie sich darum die IDENtjetDruckerfamilie an.

Würfel haben viele Seiten

Wie ein Würfel hat jede Aufgabe viele Seiten. Und was nicht besprochen wurde, ist häufig nicht bedacht.

Um nichts zu vergessen, sprechen Sie mit uns über Ihre Aufgabe(n):

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

HOTLINE: +49 5205 71751

oder Sie senden Ihre Mail an sales@drucker-etikettendrucker.de

Ich interessiere mich für Tintenstrahl-Drucker / Inkjet-Drucker

* = Pflichtfelder (werden zur Bearbeitung benötigt)
  • (Bitte Hersteller, Bezeichnung und Optionen nennen)
  • Damit Sie den bestmöglichen Service erhalten, erteilen Sie mit einem Punkt Ihr Einverständnis, dass wir Informationen über Ihren Besuch mit sogenannten Cookies speichern dürfen.
  • Um Ihre Konfiguration berechnen zu können, werden Ihre Eingaben von der SASS Datentechnik AG berechnet. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen Sie bitte einen Punkt
  • Bitte tragen Sie im Feld das Ergebnis ein

Würfel haben viele Seiten

Wie ein Würfel hat jede Aufgabe viele Seiten. Und was nicht besprochen wurde, ist häufig nicht bedacht.

Um nichts zu vergessen, sprechen Sie mit uns über Ihre Aufgabe(n):

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

HOTLINE: +49 5205 71751

oder Sie senden Ihre Mail an sales@drucker-etikettendrucker.de

Weitere Informationen zu den verschiedenen Themen erhalten Sie unter

oder auf der Seite der  SASS Datentechnik AG  

MICROPLEX Printware AG