IATA-Transportetiketten für Air-Cargo für Ihren Luftfracht-Verkehr. Fracht-Aufkleber haben meistens nach wenigen Stunden oder Tagen ihr Ziel erreicht und die Aufgabe erfüllt. Darum spricht man von kurzlebigen Aufklebern. Dazu suchen Sie neue Drucker, die schnell und wirtschaftlich arbeiten, kompatibel zu den Druckdaten sind und für die Mitarbeiter den Arbeitsprozess nicht verändern. IATA-Transportetiketten werden Laserdrucker und Thermotransfer-Drucker erstellt.

IATA-Transportetiketten

IATA-Transportetiketten

IATA-Transportetiketten-Drucker müssen in einer rauen Versand-Umgebung perfekt, zuverlässig und schnell arbeiten. Da sehr viele Laserdrucker hier schlapp machen und die Druck-Daten häufig nicht verändert werden können, wird nach einem besonderen Drucksystem gesucht.

Kommissionier-Aufträge, Picklisten, Frachtpapiere, Rechnungen, Lieferscheine aller zu verschickenden Waren oder Etiketten und Labels zur Kennzeichnung von Paletten sind  in der Regel kurzlebige Dokumente.

IATA-Transportetiketten-Drucker stehen häufig an dem Ort, wo Gabelstapler vorbeifahren und / oder durch die offenen Roll-Tore Staub aufgewirbelt wird. Genau an diesen Orten fühlen sich Laserdrucker nicht wohl und bleiben oft stehen.

Sie hassen Störungen Ihrer IATA-Transportetiketten-Drucker während des Betriebs

Oftmals versuchen Unternehmen ihre Drucker gegen Staub und Schmutz zu kapseln. Dabei stellt sich aber heraus, dass diese  Handhabung für viele Arbeitsplätze nicht günstig ist. Alternativ werden dann preiswerte Laserdrucker eingesetzt, die quartalsweise ausgetauscht werden. Kann man machen – entscheiden Sie sich für spezielle IATA-Transportetiketten-Drucker für die raue Umgebung

Die neue Drucker-Generation ist kompatibel zu SAP®, also zum Weltstandard. Dieser basiert auf PCL5e- oder PDF-Druckdaten. Wählen Sie Systeme, die sich Ihrer Software anpassen und nicht umgekehrt.

logiJET TC8 sind 2-farbige ZPL2-Thermotransfer-Drucker für ZPL2-Anwendungen. Entscheiden Sie sich bei 2-farbigen IATA-Transportetiketten für intelligente Drucker, mit den Sie auch Gefahrgut-Etiketten (GHS-Label), Preisschilder aus Karton mit roten Sonderpreisen, Tags zur Auszeichnung von Textilien oder Warnschilder ausgeben können. Die Varianten der Anwendungen sind vielseitig. logiJET TC8 sind kompatible Lösungen für ZPL2, PCL5e, Prescribe und anderen Programmierungen.

Ihre IATA-Transportetiketten-Drucker müssen SAP®-kompatibel sein

Ihre IATA-Transportetiketten-Drucker müssen SAP®-kompatibel sein

logiJET TC8 sind für 2-farbige IATA-Transportetiketten

2-farbig IATA-Transportetiketten drucken Sie mit dem logiJET TC8. Diese Etikettendrucker erstellen rot-schwarze Labels in einem Arbeitsgang per Thermotransfer-Druck. Werden Etiketten und Druckfolien sorgfältig gewählt, sind die Ausdrucke zu den GHS-Richtlinien konform, wischfest, kratzfest und deshalb auch nach Jahren noch lesbar. Ein Garant für eine hohe Qualität.

Bei der Ausgabe 2-farbig IATA-Transportetiketten ist wichtig, dass die Druckbilder resistent gegen viele Dinge sind. Die Selbstkleber dürfen sich durch Reiben, Wischen oder Kratzen nicht verändern. Beste Voraussetzung sind Aufkleber aus PE oder PET. Diese Labels gelten als Alternative zum klassischen Papieretiketten

Die Geräte beinhalten 2 Druckwerke in einem Drucker.Unabhängig davon können Sie sowohl Endlos-Material von der Rolle, als auch z-gefaltetes Material verarbeiten.

logiJET TC8 mit 2 Druckwerken

logiJET TC8 mit 2 Druckwerken

Monochrome IATA-Transportetiketten-Drucker für lesbare Strichcodes

IATA-Transportetiketten-Drucker ausdrucken ist kinderleicht. Die Striche im 1-dimensionaler Code verfügen über verschiedene Breiten, wobei der Kontrast kräftig sein muss. Der klassische Barcode (1-dimensionaler Code = 1D-Code / Balkencode) verschlüsselt die Daten mittels Strichen, die in einer Richtung verlaufen. Dagegen verfügen 2D-Codes (z. B. QR-Codes) über eine vertikale und horizontale Dimension.

IATA-Transportetiketten-Drucker THERMOjet 6e+ Gen. 2 sind UNIX-kompatibel

Damit Sie unter UNIX oder in allen Linux-Umgebungen IATA-Transportetiketten und Dokumente ausgeben können. verwenden Sie auch hier Standard-Druckertreiber für das DIN A4-Format (HP-PCL5 DIN A4). Die Programmierung beginnt dann links oben in der Ecke eines Etiketts. Ohne Umstellung Ihrer Daten drucken Sie damit Thermodirekt- und Thermotransfer-Etiketten aus. Weil Sie sich alle Umstellungen ersparen und auch keine Midle-Software einsetzen, sparen Sie viele Ausgaben.

IATA-Transportetiketten-Drucker für lesbare Strichcodes

IATA-Transportetiketten-Drucker für lesbare Strichcodes

THERMOjet 6e+ Gen. 2 bekommen Sie für die i5-Series (AS/400)

Die Etikettendrucker sind mit Standard DIN A4-Druckertreiber kompatibel zu Ihrer i5-Series (AS/400). Darum ist die direkte Druckausgabe von Etiketten und auch von Dokumenten aus Ihrer i-Series (AS/400) unter Verwendung von i-Series Standard-Features, wie HOST PRINT TRANSFORM, ohne Mehraufwand möglich. Wenn Sie diesen Weg wählen, benötigen Sie keine optionale IPDS-Emulation und auch keine individuelle Programmierung in einer Etiketten-Druckersprache.

Druckausgaben ohne Treiber

Da Anpassungsarbeiten nach einem Release-Wechsel in der Druckausgabe sehr häufig sind, streben viele Kunden den Druck ohne Treiber an, also z. B. direkt unter HP-PCL5 (oder einer der anderen Drucksprachen/Emulationen).  THERMOjet 6e+ ermöglichen Ihnen, komplett auf den Einsatz eines externen Treibers zu verzichten. Diese Etikettendrucker ersparen Ihnen nachhaltig hohe Ausgaben – ein weiterer Grund, sich für diese Systeme zu entscheiden.

IATA-Transportetiketten-Drucker mit intelligenter Schnittstelle

THERMOjet 6e+ Gen. 2 bekommen Sie für die i5-Series (AS/400)

THERMOjet 6e+ Gen. 2 bekommen Sie für die i5-Series (AS/400)

Wenn Sie für Ihre Laserdrucker Formate von 210 x 150 mm Breite x Höhe) programmiert haben, Ihre Gartenzaun-Barcodes in Laufrichtung drucken möchten, muss ebenfalls nicht umprogrammiert werden. Die Drehung des Formulars kann im Fall der Fälle über das Display erfolgen, so dass die Druckausgabe im Format 150 mm x 210 mm (Breite x Höhe) erfolgt.

Datenblatt zum THERMOjet 6e+ Gen. 2

Anwendungsbereiche 

Sie haben eine Frage zu Druckern oder suchen eine Drucklösung? Dann sind wir gerne Ihr Ansprechpartner.

Ihr direkter Weg zur uns:

Senden Sie uns hier Ihre Fragen per Mail. Sie erhalten Ihre Antwort schnellstmöglich.

Rufen Sie jetzt an: Tel. +49 5205  717 51 und sprechen Sie persönlich mit einem Spezialisten.

Würfel haben viele Seiten

Wie ein Würfel hat jede Aufgabe viele Seiten. Und was nicht besprochen wurde, ist häufig nicht bedacht.

Um nichts zu vergessen, sprechen Sie mit uns über Ihre Aufgabe(n):

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

HOTLINE: +49 5205 717 51

oder Sie senden Ihre Mail an sales@drucker-etikettendrucker.de

Ich interessiere mich für Logistik-Drucker

* = Pflichtfelder (werden zur Bearbeitung benötigt)
  • (bitte Bezeichnung / Optionen nennen)
  • (Bitte Hersteller, Bezeichnung und Optionen nennen)
  • (Bitte Hersteller, Bezeichnung und Optionen nennen)
  • Damit Sie den bestmöglichen Service erhalten, erteilen Sie mit einem Punkt Ihr Einverständnis, dass wir Informationen über Ihren Besuch mit sogenannten Cookies speichern dürfen.
  • Um Ihre Konfiguration berechnen zu können, werden Ihre Eingaben von der SASS Datentechnik AG berechnet. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen Sie bitte einen Punkt
  • Bitte tragen Sie im Feld das Ergebnis ein

Würfel haben viele Seiten

Welche Drucker / Scanner passen zu Ihren Aufgaben

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

HOTLINE: +49 5205 717 51

oder Sie senden Ihre Mail an sales@drucker-etikettendrucker.de

.

Weitere Informationen zu den verschiedenen Themen erhalten Sie unten

oder auf der Seite der  SASS Datentechnik AG  

MICROPLEX Printware AG