Essen-Verteilkarten im Krankenhaus schnell drucken. Drucker für Essen-Verteilkarten im Krankenhaus sind günstig im Invest und in den Folgekosten. Enorme Zeitersparnis vor der Essen-Ausgabe

Essen-Verteilkarten im Krankenhaus schnell drucken

Essen-Verteilkarten im Krankenhaus schnell drucken

1000 Essen-Verteilkarten im Krankenhaus sollen in nur wenigen Minuten ausgedruckt und geschnitten sein. Zeitersparnis gewinnen Sie mit schnellen, günstigen Thermodruckern mit einem Cutter. Passend zu Ihrer Software und Ihr Betriebssystem, denn die Drucker sind PDF-Drucker und/oder verstehen die Laserdrucker-Sprache PCL5e. Je nach Aufgabenstellung und Anbindungen nutzen Sie Drucker, die von den Papierkosten besonders günstig oder extrem schnell sind, so dass Sie Leitkarten noch wenige Minute vor der Essen-Verteilung ausgeben können. Essen-Verteilkarten im Krankenhaus schnell drucken heißt Zeitersparnis.

Essen-Verteilkarten schnell drucken.  Enorme Zeitersparnis vor der Essen-Ausgabe

Catering und Krankenhausküche: Drucker für Essen-Verteilkarten  müssen schnell, günstig sein. Keine Investition und preiswert in den Druckkosten. Fertig gedruckt und geschnittene Karten bringen Ihnen eine enorme Zeitersparnis vor der Essen-Ausgabe. 1000 Essen-Verteilkarten in der Catering und Krankenhausküche werden in nur wenigen Minuten ausgedruckt und fertig geschnitten. Weil die Drucker nur Papier benötigen, also weder Toner noch Tinte, sind Arbeitsunterbrechungen am Band nun beim Papierwechsel möglich. Jeder Karton beinhaltet 10.000 Leitkarten.

Passend zu Ihrer Software und Ihr Betriebssystem, denn die Drucker verstehen die Laserdrucker-Sprache PCL5e, sind kompatibel zu Anwendungen unter Windows ®, i5-Series ®, SAP ®, UNIX und Linux . Je nach Aufgabenstellung und Anbindungen nutzen Sie Drucker, die von den Papierkosten besonders günstig oder extrem schnell sind, so dass Sie Leitkarten noch wenige Minute vor der Essen-Verteilung ausgeben können. Essen-Verteilkarten in der Catering und Krankenhausküche schnell drucken heißt Zeitersparnis.


Standard-Kost und Diät-Menüs können durch farblich unterschiedliche Papiere am Band schnell signalisiert werden.

Mit diesem professionellen Drucksystem drucken und schneiden Sie in nur wenigen Minuten 500, 5.000 oder mehr Essen-Verteilkarten in der Catering und Krankenhausküche.

Essen-Verteilkarten Drucker erhalten Sie auch OHNE Investition

Essen-Verteilkarten Drucker erhalten Sie auch OHNE Investition

Zum Druck Ihrer Leitkarten bekommen Sie die  Drucker mit 300 dpi.

Zum Druck Ihrer Leitkarten bekommen Sie die  Drucker mit 300 dpi.

THERMOjet 8-3 und SOLID T8 / 45ET drucken Essen-Verteilkarten in der Catering und Krankenhausküche super schnell.

Nahezu alle Standard-Programme sind heute in der Lage, Druckdaten als PCL5e- oder PDF-Dateien auszugeben. Darum benötigen Sie keine speziellen Treiber. Mit der PCL5e-Emulation und dem PDF-Fromat entsprechen Ihre Daten dem weltweiten Standard und sind somit kompatibel.

Essen-Verteilkarten in der Catering und Krankenhausküche auch mit Barcodes! Natürlich können Ihre Daten auch Barcodes enthalten. Damit die Druckgeschwindigkeit beim Barcode-Druck nicht verlangsamt wird, sollten die Barcode-Striche mit der Laufrichtung ausgegeben werden.

Keine Mehrkosten bei höherem Schwärzungsgrad

THERMOjet 8-3 und SOLID T8 / 45ET stehen für eine unkomplizierte Installation und einem fehlerfreiem Drucken in heterogenen Unternehmensnetzwerken. Beachtlich sind die geringen Betriebskosten. Steigt beim Laserdrucker der Schwärzungsgrad um nur 1% vom Vergleichsdruck ab (insbesondere beim Barcode-Druck) steigen Ihre Kosten sofort um 20% in Euro-Wert. – Bei diesem Thermodrucker bleiben die Druckpreise konstant und erhöhen sich um keine 0,00 Cent. Darum eignen sich die Drucker für zahlreiche Anwendungen in der Produktion, in der Logistik und im Bereich der Dienstleistungen.

Zum Druck Ihrer Leitkarten bekommen Sie die  Drucker mit 300 dpi.

Zum Druck Ihrer Leitkarten bekommen Sie die  Drucker mit 300 dpi.

Zum Druck Ihrer Leitkarten bekommen Sie die  Drucker mit 300 dpi.

Drucker für Essen-Verteilkarten können in der Catering und Krankenhausküche auch direkt am Ausgabeband drucken. Der Papiervorrat ist riesig groß. Je nach Dicke des Papiers enthält ein Karton bis zu 10.000 Essen-Verteilkarten in der Catering und Krankenhausküche. Und sollte ein Karton mal leer sein, ist ein Materialwechsel in Sekunden erledigt. Wir wissen: nichts ist schlimmer als wenn es eine Störung am laufenden Essenausgabe-Band gibt und das Band stoppt.

Drucker für Essen-Verteilkarten in der Catering und Krankenhausküche können auch direkt am Ausgabeband drucken. Wenn Sie einen Tablett-Aufsetzer am Band verwenden, können Sie auch größere Drucker einsetzen. Verfügen diese Drucker über die entsprechenden Schnittstellen, wird jede einzelne Karte gezielt gedruckt und gezielt aufgesetzt.

THERMOjet 8-3 und SOLID T8 / 45ET sind preiswert und drucken sparsam:

Catering-Menueleitkarten-Drucker THERMOjet 8-3 und SOLID T8 / 45ET  arbeiten ohne Farbe

Catering-Menueleitkarten-Drucker THERMOjet 8-3 und SOLID T8 / 45ET  arbeiten ohne Farbe

HERMOjet 8-3 und SOLID T8 / 45ET Drucker gehören zu einer Familie und setzen Maßstäbe in Ausstattung und Bedienung! THERMOjet 8-3 und SOLID T8 / 45ET (300 dpi Bildauflösung) benötigen keinen Treiber für PCL-und PDF-Anwendungen. Die Systeme können im Thermodirekt- Verfahren betrieben werden. Jeden Drucker bekommen Sie im robusten Stahlgehäuse. Die Systeme werden in der Logistik, in der  Ausgabe von Essen-Verteilkarten in der Catering und Krankenhausküche eingesetzt.

THERMOjet 8-3 und SOLID T8 / 45ET  arbeiten ohne Farbe

Mit den THERMOjet 8-3 und SOLID T8 / 45ET werden A4-breite Papiere bedruckt. Für Sie als Anwender bedeutet das: nur Papier einlegen und drucken. In der Regel verarbeiten Sie mit diesem Thermodirekt-Druckern z-gefaltete Endlospapiere. Wirtschaftlicher drucken hat auch etwas mit Verbesserungen im Arbeitsprozess zu tun. Im Gegensatz zum klassischen Laserdrucker müssen Ihre A4-Seiten nicht geschnitten werden, sondern der Drucker vereinzelt Blatt für Blatt, Karte für Karte. Beim THERMOjet 8-3 und SOLID T8 / 45ET wird nur Papier nachgelegt. Dieser Vorgang ist extrem einfach, schnell und komfortabel.

THERMOjet 8-3 und SOLID T8 / 45ET   benötigen keinen Treiber für Laserdrucker-Anwendungen.

Das bedeutet für Sie, dass Sie aus Ihren Anwendungen PCL-Daten direkt ausgeben können. Weil die Drucker nur einen kleinen Stellplatz  benötigen, passen die Drucker auch auf einem Rollwagen und können direkt ans Band gestellt werden.

Die Alternative für geringere Volumina

IDENTjet M4 drucken und schneiden pro Sekunde 1 Menü-Karte

IDENTjet M4 drucken und schneiden pro Sekunde 1 Menü-Karte

IDENTjet M4 sind kompatibel zu Ihren Anwendungen

IDENTjet M4 sind kompatibel zu Ihren Anwendungen

IDENTjet M4 sind kompatibel zu Ihren Anwendungen

IDENTjet M4 ² und M4 ³ sind kompatibel zu Ihren Anwendungen, die unter EPL oder ZPL2 geschrieben wurden. Hierzu verfügen die Drucker über die GEPL-, EZPL- und GZPL-Emulation und sind in der Waren-Kennzeichnung kaum schlagbar. Die Thermotransfer-Drucker eignen sich ebenfalls als Thermodirekt-Drucker.

IDENTjet M4 mit kostenloser Software

Jedes Gerät können Sie für den Thermodirektdruck wie auch der Thermotransferdruck verwenden. Die Geräte sind für ein hohes tägliches / monatliches Volumen in ihrer Leistungsklasse konzipiert. Alle Drucker können Sie auf Wunsch mit  einer Schneidevorrichtung ausgeliefert bekommen. Die integrierten Schnittstellen wie seriell, USB und Ethernet gehören zum Standard, optional sind WLAN-Anschlüsse realisierbar.

IDENTjet M4 für den Arbeitsplatz

IDENTjet M4 eignen sich besonders für den Arbeitsplatz mit geringem Platz. Genau dort, wo es permanent an Platz mangelt und Druckbilder benötigt werden, die sich beim Reinigen nicht verändern oder gar auflösen dürfen. Auch müssen die Drucker funktionell arbeiten.

 

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

HOTLINE: +49 5205 71751

jetzt Fragen stellen: sales@drucker-etikettendrucker.de

Weitere Informationen zu den verschiedenen Themen erhalten Sie unter

oder auf der Seite der  SASS Datentechnik AG  

MICROPLEX Printware AG