Belege drucken zum kleinen Preis und den gesamten Vorgang verbessern, dabei zusätzlich noch die Kosten minimieren. Wissen das hilft. Belege drucken und nicht mehr über den Drucker ärgern. Auf dieser Seite erhalten Sie Infos zu Drucktechnologien, mit denen Sie den Ärger vergessen. IDENTjet DT-8 und DT-12 benötigen keinen Toner. Auch kein Farbband – sondern nur Papier. Belege drucken und gleichzeitig Kosten sparen ist das Ergebnis.

Belege drucken am Point of Sales

Belege drucken am Point of Sales

  • Die Bedienung ist einfach: Einzugsmechanismus öffnen, Papier einlegen und mit dem Druck beginnen
  • Da Sie unter PCL5-Laserdruckersprache drucken oder Ihre Daten als PDF-Datei vorliegen haben, benötigen Sie keine zusätzlichen Treiber
  • Sie benötigen nur Papier, das auf Wärme reagiert. Somit sparen Sie die gesamten Kosten für Toner, Trommel, Developer und vieles mehr
  • Wenn Sie Barcodes drucken, erhöht sich der Schwärzungsgrad. Beim Laserdrucker steigt der Tonerverbrauch. Bei diesen Druckern können Sie die gesamte Seite schwärzen, ohne dass die Verbrauchskosten steigen.
  • Laserdrucker haben in der Regel Kassetten mit 250 oder 500 Blatt Aufnahme – bei diesen Druckern steht Ihnen ein ganzer Karton an Vorrat zur Verfügung.
  • Wenn die Drucker mit einem Cutter (Schneidevorrichtung) versehen sind, ändert sich an der A4- oder A5-Druckausgabe nichts. Nach jeder Seite wird diese abgeschnitten.

Bislang geben Sie Ihre Belege mit einem Einzelblattlaser im A4-Format aus. Das Einzelblatt-A4-Format soll auch so bleiben. Es ändert sich nur die Zuführung. Statt einer Kassette mit 250 Blatt steht hinter dem Drucker ein großer Karton mit 3.000 Blatt Endlos-Papier, welches der Drucker Blatt für Blatt vereinzelt.

Belege drucken und nicht mehr über den Drucker ärgern

Belege drucken und nicht mehr über den Drucker ärgern

Belege drucken mit IDENTjet DT-8 und DT-12 zum kleinen Preis

Wenn Sie Ihre Belege in einer staubigen Umgebung ausgeben, sollten Sie Drucker einsetzen, die resistent gegen Staub und Schmutz sind. Wird Staub und Schmutz hochgewirbelt, haben Laserdrucker häufig ihre Probleme. IDENTjet DT-8 und DT-12 nicht. Zum Drucken gibt es bei diesen Systemen nur einen Druckkopf, der recht unempfindlich ist.

Belege, die Ihre AGBs auf der Rückseite tragen, können Sie auch weiterhin einsetzen. Wie bisher werden die Belege damit vorgedruckt.

Belege drucken Sie aus PCL5e- oder PDF-Daten. Ohne Treiber.

Und bekommt Ihre Warenwirtschaft einen Release-Wechsel, ist das dem Drucker egal. Ihre Druckausgabe besteht aus PCL5e- oder PDF-Daten und diese werden vom Drucker ausgegeben. Die häufige Diskussion, dass die Druckausgabe dem Drucker angepasst werden muss, gibt es nicht mehr. Sie erwarten aus Ihrer Software nur ein gleichbleibende, bzw. unveränderte PCL5e- oder PDF-Ausgabe.

Belege drucken Sie aus PCL5e- oder PDF-Daten. Ohne Treiber.

Belege drucken Sie aus PCL5e- oder PDF-Daten. Ohne Treiber.

IDENTjet DT-8 / DT-12 zum kleinen Preis sind genau richtig für Ihre Aufgabe, weil…

IDENTjet Drucker gehören zu einer Familie und setzen Maßstäbe in Ausstattung und Bedienung! IDENTjet DT-8 (203 dpi) und DT-12 (300 dpi Bildauflösung) benötigen keinen Treiber für PCL-und PDF-Anwendungen. Die Systeme können im Thermodirekt- Verfahren betrieben werden. Jeden Drucker bekommen Sie im robusten Stahlgehäuse. Die Systeme werden in der Logistik, in der  Ausgabe von Warenbegleitpapieren, für Teile- und Kommissionierlisten und Prozessdokumentationen eingesetzt. Auch in der Fertigung, Kurzzeitmietverträge für Autos und andere Wirtschaftsgüter werden schnell und komfortabel ausgedruckt.

IDENTjet DT-8 sind PCL- und PDF-kompatibel

IDENTjet DT-8 sind PCL- und PDF-kompatibel

Mit den IDENTjet DT-8 / DT-12 werden Materialie bedruckt, welche über eine wärmeempflindliche Beschichtung verfügen, die sich bei Hitzeeinwirkung schwärzt. Für Sie als Anwender bedeutet das: nur Papier einlegen und drucken. In der Regel werden mit diesem Thermodirekt-Drucker z-gefaltete Endlospapiere verarbeiten.

Wirtschaftlicher Belege drucken hat auch etwas mit Verbesserungen im Arbeitsprozess zu tun. Beim IDENTjet DT-8 wird nur Papier nachgelegt – das ist in der Regel einfach, schnell und komfortabel.

IDENTjet DT-8 / DT-12 benötigen keinen Treiber für PCL-und PDF-Anwendungen.

Belege drucken mit IDENTet DT-8 / DT-12 ohne Farbband

Belege drucken mit IDENTet DT-8 / DT-12 ohne Farbband

Das bedeutet für Sie, dass Sie aus Ihren Anwendungen PCL- und auch PDF-Daten direkt ausgeben können. Weil die Drucker nur einen Stellplatz etwa in der Fläche einer A4-Seite benötigen, passen die Drucker auf den kleinsten Schreibtisch. Im Gegensatz zum Laserdrucker benötigen die Geräte auch keine Aufwärmzeiten sondern drucken nach dem Datenerhalt sofort los.

IDENTjet verfügen über extrem langlebige und preiswerte Druckköpfe. Mit einem Druckkopf drucken Sie in der Regel bis zu 350.000 Endlos-Seiten. Im Vergleich dazu hat mancher Desktop-Laserdrucker schon lange seine Lebenserwartung erreicht – bei diesem Thermodrucker wechseln Sie für wenige Euro den Druckkopf und drucken die näcshten 350.000 Seiten.

Belege drucken und keine Mehrkosten bei höherem Schwärzungsgrad

Belege drucken aus dem ERP-System

Belege drucken aus dem ERP-System

IDENTjet  DT-8 / DT-12 stehen für eine unkomplizierte Installation und einem fehlerfreiem Drucken in heterogenen Unternehmensnetzwerken. Beachtlich sind die geringen Betriebskosten. Steigt beim Laserdrucker der Schwärzungsgrad um nur 1% vom Vergleichsdruck ab (insbesondere beim Barcode-Druck) steigen Ihre Kosten sofort um 20% in Euro-Wert. – Bei diesem Thermodrucker bleiben die Druckpreise konstant und erhöhen sich um 0,00 Cent.

Belege drucken per Endlos-Laserdrucker bei schweren Materialien

Belege drucken mittels Endlos-Laser haben gegenüber der Einzelblattausgabe gravierende Vorteile. In der Regel gibt es weder U-Wendungen noch Papierwege im S-Format. Diese Papierwege sind bei Druck von Etiketten oftmals Verursacher von Störungen. Weil das Etikettenmaterial auf einem Trägermaterial klebt, kann es bei starken Krümmungen (Radien der Umlenkungen) vorkommen, dass sich die Selbstkleber vom Träger lösen und sich im Drucker verkleben.

Endlosdruck für Belege aus starken Materialien (Selbstkleber, Karton). Beim Endlos-Laserdrucker gibt es während des Betriebs keine Papier-Kanten. Es gibt kein Auf und Ab der Übertragungs-Trommel (OPC) am Anfang und am Ende eines Formats. Beim Druck auf einem Endlosmaterial rollen Transportrollen und OPC gleichmäßig auf dem Medium ab. Das schont Lager und Verschleißteile wie Einzugsrollen und Trommeln. Bewerten Sie dieses anhand der nachstehende Skizze selbst:

PSi Matrix PR9 Belegeinzug

Drucker-Technologien beim Matrixdruck: gibt es auch mit einem geraden Belegeinzug

Belege drucken mit Matrixdrucker

Wenn Sie zum Belege drucken Matrixdrucker einsetzen, sind die Systeme nicht auf einen fest eingestellten Zeichensatz beschränkt, sondern können jede beliebige Schrift und Grafik drucken, können somit auch Barcodes drucken. Das macht die Drucker besonders vielseitig. Zahlreiche Drucker können Sie auch mit einem austauschbaren Interface bekommen.

Verfügt der Drucker über eine integrierte Schneidevorrichtung, kann er am Druckjobende automatisch die Papierbahn an der Perforation abschneiden und automatisch in die „Parkposition“ zurück fahren. Das erspart dem Anwender bei jedem Formularwechsel einen Gang zum Drucker.

Die meisten Drucksysteme haben zum Belege drucken eine Papierzuführung von hinten und geben das Papier auch wieder nach hinten aus. Es erfolgt also eine Umlenkung um 180 Grad. Bei einem 1- oder 2-lagigen Papier geht das. Besteht jedoch ein Formularsatz zum Durchschreiben auf mehreren Kopien und somit aus mehreren Lagen, kommt es häufig und schnell zum ungeliebten Papierstau.

Der Grund liegt darin, dass die einzelnen Papierlagen, die um die Druckwalze geführt werden, über unterschiedliche Radien verfügen, jedoch vom Lochrand geführt werden. Wer keine Unterbrechungen aufgrund von Papierstaus mag, nimmt Matrixdrucker mit Flachbett-Technologie. Bei der Flachbettdrucker-Technologie werden die Materialien ohne Umlenkungen gerade durch den Drucker geführt. Beim Betrieb der Flachbett-Drucker gibt es kaum Unterbrechungen aufgrund von Papierstaus.

Blick in einen Zeilenmatrixdrucker

Blick in einen Zeilenmatrixdrucker

Lineprinter eignen sich zum Belege drucken für große Volumina

Zeilenmatrix-Drucker (auch Hammerbankdrucker oder Lineprinter genannt) werden für Massen von Druckausgaben eingesetzt und finden oft ihren Einsatz in 24-Stunden-Bereichen (Papierindustrie und Autofertigung) Die Systeme sind für den ständigen Einsatz in mit Staub belasteten Umgebungen entwickelt und unempfindlich gegen Schmutz.

Zeilenmatrixdrucker sind robuste mechanische Endlosdrucker mit hoher Druckleistung und flexiblen Zeilendrucker für den schnellen Listendruck mit 500 / 1000 /1500 oder 2000 Zeilen/min. Diese Printer sind besonders geeignet für das Bedrucken von Endlosformularen, Aufklebern (Etiketten) mit Barcodes, wie sie in der Produktionen, in Speditionen und im Handel üblich sind. Die Drucker können auch in Netzwerken (Ethernet) sowie im Hostumfeld eingesetzt werden.

IDENTjet D4, die für diesen Drucker sprechen

.

 

Wenn Sie Fragen haben, nehmen Sie bitte jetzt Kontakt mit uns auf

* = Pflichtfelder (werden zur Bearbeitung benötigt)
  • Erst wenn Sie alles besprochen haben, sind Sie 100%ig sicher, dass Sie auch alles bedacht haben.

    Gerne beantworten unsere Spezialisten kostenlos und unverbindlich Ihre Fragen zum Thema Drucker, Zubehör und mehr. Greifen Sie auf eine langjährige Erfahrung und ein kompetentes Wissen zurück.

  • Damit Sie den bestmöglichen Service erhalten, erteilen Sie mit einem Punkt Ihr Einverständnis, dass wir Informationen über Ihren Besuch mit sogenannten Cookies speichern dürfen.
  • Spezielle Support-Fragen werden häufig von der SASS Datentechnik AG beantwortet. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen Sie bitte einen Punkt

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

 wo es jeden Drucker zum kleinen Preis gibt

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

HOTLINE: +49 5205 71751

jetzt Fragen stellen: sales@drucker-etikettendrucker.de

Weitere Informationen zu den verschiedenen Themen erhalten Sie unter

  • Datamatrix-Code für Briefe und Post-Vertriebsstücke. Datamatrix-Code drucken Sie mit mindestens 300 dpi Bildauflösung
  • DHL – Etikettendrucker für mehr Power beim Druck Ihrer Versandaufkleber
  • DHL-Etiketten endlich besser drucken. Papierstaus, Etikettenverschwendung, hohe Tonerkosten – vergessen Sie den Quatsch!
  • Digitale Produktionsdrucker für die Druckerei arbeiten mit Neon- oder Klarlack-Toner
  • Direktdrucker arbeiten ohne Farbband. Mit dem Begriff „Direktdrucker“ sind Thermodirekt-Systeme gemeint.
  • Dokumente drucken und Kosten sparen mit Laserdrucker, Matrixdrucker und Thermodrucker.
  • Dosen-Etiketten just in Time. Dosen-Etiketten bedrucken Sie per Vollfarb-Laserdrucker oder mittels 2-farbigen Thermotransferdrucker
  • DPD-Etiketten. Von Profis für Profis – in Rekordzeit zum DPD-Versandetiketten-Druck
  • Drucker-Technologien vom Thermotransferdrucker / Thermodirektdrucker, Laser- und Endloslaserdrucker, Matrix- und Zeilenmatrixdrucker
  • Druckerei, die mehr kann. Digitale Produktionsdrucker für Neon-Farben, Klarsicht-Druck, weiß auf schwarzen Untergrund, Metallic-Effekte
  • Druckerkauf zum Top-Preis mit mehr Garantie und Service

 

oder auf der Seite der  SASS Datentechnik AG  

MICROPLEX Printware AG

  • .