Zebra ZT510 Etikettendrucker müssen in der Industrie stabil sein, stets zur Verfügung stehen und zuverlässig in jeder Umgebung arbeiten. Zebra ZT510 sind robust und stabil. Das erkennen Sie an dem Stahlgehäuse sowie an der hohen Geschwindigkeit von 305 mm/sec. Ihre Mitarbeiter warten somit nie lange auf die Druckausgabe des ersten Etiketts oder Tag (Warenanhänger). Eine schnelle dezentrale Druckausgabe ist mit diesen Thermo-Druckern ebenfalls möglich.

Zebra ZT510 erhalten Sie wahlweise mit 203 und 300 dpi Bildauflösung

Zebra ZT510 erhalten Sie wahlweise mit 203 und 300 dpi Bildauflösung

Zebra ZT510 bekommen Sie wahlweise mit 203 und 300 dpi Bildauflösung. Die Industrie-Etikettendrucker verfügen über 512 MB RAM und 2 GB Flash (flüchtigen Arbeitsspeicher). Die maximale Druckbreite beträgt 104 mm. wobei Sie Materialbreiten von 20 bis 114 mm einlegen können. Benutzer können einfach und präzise zwischen 203 und 300 dpi für eine genaue Medienhandhabung und einen leisen Betrieb wechseln.

ZT510 bieten Ihnen diverse Verbindungsmöglichkeiten an.

Wählen Sie als Schnittstelle z. B. USB, seriell, Gigabit-Ethernet und Bluetooth® LE. Darüber können Sie die Etikettendrucker schnell und einfach in vorhandene Systeme integrieren und in verschiedene Netzwerke einbinden. Optional stehen Ihnen eine parallele Schnittstelle, 802.11a/c mit Bluetooth® 4.0, USB Host und IPv6 zur Verfügung.

Dieser Produzent ist weltweit der größte Hersteller von Etikettendrucker. Marktführer wird man nur, wenn Sie Drucker für Drucker eine hohe Qualität liefern. Eine hohe Qualität beim Zebra ZT510 ist der Garant für eine große Langlebigkeit. Diese Drucksysteme sind sogar ENERGY STAR®-zertifiziert, um Ihre Investition zusätzlich zu schützen.

Zebra ZT510 sind für den Thermo-DIREKT- wie auch TRANSFER-Druck einsetzbar

Zebra ZT510 eignen sich für den Thermo-DIREKT- wie auch für den TRANSFER-Druck. Wie bei allen Systemen dieser Familie ist der Wechsel von Etikettenrollen und Transferfolien kinderleicht. Die Technik unterstützt lange Folienrollen sowie Etikettenrollen mit einem Außendurchmesser von bis zu 8 Zoll (ca. 200 mm).

Zebra ZT510 Thermo-Drucker werden häufig für Produkt-Etiketten, Warenanhänger, Selbstklebeetiketten eingesetzt. Die Druckausgabe erfolgt mit dem Endlosdrucker meistens auf Rollenmaterial. Damit erzielen Sie in Ihrem Etikettendruck mehr Wirtschaftlichkeit sowie mehr Flexibilität. Bei Verwendung vorgedruckter Labels stehen Ihnen alle Möglichkeiten in Design, Druck und Format zur Auswahl.

Eine schnelle dezentrale Druckausgabe ist mit diesen Thermo-Druckern ebenfalls möglich.

Eine schnelle dezentrale Druckausgabe ist mit diesen Thermo-Druckern ebenfalls möglich.

Diese Technologie ist kompromisslos wirtschaftlich und zuverlässig. Thermo-Drucker (auch Thermodirektdrucker oder Thermotransferdrucker genannt) werden nach wie vor für Industrie und Logisitk gebaut, weil die Geräte funktionell und unempfindlich gegen Staub sind und als sehr zuverlässig gelten.

Dort, wo die Desktop-Thermal-Printer Ihre Leistungsgrenze erreichen, fängt die Leistung der Zebra ZT510 Drucksysteme erst an.

Zebra ZT510 drucken mit einem guten Kontrast.

Der Kontrast, also der Helligkeitsabstand zwischen Strichen und Lücken, spielt ebenfalls eine große Rolle bei der Frage der Lesbarkeit. Der Kontrast ist immer relativ zur Wellenlänge des vom Scanner verwendeten Lichts zu sehen („Farbe“ des Scannerlichts). Grundsätzlich erhöhen die Druckqualität und der Kontrast die Lesesicherheit des Barcodes!

Um den jeweiligen Etikettendrucker optimal in Ihre IT einzubinden, erhalten Sie mit dem Zebra ZT510 zahlreiche Anbindungsmöglichkeiten. Wenn Sie die UPS-Software oder eine eigene Programmierung einsetzen, sollte diese vor dem Kauf besprochen werden. So macht es einen großen Unterschied, ob Sie aus einem PC mit Windows-Betriebssystem drucken oder Sie z. B. die Daten aus einer  IBM i-series (AS/400) zum Drucker senden.

NOVEXX 64-04 drucken super Barcodes

Zebra ZT510 drucken super Barcodes

Damit sind die Zebra ZT510 eine gute Voraussetzung für die schnellen und fehlerfreien Erfassungen von Waren. Zahlreiche Unternehmen drucken auch eindimensionale Barcodes mit dem Thermodrucker: EAN-8, EAN-13, EAN-14 (ZPL). Barcode Symbologien wie GS1 DataBar (RSS), 2/5 industrial (ZPL), 2/5 Interleaved, ISBT-128 (ZPL), Codabar, Code 11 (ZPL), Code 39, Code 93, Code 128, japanisches Postnet (EPL), Logmars (ZPL), MSI, Plessey, Postnet, 2/5 Standard (ZPL), UCC/EAN-128 (EPL), UPC-A, UPC-A und UPC-E mit EAN mit 2- oder 5-stelliger Ergänzung sind ebenfalls möglich.

2D-Codes – dann 64-04. Natürlich können Sie auch Codes zweidimensional drucken: Codablock (ZPL), Code 49 (ZPL), Data Matrix, (ZPL), MaxiCode, MicroPDF417, PDF417 und QR Code

Zebra ZT510 für Postetiketten mit Datamatrix-Code.

Zeitungs-Etiketten werden auf Zeitungen, Illustrierte, Magazine, Kataloge und Broschüren geklebt, die der jeweilige Zeitungsverlag für den Versand aufbringt. Nicht jeder Verlag hat die täglich hohen Versandmengen. Bislang wurden die Adress-Blätter mit Matrixdrucker oder Zeilenmatrixdrucker gedruckt. Im Zuge der Einführung des Datamatrix-Codes von der Deutsche Post wird ein Druck mit mindestens 300 dpi gefordert.

Zebra ZT510

 

 

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

 wo es jeden Drucker zum kleinen Preis gibt

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

HOTLINE: +49 5205 71751

jetzt Fragen stellen: sales@drucker-etikettendrucker.de

Weitere Informationen zu den verschiedenen Themen erhalten Sie unter

oder auf der Seite der  SASS Datentechnik AG  

MICROPLEX Printware AG