Datamatrix-Code für Briefe und Post-Vertriebsstücke. Datamatrix-Code drucken Sie mit mindestens 300 dpi Bildauflösung mittels LED-, Laser- oder Thermo-Drucker. Sie bekommen die Systeme als Thermo-Drucksysteme (auch mit Traktor-Führung), Laserdrucker sowie heiß-fixierende und kalt-fixierende Endloslaser (teilweise mit LED-Technik. Datamatrix-Code für Briefe und Post-Vertriebsstücke werden im Massenversand von der Deutsche Post AG zertifiziert.

Datamatrix-Code im Postverand

Datamatrix-Code im Postverand

Datamatrix-Code frankieren eingeschweißte Kataloge, Zeitungen, Illustrierten, Magazinen, Vereinszeitschriften und Broschüren. Bis heute werden viele Post-Vertriebsstücke mittels einer Cheshire-Anlage etikettiert. Um mit einem solchen Etikettierer die Produkte zu kennzeichnen, werden Endloslaser-Drucker eingesetzt. Im Zuge der Einführung des Datamatrix-Codes von der Deutsche Post wird ein Druck mit mindestens 300 dpi gefordert. Auf Standard-Endlospapiere werden die Etiketten vorgedruckt und vom Etikettierer quer und längs geschnitten, von unten beleimt und auf die Versandstücke gedrückt (geklebt).

Datamatrix-Code auf Endlospapier. Etikettendruck für Cheshire-Anlagen.

Adressetiketten werden auch Postvertriebsstück-Etiketten genannt. Zum Druck von Adressetiketten mit Datamatrix-Code können Sie auch intelligente Endlossysteme mit interner Generierung einsetzen. Die Druckbilder werden nicht auf dem Server als Grafiken mit über 200 KB generiert, sonder mit nur wenigen ASCII-Zeichen  bekommt der Drucker die 2D-Codes als Daten und generiert die Codes selbst. Verfügt die Seite über 32 Postvertriebsstück-Etiketten, beträgt der Dateninhalt über 6 MB je Seite. Wird dagegen der 2D-Code vom Drucker generiert, der nur wenige Zeichen als Daten bekommt, entlasten Sie somit Ihr Netzt, was zusätzlich wichtig ist, wenn auch mehrere Terminals in dem Netz eingebunden sind.

Postversandetiketten - PP4060 Gebrauchtgeräte sind eine gute Wahl

Postversandetiketten – Gebrauchtgeräte sind eine gute Wahl

Bislang wurden die Adress-Blätter mit Matrixdrucker oder Zeilenmatrixdrucker gedruckt. Dann kam der Datamatrix-Code hinzu, mit die Deutsche Post den Versand modernisierte. Verlage und Dienstleister bekommen – wenn Sie an dem Presse-Postversand-Programm teilnehmen – online mitgeteilt, wenn die Postvertriebsstücke nicht mehr mehr zugestellt werden können.

Zum Druck des Datamatrix-Code auf Normal- Endlospapier und/oder dem Druck von Formularen werden in der Regel heißfixierende Endloslaser- Drucksysteme eingesetzt. Diese bekommen Sie mit einer und auch mit zwei Papierzuführungen. Teilweise verfügen die Drucksysteme über eine integrierte Schneidevorrichtung, so dass Endlosmaterialien direkt jobweise vereinzelt werden.

Datamatrix-Code in bestern Qualität erzielen Sie mit heiß-fixierenden Endlosdruckern. Kaltfixierer (mit Blitzlampe) erlaubt das Bedrucken der unterschiedlichsten Materialien. Für den Druck von Cheshire-Etiketten auf Normal- Endlospapier werden gerne Kaltfixierer eingesetzt. Die Unternehmen sparen oftmals in den Druckkosten. Selbst Papiere mit aufgespendeten Plastikkarten, PE-Materialien oder Alufolie sind für diese Drucksysteme kein Problem. Gute Lösungen haben viele Gesichter – etwas jedoch haben alle gemeinsam: mit guten Lösungen verbessern Sie Ihren Arbeitsprozess.

Verfügen die Drucker über zahlreiche Emulationen und Anbindungsmöglichkeiten, können Sie auch vorhandene Programmierungen weiterhin nutzen und ersparen sich aufwendige Anpassungen. Zeitungs-Etiketten werden auf den täglichen News-Blättern, Illustrierte, Magazine, Kataloge und Broschüren geklebt, die von den Verlagen und Dienstleistern in den Post-Versand gebracht werden. Nicht jeder Verlag hat aber die täglich hohen Versandmengen, hat aber trotzdem einen Cheshire-Etikettierer. Gerne erhalten Sie auch Informationen über generalüberholte Endloslaser-Drucker, die erst 10 bis 20 % von ihrer Lifetime gedruckt haben

Mit einer Cheshire-Anlage können viele Tausende Exemplare pro Stunde etikettiert werden. Einige der Drucksysteme verfügen auch über eine SPS-Schnittstelle, so dass Sie die Systeme direkt in Poststrassen und Kommissionieranlagen einbinden können. Weil diese Etikettierer nicht mehr gebaut werden, das Aufkommen und der Versand der Kataloge, Zeitungen, Illustrierten, Magazinen, Vereinszeitschriften und Broschüren vom Volumen abnimmt, suchen viele Direkt-Versender und Verlage nach Alternativen.

Adressetiketten mit Datamatrix-Code auch für kleine Versandmengen.

Datamatrix-Code in der Online-Etikettierung

Datamatrix-Code in der Online-Etikettierung

Online-Etikettierer mit SK-Etiketten als Alternative. Immer mehr Verlage, Versandhäuser und Lettershops nutzen den Adress-Update-Service der Post für Postvertriebsstücke. Zeitung-Etiketten können damit „online“ gedruckt werden. Nicht jeder Verlag hat die täglich hohen Versandmengen. Kleinere Mengen können online gedruckt und mit einem Etikettierer in einem Arbeitsgang auf das jeweilige Exemplar geklebt werden. Dazu werden gerne Online-Etikettierer eingesetzt.

Mit einem Online-Etikettierer für Zeitungen, Illustrierten, Magazinen, Kataloge und Broschüren sind Sie flexibel und schnell. Statt der klassischen Papieretiketten, die in einer Cheshire-Anlage von unten beleimt werden, haben sich die Selbstklebe-Etiketten als Alternative bewährt. Entweder im Thermodirekt- oder per Thermotransfer-Druckverfahren werden die Selbstkleber direkt vor dem Aufbringen gedruckt. Auch hier zertifiziert die Deutsche Post nur Etiketten, die mit mindestens 300 dpi Bildauflösung gedruckt werden.

Alternativ werden die Adress-Etiketten mit Datamatrix-Code von einem Thermodrucker ausgedruckt und in einem Arbeitsgang etikettiert. Sind die Adressetiketten mit Datamatrix-Code aufgebracht, können die Exemplare von der Deutsche Post zugestellt werden. Wer seine Versandstücke wirtschaftlich vertreiben und über die eventuelle Nichtzustellbarkeit informiert werden möchte, druckt die Etiketten mit einem Datamatrix-Code.

Alternativ gibt es die Offline-Etikettierung. Diese Etikettier-Variante ist sehr gut und sehr günstig in der Investition wie auch in den Folgekosten. Bei diesem Verfahren werden die Adress-Etiketten mit Datamatrix-Code von einem Thermodrucker vorgedruckt. Dieses erfolgt in der Regel mit 300 oder 600 dpi. Gedruckt wird von Rolle auf Rolle. Die Rolle mit den vorgedruckten Etiketten wird in den Etikettierer gespannt, der dann die Vertriebsstücke für den Postverand kennzeichnet.

 

IDENTjet D4, die für diesen Drucker sprechen

.

.

SASS IDENTjet

  • Sie möchten gerne Pakete, Maschinen, Geräte, etc. kennzeichnen und möchten sicher sein, den besten Preis für diese Anwendung bekommen zu haben.

    Kostenlos und unverbindlich prüfen wir gerne für Sie, ob Sie schon das beste Tiefpreis-Angebot für Drucker und Zubehör erhalten haben.

    Wenn nicht, bekommen Sie ein besseres Angebot.

    Geben Sie nun zu dem jeweiligen Produkt die Menge sowie die gewünschten Optionen ein.

  • SASS IDENTjet D4 sind die preiswerten und nachhaltig wirtschaftlichen Desktop-Etikettendrucker mit großem Display, geringer Stellfläche, integrierter Ethernet-Schnittstelle, kostenloser Etiketten-Design-Software und 36 Monate Bring-In-Garantie
  • SASS IDENTjet M4 sind Industrie-Drucker für nachhaltig wirtschaftliche Ausgaben im Etikettendruck. Die Systeme sind für Windows, Linux- und UNIX-Anwendungen, verfügen über ein großes Display, integrierte Ethernet-Schnittstelle, kostenlose Etiketten-Design-Software und 36 Monate Bring-In-Garantie
  • IDENTjet-Drucker sind Direkt-Drucker für A4-Formate und für viele Druckvarianten einsetzbar. Im PKW am Laptop können Bestell-Formulare oder Lieferscheine im A4-Format gedruckt werden
  • 0,00 €
  • Alle Inhalts- und Preisangaben sind unverbindlich. Änderungen sind jederzeit ohne Vorankündigung möglich.
  • Mit dem Absenden des ausgefüllten Formulars stimmen Sie zu, dass Ihre Daten von der SASS Datentechnik AG gespeichert und zur Kalkulation Ihrer Anfrage bearbeitet ab. Einer Speicherung Ihrer persönlichen Daten können Sie jederzeit widerrufen.
  • Damit Sie den bestmöglichen Service erhalten, erteilen Sie mit einem Punkt Ihr Einverständnis, dass wir Informationen über Ihren Besuch mit sogenannten Cookies speichern dürfen.
  • Um Ihre Konfiguration berechnen zu können, werden Ihre Eingaben von der SASS Datentechnik AG berechnet. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen Sie bitte einen Punkt

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

 wo es jeden Drucker zum kleinen Preis gibt

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

HOTLINE: +49 5205 71751

jetzt Fragen stellen: sales@drucker-etikettendrucker.de

Weitere Informationen zu den verschiedenen Themen erhalten Sie unter

 

oder auf der Seite der  SASS Datentechnik AG  

MICROPLEX Printware AG