Preisschilder schnell selbst drucken ist leicht. Die Herstellung von Preisschilder ist ganz einfach. Drucker gibt es für die schwarz-weiß und farbige Ausgabe auf Papier und Kunststoff-Etiketten, für Folien und Tags sowie für dünne und dicke Materialien. Lesen Sie, wie Sie professionell viele Etiketten in kurzer Zeit erstellen können. Lesen Sie, was Sie bei der Ausgabe beachten sollten, inbesondere wenn Sie Thermodirekt- oder Thermotransfer-, Inkjet- (Tintenstrahl-) oder Laserdrucker einsetzen.

Preisschilder 2-farbig ausgeben

Preisschilder 2-farbig ausgeben

Preisschilder drucken für kurzlebige Ausgaben

Wenn die Lebenserwartungen der Preisschilder nur von kurzer Lebensdauer sind wählen Sie den Thermodirektdruck. Dazu benötigen Sie nur ein thermisch empfindliches Material und ersparen sich somit ein Austauschen verbrauchter Transferfolien. Material einlegen, Drucker schließen und drucken.

Langlebige Preisschilder drucken Sie mit Farbband

Preisschilder an waren mit geringer Umschlagsgeschwindigkeit müssen langlebig sein. Für diese Aufgabe gibt es Karton und Kunststoff-Etiketten, die mit einer speziellen Farbfolie bedruckt werden.

Preisschilder in der Lebensmittel-Kennzeichnung. Zu beachten ist, dass sich weder Spuren vom Medium noch vom Druckbild auf die Lebensmittel übertragen dürfen.

Preisschilder mit Tintenstrahl-Drucker / Inkjet-Printer erstellen

Preisschilder mit Tintenstrahl-Drucker / Inkjet-Printer erstellen

Preisschilder mit Tintenstrahl-Drucker / Inkjet-Printer erstellen

Wenn Sie Preisschilder farbig bedrucken möchten und nur kleine Mengen benötigen, stehen Ihnen Inkjet-Systeme zur Auswahl, die von einer geringen Bildauflösung bis zur hohen Grafik-Auflösung mit bis zu 4800 dpi einstellbar sind. Je nach Gerät können Sie auch gegen Wasser, Essig und Öl resistente Preisschilder drucken. Als Medium stehen Ihnen Papier wie auch Kunststoff-Materialien zur Verfügung.

Professionelle Endlos-Tintenstrahldrucker verfügen über günstige Druckkosten und verfügen in Bezug auf ihre Wirtschaftlichkeit über zahlreiche, positive Eigenschaften. Einige Systeme erhalten Sie mit die großen Tintenkartuschen in schwarz, cyan, gelb und magenta. In der Verarbeitung können Sie z-gefaltetes Material zuführen oder von großen Preisschilderrollen arbeiten.

F26C Endlosdrucker können Sie wahlweise auch als Einzelblatt-Drucker einsetzen. Diese Endloslaser sind kombinierte Drucker, die über eine Einzelblatt- wie auch über eine Endlos-Zufuhr verfügen. Sollte ein Etikett in der Weiterverarbeitung beschädigt werden, so können Sie mit dem Drucker einzelne Preisschilder nachdrucken.

Kleine Preisschilder können Sie auch von der Rolle drucken

Wenn Sie Ihre Etiketten von Rolle auf Rolle drucken möchten, stehen Ihnen optionale Aufwickler zur Verfügung. Je nachdem, welche Rollendurchmesser Ihre Etikettier-Anlage Rollen aufnehmen kann, wählen Sie Durchmesser von 200, 300 oder gar 400 mm. Die Aufwickler sollten für den unbeaufsichtigten Druck über einen Tension-Arm (Steuerungsarm) verfügen. Dann werden die Etiketten stramm aufgerollt, aber die Etikettenbahnen reißen nicht während des Druckvorgangs.

Preisetiketten Drucker IDENTjet D4

Preisschilder Drucker IDENTjet D4

Dazu wird vor dem Drucker ein Rollenaufwickler gestellt, der mittels Steuerungs-Arm die zunehmende Umfangsgeschwindigkeit zur Druckgeschwindigkeit synchronisiert. Das erspart dem Anwender im Vergleich zu herkömmlichen Aufwicklern ein permanentes Nachregulieren der Geschwindigkeit.

IDENTjet® D4 mit 203 und 300 dpi Bildauflösung

IDENTjet® D4 eignen sich besonders wirtschaftlich für die Ausgabe von nur wenigen Etiketten oder dem dezentralen Druck von Etiketten in den Abteilungen. Wenn die Drucker für diverse Anwendungen vorgesehen sind, ersparen Sie sich weitere Drucker, beispielsweise wenn damit auch Versandetiketten für Paketdienstleister gedruckt werden sollen

IDENTjet® M4 erhalten Sie mit 203, 300 und 600 dpi.

Umso höher die Auflösung umso besser werden die Grafiken und feinen Linien ausgedruckt. Dieses Transfer-Printverfahren wird für die Druckausgabe langlebiger Ausdrucke auf Etiketten genutzt.

logiJET TC8 mit 2 DruckwerkenlogiJET TC8 sind 2-farbige ZPL2-Thermotransfer-Drucker. ZPL2-Anwendungen bedeuten einfache Lösungen für 2-farbige  Preisschilder oder Etiketten. Anwendungsorte sind in Logistik, Handel, Maschinenbau, Chemie- und Pharma-Industrie zu finden. Ob nun Gefahrgut-Etiketten (GHS-Label), Preisschilder aus Karton mit roten Sonderpreisen, Tags zur Auszeichnung von Textilien oder Warnschilder: die Anwendungen sind vielseitig. logiJET TC8 sind kompatible Lösungen für ZPL2, PCL5e, Prescribe und andere Programmierungen.

logiJET TC8 sind die 2-farbige Alternative zum monochromen Transferdruck.

2-farbige Preisschilder drucken Sie mit dem logiJET TC8. Diese Etikettendrucker erstellen rot-schwarze Labels in einem Arbeitsgang per Thermotransfer-Druck. Ein Garant für eine hohe Qualität. Bei der Ausgabe 2-farbiger Preisschilder ist wichtig, dass die Druckbilder sich durch Reiben, Wischen oder Kratzen nicht verändern. Beste Voraussetzung sind Aufkleber aus PE oder PET. Diese Labels gelten als Alternative zum klassischen Papieretiketten

Die Geräte beinhalten 2 Druckwerke in einem Drucker. Sie können sowohl Endlosmaterial von der Rolle, als auch z-gefaltetes Material verarbeiten.

Fisch-Etikett Druck auf Glossy-EtikettenPreisschilder farbig im Tintenstrahl-Druckverfahren bedrucken

Verwenden Sie in dem Fall die Epson C3500 und C7500 als Etikettentdrucker, mit denen Sie in Auflage 1 Werbeaussagen drucken. Mit einem Vollfarbdrucker machen Sie Ihren Etikettendruck sehr flexibel. Epson C7500 -Inkjet Drucker geben farbige Selbstkleber und Tags mit bis zu 600 x 1200 dpi schnell und preisgünstig aus und eignen sich für den professionellen Einsatz.  Sollen die Preisschilder farbige Werbebotschaft enthalten, werden aber nur in einer geringen Anzahl von Salat-Etiketten benötigt, sind die Druckkosten in der Druckerei aufgrund von Mindermengen oftmals hoch.  Mit einem flexiblen Etikettendrucker bekommen Sie einen Garant für mehr Wirtschaftlichkeit sowie mehr Flexibilität in Design, Druck und Format. Kurz: eine gute Lösung für farbige Preisschilder auf hochglänzendem Glossy-Material. Durch Einsatz neuester Sensortechnik wird ein hochpräziser Druck und einfaches Etikettenhandling gewährleistet.

MICROPLEX F26C Vollfarb-Etikettendrucker für den farbigen Druck von Preisschilder

Preisetiketten in Farbe

Preisschilder in Farbe

Selbst Grafiken und Bilder werden aufgrund der hohen Auflösung gestochen scharf und mit hoher Druckgeschwindigkeit ausgedruckt. Sie können Endlos- und Einzelblatt-Materialien bis 250 g/m² verarbeiten, was den Drucker sehr vielseitig einsetzbar macht.

F26C bieten Ihnen als Endloslaser  zum Druck von farbigen Preisschilder

  • 1.200 x 600 dpi Auflösung
  • Verarbeitung von Endlos- und Einzelblatt-Medien
  • Zuverlässiger Papiertransport durch Traktorführung
  • Bewegliche Traktor-Einheit für unterschiedliche Etikettenbreiten
  • bis zu 26 Seiten pro Minute Druckgeschwindigkeit Endlos A4 hochkant
  • bis zu 20.000 Seiten durchschnittliches monatliches Druckvolumen
  • bis zu 250 gr/qm Materialien können verarbeitet werden
  • Bis zu 8,5 Zoll Durchlassbreite (120-215 mm) und 8 Zoll Druckbreite
  • Papierzufuhr durch Traktor-Einzug im Flachbettverfahren
  • DIN A4 Einzelblätter können ebenfalls bedruckt werden
  • Automatische Jobtrennung durch integrierten Cutter
  • USB 2.0, Ethernet (10/100 Mbit) serienmäßig
  • optional erhalten Sie Abwickler und Aufwickler zur Rollenverarbeitung

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

* = Pflichtfelder (werden zur Bearbeitung benötigt)
  • Erst wenn Sie alles besprochen haben, sind Sie 100%ig sicher, dass Sie auch alles bedacht haben.

    Gerne beantworten unsere Spezialisten kostenlos und unverbindlich Ihre Fragen

  • Damit Sie den bestmöglichen Service erhalten, erteilen Sie mit einem Punkt Ihr Einverständnis, dass wir Informationen über Ihren Besuch mit sogenannten Cookies speichern dürfen.
  • Spezielle Support-Fragen werden häufig von der SASS Datentechnik AG beantwortet. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen Sie bitte einen Punkt

Würfel haben viele Seiten

Wie ein Würfel hat jede Aufgabe viele Seiten. Und was nicht besprochen wurde, ist häufig nicht bedacht.

Um nichts zu vergessen, sprechen Sie mit uns über Ihre Aufgabe(n):

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

HOTLINE: +49 5205 71751

oder Sie senden Ihre Mail an sales@drucker-etikettendrucker.de

Weitere Informationen zu den verschiedenen Themen erhalten Sie unter

  • Nadel-Drucker (Matrixrucker / Flachbettdrucker / Zeilen-Drucker) drucken Belege mit Kopien zum kleinen Preis
  • NVE-Etiketten sind Versand-Label im Handel.
  • NVE-Drucker zur Ausgabe von Etiketten im Versand-Label im Handel
  • QR-Codes
  • Paletten-Etiketten zum kleinen Preis. Paletten-Etiketten sind Versand-Label. SSCC-Etikett ist die neue Bezeichnung für NVE-Etiketten.
  • Post-Etiketten mit Datamatrix-Code sind Adressaufkleber auf Zeitungen, Kataloge, Illustrierte, Magazine
  • Printing on Demand
  • Salatbecher-Etiketten müssen resistent gegen Essig und Öl sein. Salatbecher-Etiketten können Sie jetzt zum kleinen Preis selbst drucken.
  • SSCC-Etiketten sind Versand-Label
  • Preisschilder drucken ist leicht. Lesen Sie, was beim Einzelblattdruck zu beachten ist
  • THERMOjet MPL4 sind perfekte mobile Thermotransfer-Drucker für Gabelstapler, Pick-Wagen
  • Wäsche etikettieren mit Drucker zum kleinen Preis – mit aufgeklebten oder aufgebügelten Labels kennzeichnen
  • Weinflaschenetiketten drucken, schnell, gut, günstig, in unterschiedlichen Verfahren
  • Zebra ZT510 sind budget-freundlich und bieten mehr Leistung zum kleinen Preis
  • Zebra ZT610 Etikettendrucker zum kleinen Preis als Thermo-Drucker für Transfer-Labels oder Direkt-Etiketten
  • Zebra ZT620 wahlweise mit 203 oder 300 dpi Bildauflösung erhalten Sie hier zum kleinen Preis.
  • Zeilenmatrixdrucker sind für ein hohes monatliches Druckvolumen ausgelegt

oder auf der Seite der  SASS Datentechnik AG  

MICROPLEX Printware AG