Hier finden Sie zahlreiche Videos

WMV-Format      MP4-Format

Drucker-Flyer laden

Apotheke. Etikettendrucker und Druckfolien für die Arznei-Kennzeichnung. 

Etikettendrucker in der Apotheke

Etikettendrucker in der Apotheke

Apotheke. Etikettendrucker und Druckfolien für die Arznei-Kennzeichnung. Kommt in der Herstellung ein Selbstklebe-Etikett mit Alkohol, Arzneien, Salben und Cremes in Verbindung, darf sich das Druckbild nicht verwischen lassen oder gar auflösen. Wenn Sie mögen erhalten Sie für Ihre Apotheke hier alles aus einer Hand.

Bei Anwendungen in der Apotheke sollten die Thermotransfer-Druckfolien genau auf Ihre Etiketten abgestimmt sein. Deshalb entscheiden Sie sich neben einem guten Drucker auch für gute Papier-Etiketten und/oder hochwertige Kunststoff-Etiketten. Die Aufkleber müssen über einen permanent haftenden Kleber verfügen.

In der Apotheke haben sich Etikettendrucker als Thermotransfer-Drucker über Jahre bewährt. Verfügen die Drucker über ein attraktives Design und eine hohe Druckqualität beim Barcode-Druck, ist die Akzeptanz der Mitarbeiter sehr schnell gegeben.

 Mehr zu diesem Thema

 

Etiketten zur Warenauszeichnung, Produktkennzeichnung und Identifikation. 

Etiketten (auch Label, Pickerl, Bapperl, Aufkleber genannt) dienen zur Warenauszeichnung, Produktkennzeichnung und Identifikation. Auch Tags (Ausdrucke ohne Kleber) informieren über Inhalt, Menge, Preis uns Sonstiges, das auf der Verpackung oder dem Produkt haften und den Leser informieren soll. Bedruckbare Etiketten gibt es in unterschiedlichen Materialbeschaffenheiten als Endlos-Rollenware oder Z-gefalteter Ware.

Bedruckbare Etiketten werden aus zahlreichen Materialien gefertigt.

Bedruckbare Etiketten werden aus zahlreichen Materialien gefertigt.

Für Tintenstrahldrucker (Inkjet), Laserdrucker, Endloslaser, Matrixdrucker und Zeilenmatrixdrucker gibt es jeweils spezielle Materialien in einer großen Auswahl. Da es eine große Auswahl und gravierende Unterschiede an Etiketten gibt, ist die Beschaffung eine echte Vertrauenssache.

Bedruckbare Etiketten werden aus zahlreichen Materialien gefertigt.

Die Selbstkleber werden aus Rohmaterial wie Papier, PVC, PE, PP usw. gefertigt. Wenn Sie können, entscheiden Sie sich für Materialien und Qualitäten, die sich in industriellen und logistischen Einsatzbereichen bewährt haben.

Mehr zu diesem Thema

 

 

 

2D-Code-Ausgaben sind nur mit geraden Kanten lesbar

Ihre 2D-Codes sehen gut aus, sind aber nicht lesbar – sprechen Sie mit uns

Wir zertifizieren Ihre VDA-Label 

Wenn Sie unseren Empfehlungen folgen und die richtigen Komponenten wählen, können wir Ihre Druckergebnisse messen und protokollieren. Sie erhalten dann von uns ein Zertifikat mit einem Prüfprotokoll, dass Sie Ihrem Kunden zur Kontrolle vorlegen können.

SD-13X und SD200 sind die Voraussetzung für eine bessere Lesbarkeit Ihrer 2D-Codes

Die Schlierenbildung während des Drucks kann zwar durch die Minderung der Geschwindigkeit verbessert werden. Noch bessere Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie als Etikettenmaterial das spezielle Standard SD-13X in der Kombination mit der Thermotransferfolie SD200 wählen.

SD-13X ist ein Standard-Papier mit einer besonders glatten Oberfläche, was Ihnen zusätzlich den wirtschaftlichen Vorteil bringt, dass es die Druckköpfe schont. SD-13X erhalten Sie in zahlreichen Formaten und Sonderformaten, mit Kleber und als Tag.

Mit SD200 erhalten Sie eine Standard-Thermotransferfolie, die beim Druckprozess schneller abkühlt. Die Farbpartikel erstarren sofort, wodurch sich die Schlierenbildung verringert. Die Druckfolie verringert zusätzlich den Abrieb am Druckkopf. Die Folie schon den Druckkopf, egal ob Sie mit 203, 300 oder 600 dpi drucken.

Mehr Infos zu diesem Thema

 

 

RFID-Preisetiketten Drucker für UHF-Transponder  

RFID-Preisetiketten Drucker können UHF-Transponder (Ultra-High-Frequency: 860 – 960 MHz) komfortabel beschreiben und bedrucken. RFID-Preisetiketten dienen der langlebigen und kurzlebigen Kennzeichnung Ihrer Produkte und können mit dem THERMOjet 4e PLUS komfortabel beschriftet und bedruckt werden. Ihre Preisetiketten werden mittels Thermotransferdrucker monochrom erstellt, natürlich mit langlebigen, wischfesten und kratzfesten Etiketten. RFID-Preisetiketten Drucker bekommen Sie für Endlosmaterial, wahlweise aus Karton oder Kunststoff, mit vorgestanzten Löchern zum Anschießen.

RFID-Preisetiketten bestehen in der Regel aus 2 Komponenten, dem Chip sowie einer Antenne zum Übertragen der Daten. Beide Komponenten variieren je nach Hersteller und nach Frequenzbereich. RFID-Labels mit HF-Transponder (High-Frequency: 13,56 MHz) verfügen über eine  quadratische Antenne. Dagegen ist das Design der UHF-Antennen für die Ultra-High-Frequency (860 – 960 MHz) sehr unterschiedlich.  Das Antennendesign ist auch abhängig von der Größe des Etiketts und dem Wirkungsbereich. Bitte beachten Sie an dieser Stelle, dass die Lesereichweite  von den örtlichen Gegebenheiten wie Umgebung oder auch Temperaturbereich abhängig sind.  Gerne erhalten Sie zu Ihrer Anwendung eine kompetente Beratung, sowie auf die Anwendung abgestimmte Labels. Je nach Aufgabenstellung erhalten Sie  Etiketten und Tags mit RFID-Transpondern von Alien Technologie, Avery Dennison, Impinj, NXP und vielen weiteren Herstellern.

Mehr zu diesem Thema

 

Versandlabel Drucker für UPS-Etiketten

Versandlabel Drucker mit riesigem Leistungsumfang für noch weniger Geld – geht nicht.

Für UPS-, DHL-, DPD-Label sowie für kleine, mittlere und große Volumina sind diese preiswerten Tischgeräte kaum schlagbar. Versandlabel Drucker müssen in der Regel nur kurzlebige Labels ausgeben, so dass Thermodirektdrucker zum Einsatz kommen.

Versandlabel Drucker mit kostenloser Software, inkl. Druck von QR-Codes, Post-Codes, Barcodes u.v.m.,  inkl. Ethernet-Interface und USB, für Standard Druckfolien, kleinste Stellfläche, inkl. großem Display, inkl. Selbst-Kalibrierung (Vermessung der Etiketten-Formate), inkl. volle 3 Jahre Garantie = ganze 36 Monate auf der sicheren Seite – teilweise sofort abschreibbar.

Versandlabel Drucker werden häufig Thermodrucker genannt, die entweder als Thermodirektdrucker und Thermotransferdrucker arbeiten. Der Vorteil ist, dass Sie einzelne Etiketten blitzschnell und verlustfrei ausgegeben. Genau hier liegt der geldwerte Vorteil zum Laserdrucker, die nur Bögen ausdrucken.

Sehen Sie sich Ihre vielen geldwerten Vorteile im Detail an.

Mehr zu diesem Thema

 

Coupon-Drucker erstellen Gutscheine zur Kunden-Gewinnung. 

Natürlich können Sie auf Ihren Gutscheinen auch Hinweise zu weiteren Produkten oder Veranstaltungen geben. Dazu bekommen Sie die Vorlagen einseitig oder zweiseitig vorgedruckt. Alternativ bietet sich eine Flächen auch für Werbung an.Ihre Werbekunden möchten in der Regel die Flächen bedrucken, dass der Wieder-Erkennungswert vorhanden ist – oder das entsprechende Foto auf dem Wertgutschein vielleicht Durst auf ein kühles Getränk oder ein leckeres Gericht macht. Coupon-Drucker wie die IDENTjet produzieren komfortabel.

Coupon

Coupon-Drucker für Probier-Einladung und / oder als Wertgutschein. Das Produkt oder der Veranstaltungsort sollen für den Kunden zu einem Erlebnis werden. Wenn Sie zum Thema eine wirtschaftliche Druckausgabe suchen, nehmen Sie alles aus einer Hand – Drucker und Wertgutscheine – und genau auf Ihre Aufgabe abgestimmt. Zahlreiche Anbieter auf Ausstellungen und Messen nutzen das Know-How von Drucker-Etikettendrucker.de in diesem Bereich.

Mehr zu diesem Thema

Folien-Sparfunktion

Folien-Sparfunktion

Folien-Sparfunktion macht Ihre Thermotransferdrucker extrem sparsam

Folien-Sparfunktion macht Ihre Thermotransferdrucker extrem sparsam im Verbrauch von Druckfolien. Schon ab ca. 6 mm druckfreier Fläche in Laufrichtung hebt die Automatik den Druckkopf an, stoppt den Farbband-Transport und schiebt das Druckgut bis zur nächsten Druck-Position weiter. Folien-Sparfunktion senkt den Materialverbrauch, reduziert die Kosten und finanziert den  Etikettendrucker.

Sparen beim Etikettendruck per Folien-Sparfunktion

Sparen beim Etikettendruck – dann sind Sie alternativ zum Flat-Head-Drucker mit einem Near-Edge-Drucker besser beraten. Diese Systeme verfügen zusätzlich über eine Folien-Sparfunktion. Die langen Druckintervalle der bis zu 600 m Folienlänge werden dadurch nochmals verlängert. Zusätzlich senken Sie mit diesem Tool erheblich Ihren Folienverbrauch. Es ist nicht ausgeschlossen, dass allein aus der Einsparung heraus diese Folien-Sparfunktion den Drucker finanziert.

Einer der bekanntesten Einsatzorte dieser Drucktechnologie ist die Warenkennzeichnung im Lebensmittelbereich.

Mehr zu diesem Thema

 

Kunststoffetiketten aus sind kostengünstig und recyclingfähig

Kunststoffetiketten aus sind kostengünstig und recyclingfähig

Kunststoffetiketten bedrucken geht leicht

Kunststoffetiketten bedrucken geht leicht. Kunststoffetiketten aus PE (Polyethylen) oder PET (Polyester) werden für den Transport von Gefahrstoffen eingesetzt. Typenschilder sind aus Kunststoff, weil diese langlebig sein müssen. Daneben bekommen Sie auch Selbstkleber und Tags aus PP (Polypropylen) wie auch PVC (Polyvinylchlorid). Gefahrstoff-Aufkleber müssen z. B. resistent gegen Seewasser sein, andere Etiketten müssen Verbindungen mit zahlreichen organischen Lösungsmittel und Fetten standhalten, oder Säuren und Laugen, Alkohol und Benzin.

PE (Polyethylen)

Kunststoffetiketten aus sind kostengünstig und recyclingfähig. Das Material wird sehr häufig mittels Thermotransfer-Drucker in der professionellen Etikettenproduktion bedruckt. Alternativ können Sie auch Endloslaserdrucker in der Druckausgabe verwenden. Ein wichtiges Merkmal dieser Etiketten ist die Resistenz gegen Feuchtigkeit. Darum können PE-Aufkleber und Tags zur Kennzeichnung von Waren im Außenlager oder eingesetzt werden.

Mehr zu diesem Thema

Weiter

Würfel haben viele Seiten

Wie ein Würfel hat jede Aufgabe viele Seiten. Und was nicht besprochen wurde, ist häufig nicht bedacht.

Um nichts zu vergessen, sprechen Sie mit uns über Ihre Aufgabe(n):

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

HOTLINE: +49 5205 71751

oder Sie senden Ihre Mail an sales@drucker-etikettendrucker.de

 

Weitere Informationen zu den verschiedenen Themen erhalten Sie unter

oder auf der Seite der  SASS Datentechnik AG