IP100  Nachfolgemodell – dann sehen Sie sich von MICROPLEX den SOLID 85E und F140 an, alternativ auch den SOLID 166E. Alle Drucker sind Kaltfixierer, für den Two-up-Mode (Druck von A3-Seiten) ausgelegt und können AFP/IPDS – Daten verarbeiten. Mit beiden Drucksystemen können den IP100 ablösen, denn die Drucker arbeiten mit einer Flash-Fixierung und bieten die Vorteile der Kaltfixierung (Blitzlampe = Flash-Fusing). Die Blitzlampe erlaubt das Bedrucken der unterschiedlichsten Materialien. Für den Druck auf Normal- Endlospapier können Sie ebenso Kaltfixierer einsetzen wie auch Papiere mit aufgespendeten Plastikkarten, PE-Materialien oder Alufolie. Sie drucken endlos mit der Qualität eines Laserdruckers – und trotzdem wird Ihr Medium nicht erwärmt.

IP100-Nachfolgemodell - dann SOLID F140

IP100-Nachfolgemodell – dann SOLID F140

SOLID F140 eignen sich als Nachfolgemodell für den IP100 ideal für AFP/IPDS-Daten und sind günstig im Betrieb, insbesondere beim Druck von Business- und Logistik-Dokumenten, der schnellen Ausgabe von Tickets und in der Ausgabe von Etiketten im Batchdruck. SOLID F140 arbeiten wischfest und kratzfest auf „Normal-Karton“. Da sich die Tonerpartikel in das Endlosmaterial einbrennen, sind die Ausdrucke wischfest und kratzfest. Selbst Grafiken und Bilder werden aufgrund der hohen Auflösung gestochen scharf und mit schneller Druckgeschwindigkeit ausgedruckt. Sie können Endlos- und Einzelblatt-Materialien verarbeiten, was den Drucker sehr vielseitig einsetzbar macht. SOLID F140 können auch Selbstklebe-Etiketten, Blisterkarten, Tütenreiter mit Euro-Lochung, Tags und Preisschilder in schwarz-weiß bedrucken.

IP100 sind für große Druckmengen im Monat ausgelegt. Ob Lieferscheine, Rechnungen, Zahlungsträger mit OCR-Schrift, Mahnungen, Mailings, Orderlisten mit Barcode, Selbstkleber, Cheshire-Label (auch Postvertriebstück-Etiketten genannt), thermisch empfindliche Papiere, Etiketten, Folien und vieles mehr – diese Produktionsdrucker schaffen es locker. Das Nachfolgemodell SOLID F140 ebenso.

SOLID F140 drucken als Nachfolgemodell für den IP100 auch AFP/IPDS-Daten aus.

Sie haben Ihren heutigen IP100 an einem Hostsystem oder einer AS/400 als AFP/IPDS-Drucker eingebunden, dann treffen Sie mit diesen Systemen die richtige Wahl. SOLID F140 sind ideal für AFP/IPDS-Daten. Ein vielseitiger Nutzen entsteht für Sie dann, wenn Sie die Geräte auch für Mailings, Lieferscheine, Rechnungen, Etiketten, Zahlungsträger mit OCR-Schrift und vieles mehr einsetzen. Auf Wunsch erhalten die Drucksysteme auch eine SPS-Schnittstelle, so dass Sie die Systeme direkt in Poststrassen und Kommissionieranlagen einbinden können.

IP100-Nachfolgemodell - dann SOLID F140

SOLID F140 bedrucken als Nachfolgemodell für den IP100 auch Karton im schwarz-weiß-Druck.

SOLID F140 arbeiten wischfest und kratzfest auf „Normal-Karton“. Da sich die Tonerpartikel in das Endlosmaterial einbrennen, sind die Ausdrucke wischfest und kratzfest. Selbst Grafiken und Bilder werden aufgrund der hohen Auflösung gestochen scharf und mit schneller Druckgeschwindigkeit ausgedruckt. Sie können Endlos- und Einzelblatt-Materialien verarbeiten, was den Drucker sehr vielseitig einsetzbar macht. Zusätzlich können mit den Systemen auch Selbstklebe-Etiketten, Blisterkarten, Tütenreiter mit Euro-Lochung, Tags und Preisschilder in schwarz-weiß bedruckt werden.

Karton bedrucken – die Drucker sind vielseitig nutzbar und verfügen über einen schnellen Durchsatz. Die maximale Druckbreite des Drucksystems reicht für einen Two-Up-Mode für A3-Formate aus.

Tonerwechsel ist beim SOLID F140 Endlosdrucker eine Sekundensache. Die Drucksysteme beinhalten einzelne Tonerkartuschen, die in nur kurzer Zeit ausgewechselt / nachgefüllt werden. Weil die Systeme über einzelne Kartuschen verfügen, werden diese auch nur dann gewechselt, wenn die Kartuschen leer sind. Das wiederum erhöht die Wirtschaftlichkeit der Drucker enorm, insbesondere im Vergleich mit den Systemen, wo Trommel und Toner in einer Einheit sind.

Solid 85E sind ebenfalls Ablösedrucker und für Aufgaben des IP100 bestens geeignet. Die Drucker arbeiten mit einer Flash-Fixierung Ihre Aufgaben wie ein Zeilendrucker ab und sind ideal für den Druck auf Folien, wärmeempfindlichen Materialien wie Kunststoff-Etiketten usw. Mit diesem Laserdrucker für Endlosmaterial sind Sie schnell mit Ihrer Druckausgabe fertig. Zeit gespart – Geld gespart.

Solid 85E als Ablösedrucker für IP100 drucken bis zu 85 A4-Seiten/min endlos im 2-Up-Mode (A3-Format).

Diese Endloslaserdrucker verbinden den Toner mit dem Medium (Papier, Folien, Etiketten usw.) per Blitzlicht. Wenn Sie kaltixierende Endlosdrucker für Rechnungen, Mahnungen, Mailings, Orderlisten mit Barcode, thermisch empfindliche Papiere, Etiketten und Folien, Cheshire-Etiketten (Postvertriebstück-Etiketten) usw. einsetzen möchten, entscheiden Sie sich für diese Endloslaser.

Video zum SOLID 85E Endloslaser WMV-Format MP4-Format

Solid 85E bedrucken Karton im schwarz-weiß-Druck.

SOLID 85ESolid 85E arbeiten wischfest und kratzfest auf „Normal-Karton“. Da sich die Tonerpartikel in das Endlosmaterial einbrennen, sind die Ausdrucke wischfest und kratzfest. Selbst Grafiken und Bilder werden aufgrund der hohen Auflösung gestochen scharf und mit schneller Druckgeschwindigkeit ausgedruckt. Sie können Endlos- und Einzelblatt-Materialien verarbeiten, was den Drucker sehr vielseitig einsetzbar macht. Zusätzlich können mit den Systemen auch Selbstklebe-Etiketten, Blisterkarten, Tütenreiter mit Euro-Lochung, Tags und Preisschilder in schwarz-weiß bedruckt werden.

Karton bedrucken – die Drucker sind vielseitig nutzbar und verfügen über einen schnellen Durchsatz. Die maximale Druckbreite des Drucksystems reicht für einen Two-Up-Mode für A3-Formate aus.

Solid 85E sind Endlosdrucker mit Traktor-Führung. Aufgrund der Lochrand-Führung und des geraden Papierwegs durch den Drucker sind Papierstaus nahezu ausgeschlossen. Wenn Sie also eine sichere, schnelle Druckausgabe benötigen, sind Sie mit diesen Drucksystemen bestens beraten.

Tonerwechsel ist bei diesem Endlosdrucker eine Sekundensache. Die Drucksysteme beinhalten einzelne Tonerkartuschen, die in nur kurzer Zeit ausgewechselt / nachgefüllt werden. Weil die Systeme über einzelne Kartuschen verfügen, werden diese auch nur dann gewechselt, wenn die Kartuschen leer sind. Das wiederum erhöht die Wirtschaftlichkeit der Drucker enorm, insbesondere im Vergleich mit den Systemen, wo Trommel und Toner in einer Einheit sind.

Wenn Sie zum IP100 einen schnelleres Nachfolgemodell suchen, wählen Sie SOLID 166E

Solid 166E sind für große Druckmengen im Monat ausgelegt. Ob Lieferscheine, Rechnungen, Zahlungsträger mit OCR-Schrift, Mahnungen, Mailings, Orderlisten mit Barcode, Selbstkleber, Cheshire-Label (auch Postvertriebstück-Etiketten genannt), thermisch empfindliche Papiere, Etiketten, Folien und vieles mehr – diese Produktionsdrucker schaffen es locker. Solid 166E Endlos-Laserdrucker sind ein Garant für Ihre schnelle Druckausgabe.

Solid 166E sind als Nachfolgemodell zum IP100 vielseitig.

SOLID166E Endloslaser

Solid166E Endloslaser

Ein vielseitiger Nutzen entsteht für Sie dann, wenn Sie die Geräte auch für Mailings, Lieferscheine, Rechnungen, Etiketten, Zahlungsträger mit OCR-Schrift und vieles mehr einsetzen. Auf Wunsch erhalten die Drucksysteme auch eine SPS-Schnittstelle, so dass Sie die Systeme direkt in Poststrassen und Kommissionieranlagen einbinden können.

Video zum SOLID 166E Endloslaser WMV-Format MP4-Format

Solid 166E bedrucken Karton im schwarz-weiß-Druck.

Solid 166E arbeiten wischfest und kratzfest auf „Normal-Karton“. Da sich die Tonerpartikel in das Endlosmaterial einbrennen, sind die Ausdrucke wischfest und kratzfest. Selbst Grafiken und Bilder werden aufgrund der hohen Auflösung gestochen scharf und mit schneller Druckgeschwindigkeit ausgedruckt. Sie können Endlos- und Einzelblatt-Materialien verarbeiten, was den Drucker sehr vielseitig einsetzbar macht. Zusätzlich können mit den Systemen auch Selbstklebe-Etiketten, Blisterkarten, Tütenreiter mit Euro-Lochung, Tags und Preisschilder in schwarz-weiß bedruckt werden.

Karton bedrucken – die Drucker sind vielseitig nutzbar und verfügen über einen schnellen Durchsatz. Die maximale Druckbreite des Drucksystems reicht für einen Two-Up-Mode für A3-Formate aus.

Tonerwechsel ist beim Solid 166E Endlosdrucker eine Sekundensache. Die Drucksysteme beinhalten einzelne Tonerkartuschen, die in nur kurzer Zeit ausgewechselt / nachgefüllt werden. Weil die Systeme über einzelne Kartuschen verfügen, werden diese auch nur dann gewechselt, wenn die Kartuschen leer sind. Das wiederum erhöht die Wirtschaftlichkeit der Drucker enorm, insbesondere im Vergleich mit den Systemen, wo Trommel und Toner in einer Einheit sind.

Solid 166E drucken mit bis zu 166 Seiten pro Minute.

  • SOLID 166E drucken bis zum A3-Format

    Solid 166E drucken bis zum A3-Format

    Zeit kostet Geld. Mit diesem Laserdrucker für Endlosmaterial sind Sie schnell mit Ihrer Druckausgabe fertig. Zeit gespart – Geld gespart.

  • Solid 166E bieten die Vorteile der Kaltfixierung (Blitzlampe =
  • Flash-Fixierung). Die Blitzlampe erlaubt das Bedrucken der unterschiedlichsten Materialien. Für den Druck auf Normal- Endlospapier können Sie ebenso Kaltfixierer einsetzen wie auch Papiere mit aufgespendeten Plastikkarten, PE-Materialien oder Alufolie.
  • Solid 166E arbeiten mit einer Flash-Fixierung. Sie drucken endlos mit der Qualität eines Laserdruckers – und trotzdem wird Ihr Medium nicht erwärmt. Wie beim Zeilendrucker.
  • Delegieren Sie die Aufgaben Ihrer Zeilendrucker an diese Systeme. Die Printer sind optimal für den Druck auf Folien, wärmeempfindlichen Materialien wie Kunststoff-Etiketten usw.

Datenblatt zum SOLID 166E

 

MICROPLEX Endlos-Laserdrucker

  • Zur Kalkulation unseres Tiefstpreises geben Sie bitte die Menge der ausgewählten Drucker sowie die benötigten Optionen ein.

    Wenn Sie zum Schluss Ihre Eingaben absenden, erhalten Sie unseren Tiefpreis zu Ihrer Konfiguration inklusive der Optionen.

    www.drucker-etikettendrucker.de ist Partner der SASS Datentechnik AG. Hier wird Ihre eingetragene Konfiguration berechnet und direkt an Sie übermittelt.

  • Welche Drucker möchten Sie kalkulieren
  • 0,00 €
  • Alle Inhalts- und Preisangaben sind unverbindlich. Änderungen sind jederzeit ohne Vorankündigung möglich.
  • Mit dem Absenden des ausgefüllten Formulars stimmen Sie zu, dass Ihre Daten von der SASS Datentechnik AG gespeichert und zur Kalkulation Ihrer Anfrage bearbeitet ab. Einer Speicherung Ihrer persönlichen Daten können Sie jederzeit widerrufen.
  • Damit Sie den bestmöglichen Service erhalten, erteilen Sie mit einem Punkt Ihr Einverständnis, dass wir Informationen über Ihren Besuch mit sogenannten Cookies speichern dürfen.
  • Um Ihre Konfiguration berechnen zu können, werden Ihre Eingaben von der SASS Datentechnik AG berechnet. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen Sie bitte einen Punkt

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

 wo es jeden Drucker zum kleinsten Preis gibt

jetzt Preis anfordern

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

HOTLINE: +49 5205 71751

jetzt Fragen stellen: sales@drucker-etikettendrucker.de

Weitere Informationen zu den verschiedenen Themen erhalten Sie unter

.

oder auf der Seite der  SASS Datentechnik AG  

MICROPLEX Printware AG