Dickes Papier können Sie farbig und / oder schwarz bedrucken. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten. Viele Einzelblattdrucker können keinen dünnen Karton verarbeiten. Deshalb kommt es häufig durch U- und S-Wendungen in der Papierführung der Drucker zum Papierstau. Auch halten die Verbrauchsmaterialien deutlich weniger, als vom jeweiligen Hersteller angegeben. Dickes Papier – nur wenige Einzelblatt-Laserdrucker sind für den dauerhaften Druck geeignet.

Dickes Papier bedrucken 

Dickes Papier bedrucken 

Dickes Papier bedrucken

Um dünnen Karton farbig und schwarz-weiß professionell zu bedrucken, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Weil viele Einzelblatt-Laserdrucker weder schweres Papier noch dünnen Karton verarbeiten können, kommt es häufig durch U- und S-Wendungen in der Papierführung der Drucker zu Papierstaus und somit Arbeitsunterbrechungen. Auch die Verbrauchsmaterialien verschleißen deutlich schneller, als von den Herstellern angegeben. Einzelblatt-Laserdrucker sind für den Druck von dünnen Karton nur sehr, sehr selten geeignet.

Für diese Druckausgabe empfiehlt der Spezialist häufig den Endlosdruck. Im Video auf dieser Seite erfahren Sie den Grund dafür.  

Sie möchten unverbindlich Ihre Aufgabe und Lösung besprechen?

Tel.: +49 5205 / 717 51

oder senden Sie eine Mail an busch@drucker-etikettendrucker.de

Profi-Anwender nutzen zum Druck dünner Kartonagen den Endlosdruck. Hierzu haben sich zwei Lösungswege durchgesetzt. Der Endlos-Laserdrucker sowie der Thermodruck mit Schneidefunktion. Beide Druckvarianten können Materialien mit 160, 200 oder 250 g/m² schnell und professionell verarbeiten.

Dickes Papier mit QR-Code bedrucken

Dickes Papier mit QR-Code bedrucken

Vorteile bieten die Endlos-Vollfarbdrucker, weil hiermit permanent wechselnde Layouts farbig ausgegeben werden. Die Tisch-Drucksysteme sind sehr schnell, verfügen aber über kein doppeltes Laufwerk für den beidseitigen Druck.

Vollfarb-Endlos-Drucker drucken auf dickem Papier 

Vollfarb-Endlos-Drucker erstellen gutaussehende Druckbilder, die auch resistent gegen Feuchtigkeit sind. Durch die feste Verbindung der Tonerpartikel mit dem Medium (Papier, Karton, laserfester Endlosfolie) können Sie die Printmedien auch allen Witterungen aussetzen. Die Tonerpartikel verlaufen nicht bei Feuchtigkeits-Einwirkung, wie es oft bei Tinten festzustellen ist. 

Schwarz-Weiß-Endlosdrucker und auch Vollfarb-Endlos-Drucker bieten häufig aufgrund ihrer Druckbreite die Möglichkeiten, dünnen Karton mehrbahnig zu bedrucken. Das machte die Anwendung besonders schnell. Endlos-Drucker sind vielseitig verwendbar und verfügen über einen schnellen Durchsatz.

Dickes Papier bedrucken Sie mit gleichem Design per Thermodrucker 

"<yoastmark

Bleibt das Vorderseiten-Design einer Postkarte (Einladungskarte, Liefertermin-Karte) immer gleich, sind Thermodrucker gefragt. Entweder per Thermodirektdruck oder mit dem Thermotransferdrucker werden Karten sehr schnell inkl. Post-Freimachung gedruckt und mittels des Cutters vom Endlosmaterial OHNE Nachbearbeitung versandfertig vereinzelt. Eine Seite wird monochrom oder mehrfarbig in großen Mengen vorgedruckt, die andere Seite enthält die Variablen.

Da Informationskarten meistens nur eine kurze Lebensdauer haben, ist der Druck auf einem wärmeempfindlichen Karton eine gute Lösung. Hierzu werden Thermodirektdrucker eingesetzt, die ohne Farbband drucken können. Die Mitarbeiter legen nur den wärmeempfindlichen Thermokarton ein und beginnen sofort mit dem Druck. Die Schneidevorrichtung vereinzelt das Material.

Wenn dickes Papier als Material schon vorhanden ist

Wenn Sie das Karton-Material schon bekommen haben und Ihr Drucker kann dieses nicht verarbeiten und Papierstaus macht, gibt es mehrere Möglichkeiten: Einzelblatt-Drucker als Matrixdrucker, Thermotransferdrucker und Laserdrucker.

Thermodrucker (Thermodirektdrucker und Thermotransferdrucker) als Einzelblatt-Drucklösung: Professionelle Kartondrucker aus dem Sondermaschinenbau gibt es für eine Investition ab ca. 10.000 €. Vor einer solchen Investition ist zu überlegen, ob ein Umstieg auf eine Endlosdrucklösung (die schon ab 800 €, Profi-Lösungen ab 1.300 €) nicht die wirtschaftlichere Variante ist.

Thermotransferdrucker mit Einzelblattzuführung bedürfen einer sehr glatten Oberfläche. Nur so ist gewährleistet, ob sich das Druckgut auch bedrucken lässt. Thermotransferdrucker mit einer Einzelblattzuführung werden im Sondermaschinenbau hergestellt und haben von daher schon eine höhere Investition. Wenn nur einmalig Karten gedruckt werden sollen, kann dieses Verfahren meistens nicht wirtschaftlich.

Inkjet-Drucker mit Cutter drucken farbig bis zur A4-Breite. Drucken Sie auf Papier, Karton, Kunststoff und Textilien mit bis zu 1200 x 1200 dpi. Alles wird schnell und preisgünstig gedruckt. Diese Tintenstrahldrucker sind eine gute Lösung zur Ausgabe kleiner Stückzahlen und/oder bei häufig wechselndem Inhalt und Design. Breite Drucker für dickes Papier, faarbige Selbstklebe-Etiketten und Tags (Tickets / Eintrittskarten) zum kleinen Preis

"Wenn

Inkjet-Drucker mit Cutter sind die schnelle Lösung für farbige Aufdrucke, insbesondere zur Ausgabe farbiger Etiketten und Tags. Diese vereinzeln mit der integrierten Schneidevorrichtung Endlosbahnen auf Einzelblatt – bequemer geht es nicht, so dass Sie auch Naßleim-Etiketten damit erstellen

Einzelblattdruck bei dickem Material

Einzelblattdruck bei dickem Material

Für Ihre vollflächigen A4-breiten Etiketten bekommen Sie Inkjet-Drucker mit Cutter. Den Wiederkennungswert Ihrer Produkte erzielen Sie durch einen farbigen Druck von Logo oder Firmen-Schriftsatz – auch ein Foto auf dem Ausdruck ist möglich um damit das Cross-Selling zu fördern. Inkjet-Drucker mit Cutter verfügen über eine komfortable Handhabung des Druckmaterials.

Einzelblattdruck - Papierweg mit U- oder S-Wendung

Einzelblattdruck – Papierweg mit U- oder S-Wendung

Papierwege der SOLID-Druckerfamilie sind gerade

Papierwege der SOLID-Druckerfamilie sind gerade

ALTERNATIV gibt es auch Matrixdrucker mit Einzelblatt-Verarbeitung, die der Anwender entweder auf das Materialgewicht einstellen kann oder die über eine entsprechende Sensorik verfügen und selbständig den Druckkopf passend positioniert. Einige Systeme verfügen auch über eine Material-Ausrichtung, so dass sich das Druckbild immer an der selben Stelle befindet.

Es gibt auch Laserdrucker für den schwarz-weiß-Druck oder Vollfarbdruck, mit denen Sie Papier und Karton mit bis zu 350 g/m² Gewicht und mehr verarbeiten können. Weil viele Laserdrucker über eine U- oder S-Wendung verfügen, sind diese für solche Aufgaben nicht geeignet. Der Papierweg muss gerade sein, denn meistens ist es nicht gewünscht, dass die Karten gekrümmt aus dem Drucker kommen.

 

Sie haben Fragen zu den Druckern oder suchen Drucklösungen? Dann sind wir gerne Ihr Ansprechpartner.

Nutzen Sie diese kostenlose und unverbindliche Beratung

Senden Sie uns Ihre Fragen per Mail.

Tel. +49 5205  717 51  – rufen Sie jetzt an und sprechen Sie persönlich mit einem Spezialisten.

Würfel haben viele Seiten

Wie ein Würfel hat jede Aufgabe viele Seiten. Und was nicht besprochen wurde, ist häufig nicht bedacht.

Um nichts zu vergessen, sprechen Sie mit uns über Ihre Aufgabe(n):

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

HOTLINE: +49 5205 717 51

oder Sie senden Ihre Mail an sales@drucker-etikettendrucker.de

Ich interessiere mich für Drucker für dickes Papier

* = Pflichtfelder (werden zur Bearbeitung benötigt)
  • (Bitte Hersteller, Bezeichnung und Optionen nennen)
  • Damit Sie den bestmöglichen Service erhalten, erteilen Sie mit einem Punkt Ihr Einverständnis, dass wir Informationen über Ihren Besuch mit sogenannten Cookies speichern dürfen.
  • Um Ihre Konfiguration berechnen zu können, werden Ihre Eingaben von der SASS Datentechnik AG berechnet. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen Sie bitte einen Punkt

Würfel haben viele Seiten

Welche Drucker / Scanner passen zu Ihren Aufgaben

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

HOTLINE: +49 5205 717 51

oder Sie senden Ihre Mail an sales@drucker-etikettendrucker.de

.

Weitere Informationen zu den verschiedenen Themen erhalten Sie unten

oder auf der Seite der  SASS Datentechnik AG  

MICROPLEX Printware AG