Anlieferungsinformationen werden per Thermodirektdruck  oder Thermotransferdruck inklusive des Frankier-Codes postfertig ausgeben. Wenn Sie Ihre Postkarten drucken, wählen Sie die Komponenten sorgfältig aus. Gute Drucker arbeiten schnell und komfortabel.

Anlieferungsinformationen als Postkarte drucken

Anlieferungsinformationen als Postkarte drucken

Anlieferungsinformationen als Postkarte inklusive der Postfreimachung drucken – schnell und komfortabel

Anlieferungsinformationen, die Sie als Postkarte auf Papieren außerhalb vom Standard drucken, ist oftmals ein KO-Kriterium.

Umlenkungen im Laserdrucker führen häufig zum Papierstau

Das dicke Material kann in vielen Druckern nicht gebogen werden, weil die Umlenkrollen der S- oder U-Wendung zu klein sind. Kann der Karton im Laserdrucker verarbeitet werden, kommt der Karton gekrümmt aus dem Drucker. Gekrümmte Karten werden von der Post nicht angenommen.

Einzelblatt-Laserdruck mit U- und S-Wendungen sind ein Garant für Störungen

Einzelblatt-Laserdruck mit U- und S-Wendungen sind ein Garant für Störungen

SOLID T8 mit Schneidevorrichtung

Anlieferungsinformationen per Thermodrucker ausgeben

Thermodrucker haben gerade Papierwege

Beim Thermodrucker werden Anlieferungsinformationen auf einem Endlosmaterial gedruckt. Die Karten werden meistens per Karton mit mehreren Nutzen hintereinander angeliefert.

Für den Druck von Anlieferungsinformationen mit einem Thermodrucker können Sie mit 4 Zoll Druckbreite (ca. 100 mm) in Längsrichtung drucken oder mit 6 Zoll Druckbreite (ca. 150 mm) im Querformat.

Der Endlos-Karton wird von hinten in den Drucker geführt, bedruckt und vom Cutter des Thermodruckers in einem Arbeitsgang vereinzelt.

THERMOjet 4e PLUS Industriedrucker
THERMOjet 4e PLUS sind Etikettendrucker

THERMOjet 4e PLUS sind Etikettendrucker

THERMOjet 4e PLUS sind Etikettendrucker und zeichnen sich durch ihr sehr kompaktes Design aus. Die Thermotransferdrucker sind vielseitig, nehmen aber trotzdem Etikettenrollen mit 8 Zoll Durchmesser (ca. 203 mm) auf, ebenso wie auch Thermotransferrollen mit 450 Meter Länge. Die Drucker wurden speziell für den Druck an Kommissionierplätzen konzeptioniert.

THERMOjet 4e PLUS sind Drucker z. B. für SAP®-Anwender, die entweder unter PCL5 oder ZPL2 Ihre Druckausgaben generieren.

SAP®-kompatibel ohne externen Treiber 

Sie möchten einen Barcode-Etikettendrucker in SAP® R/3 (auch mit SAPscript) direkt einbinden und zwar mit einem zum SAP®-Standard gehörenden SAP®-Treiber.

THERMOjet 4e PLUS  ersparen Ihnen eine Umprogrammierung

THERMOjet 4e PLUS  ersparen Ihnen eine Umprogrammierung von SAP®-Anwendungen. Sie drucken entweder mittels Laserdrucker-Sprache (PCL5e), oder ZPL2 oder in einer anderen Druckerprogrammierung. Somit ersparen Sie sich einen zusätzlichen Programmieraufwand für Ihre Etiketten, Aufkleber und Tags und drucken langfristig innerhalb eines tatsächlichen (Welt)Standards. Alternativ stehen Ihnen auch  IGP, PRESCRIBE und zahlreiche weitere Emulationen wahlweise zur Verfügung.

THEROjet 4e+ sind vielseitig

THEROjet 4e+ sind vielseitig

Anbindung der THERMOjet 4e PLUS in Ihre IT.

Um die Systeme in Ihre Datenverarbeitung einzubinden, erhalten Sie wie im vorherigen Absatz beschrieben, zahlreiche Möglichkeiten. Es macht einen großen Unterschied, ob Sie aus einem PC mit Windows-Betriebssystem drucken oder ob Sie Daten aus einer Linux oder IBM i-series (AS/400) ausgeben möchten. Wenn Sie aus einer vorhandenen Software oder einer eigenen Programmierung Etiketten, Aufkleber und Tags ausgeben möchten, lassen Sie uns dieses vor dem Kauf besprechen. Dann erhalten Sie die richtige Emulation und Schnittstelle.

Intelligente Barcode-Generierung und Format-Splitting

Der Barcode wird vom Print Controller „on the Fly“ generiert. Beim Formatsplitting unterteilt der Drucker eine Seite in mehrere Unterformate. THERMOjet 4e PLUS  zeichnen sich durch eine sehr schnelle Bildaufbereitung und somit einem super schnellen Druck des ersten Etiketts / Beleges aus. Dazu beinhalten die Systeme einen Highspeed Controller mit RISC-Prozessor

THERMOjet 4e PLUS – heißt die neue Drucklösung für den Transferdruck und Thermo-Direktdruck an Kommissionierplätzen.  Drucker für beide Printverfahren: transfer und direkt, kompakt und vielseitig, für langlebige und kurzlebige Ausgaben.

Sie haben Fragen? Sie möchten Preise? Dann rufen Sie jetzt bitte an

Gerne beraten wir Sie kostenlos und unverbindlich  

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE
Christian Busch
Sender Str. 4, D-33689 Bielefeld

HPT-Druck ist ebenfalls möglich (=Host Print Transform)

Die Ausdrucke der logiJET T4-2 halten im Thermotransfer-Druckverfahren über Jahre

Die Ausdrucke der THERMOjet 4e PLUS halten im Thermotransfer-Druckverfahren über Jahre

THERMOjet 4e PLUS  drucken z. B. direkt aus der SAP®-Anwendung mittels Laserdrucker-Sprache (PCL5e).

Die Ausdrucke der THERMOjet 4e PLUS halten im Thermotransfer-Druckverfahren über Jahre. Transferdrucker haben den Vorteil, dass Sie in beiden Printverfahren drucken können: im kurzlebigen Direktdruck ohne Farbband wie auch im langlebigen Transferdruck. Die Bildauflösung der Drucker beträgt 12 Punkte je Millimeter (= 300 dpi). Dieses ist eine gute Auflösung für Strichcodes (Barcodes). Werden 2D-Codes benötigt, weil Ihre Paketdienstleister eine Auflösungen mit 300 dpi verlangen, haben mit diesen Systemen die richtige Entscheidung getroffen. Für Etiketten mit sehr kleinen Barcodes werden die Drucker ebenfalls eingesetzt.

THERMOjet 4e PLUS mit Spendefunktion.

Drucken Sie Ihre Etiketten beispielsweise auf dem Gabelstapler, Pickwagen oder Kommissionierplatz, ist eine Peel-off-Option (auch Dispenser oder Spendemechanismus genannt) von Vorteil. Damit sparen Sie wertvolle Zeit beim Etikettieren, weil vom System das Etikett vom Träger löst und zur Abnahme bereitstellt. Bei einem Seriendruck wird das nächste Etikett gedruckt, wenn der Sensor des Drucksystems die Abnahme des vorherigen Etiketts erkannt hat

Drucker-Webinterface / Druckerstatusmeldungen über snmp

THERMOjet 4e PLUS

THERMOjet 4e PLUS Industriedrucker

Der THERMOjet 4e PLUS kann über die druckerinterne Webseite sehr komfortabel konfiguriert und überwacht werden. Die einzelnen Druckerparameter sind auf übersichtlichen Einzelseiten zugreifbar. Damit kann der THERMOjet 4e PLUS sehr bequem auf den jeweiligen Einsatzfall abgestimmt werden. Es können Druckerstatusmeldungen über snmp oder die optionale Status-Out Funktion abgerufen werden.

Somit ist der Leitstand oder IT jederzeit über den aktuellen Zustand des Druckers informiert und kann bei Störungen sofort reagieren und zeitnah Aktionen einleiten, ohne das eine direkte Anwesenheit am Druckerstandort nötig ist.

Thermodrucker mit Cutter.

Mit dieser Option können Sie Tags und Etiketten vereinzeln. Erfolgt jeweils am Druckende der Schnitt, können Sie mehrere längere Ausdrucke, die ohne Unterbrechung ausgegeben wurden, schneller sortieren.

Sie haben Fragen? Sie möchten Preise? Dann rufen Sie jetzt bitte an

Gerne beraten wir Sie kostenlos und unverbindlich  

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE
Christian Busch
Sender Str. 4, D-33689 Bielefeld

Unterschiede der Thermodrucker / Thermo-Drucker.
Thermotransferdrucker sind eine perfekte Lösung

Thermotransferdrucker sind eine perfekte Lösung

Im Thermodirektdruckverfahren ist die Haltbarkeit der Druckbilder kurz und im Thermotransferverfahren dagegen lang. Transferdrucker haben den Vorteil, in beiden Printverfahren drucken zu können.  Statt der häufigen 8 Punkte je Millimeter Druckauflösung verfügen die THERMOjet 4e PLUS über 300 dpi Bildauflösung, was einer Laserdrucker-Qualität entspricht. Dieses ist eine gute Auflösung für Strichcodes (Barcodes).

Die Thermodruckmethode der nd Drucker trägt wesentlich zu einem geringen Stromverbrauch bei. Wenn Sie robuste, zuverlässige, Drucker einsetzen möchten, sind Sie mit den THERMOjet 4e PLUS bestens beraten.

  • Bedruckbare Medien
  • Breite 25,4 – 120 mm, davon 105 mm bedruckbar
  • Rollendurchmesser max. 203 mm
  • Papierstärke 0.06 – 0.25 mm
  • Thermotransferfolie Rollendurchmesser
  • Kern-Innendurchmesser 1 Zoll (25.4 mm)
  • Folienlänge max. 450 m
  • Beschichtete Seite außen oder innen
  • Folienbreite 30 – 110 mm
  • Drucktechnologie Thermotransfer-/Thermodirektdruck
  • Druckgeschwindigkeit bis zu 150 mm/s (bis zu 6 Zoll/s)
  • Druckauflösung 300 dpi x 300 dpi
  • Schnittstellen: seriell und USB
  • Parallel: IEEE 1284
  • LAN:Ethernet-Interface 10/100 MBit, bi-direktional (TCP/IP)

 

Jetzt bitte Kontakt aufnehmen

Jetzt bitte Kontakt aufnehmen

Mail: sales@drucker-etikettendrucker.de

Ich habe folgende Fragen zum Barcode-Druck / zur Druckrichtung:

* = Pflichtfelder (werden zur Bearbeitung benötigt)
  • (mehrfache Auswahl ist möglich)
  • Spezielle Support-Fragen werden häufig von der SASS Datentechnik AG beantwortet. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen Sie bitte einen Punkt

Würfel haben viele Seiten

Beratungstermin per Mail vereinbaren

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE
Telefon: +49 5205 71751
CHRISTIAN BUSCH,
SENDER STR. 4, D-33689 BIELEFELD
Unsere langjährige Erfahrung und Kompetenz gibt Ihnen die Sicherheit

Senden Sie Ihre Mail an sales@drucker-etikettendrucker.de

Weitere Informationen zu den verschiedenen Themen erhalten Sie unten

oder auf der Seite der  SASS Datentechnik AG  

MICROPLEX Printware AG