Hier finden Sie zahlreiche Videos

Welche Drucker / Scanner passen zu Ihren Aufgaben

 

 

Handbücher drucken lassen war gestern

Handbücher drucken lassen war gestern. Heute werden Handbücher und Montage-Anleitungen direkt am Verpackungs-Platz gedruckt.  Der gesamte Handlingsprozess ist deutlich günstiger, als wenn Sie diese extern drucken, in Ihrem Haus einlagern lassen, dann zum Auftrag kommissionieren und nicht benötigte Exemplare wieder zurück ins Lager bringen. Ändert sich etwas am Produkt, in der Kennzeichnungs-Verordnung usw. werden die alten Bedienungsanleitungen entsorgt und überarbeitete Beilagen neu gedruckt.

Wenn Sie Ihre Handbücher direkt am Verpackungs-Platz erstellen, sparen Sie viel Zeit und Geld. Auch die gesamten Logistik-Arbeiten der Bestand-Überwachung, Nachbestellungen, Rechnungskontrolle usw. fallen nicht mehr an.

Handbücher direkt am Verpackungs-Platz erstellen

Mehr zu diesem Thema

 

Kuvertieranlagen-Drucker mit kontrollierter Druckausgabe für hohe Volumina

Kuvertieranlagen-Drucker mit kontrollierter Druckausgabe für hohe Volumina

Kuvertieranlagen- Laserdrucker mit GPIO um Druck von Rechnungen, Lieferscheinen, Mahnungen, Werbebriefe, geldwerte Versendungen und mehr.

Kuvertieranlagen-Drucker mit kontrollierter Druckausgabe für hohe Volumina-Spikes bekommen Sie in zahlreichen Varianten. Sie erhalten die Systeme zur Ausgabe in Monochrom zur Einzelblatt- und auch zur Endlosausgabe. Wählen Sie einen Partner, von dem Sie auch Service, Support, Media und Verbrauchsmaterialien aus einer Hand erhalten. Kuvertieranlagen-Drucker mit kontrollierter Druckausgabe – lesen Sie mal, worauf es ankommt.

Stunde für Stunde werden viele Seiten gedruckt, überwacht, ausgegeben und von Kuvertieranlagen (Falz-Automat / Belegeinleger) der jeweiligen Versandanlage zugeführt.

Nutzen Sie hochvolumige Drucker für Rechnungen, Lieferscheine, Mahnungen, Werbebriefe, geldwerte Versendungen und mehr. Erstellen Sie die Prints direkt aus den Anwendungen heraus. Für Ihre Anforderungen bekommen Sie einfache und komfortable Lösung: Dank der PCL5e-Emulation und dem integrierten Ethernet-Interface ist die Datenübertragung schnell und das Drucken ganz einfach geworden.

Kuvertieranlagen-Drucker auch in staubiger Betriebs-Umgebung

Wenn Ihre Kuvertieranlagen-Drucker mit kontrollierter Druckausgabe auch in einer staubigen Betriebs-Umgebung (z. B. Textil-Versendern) eingesetzt werden sollen, wählen Sie besonders robuste Systeme, die auch außerhalb von klimatisierten Druckräumen funktionieren

Mehr zum Thema

 

Logistik-Dokumente (Lieferscheine  Frachtpapiere, Picklisten) drucken Sie preiswert,  schnell und störungsarm

Logistik-Dokumente (Lieferscheine  Frachtpapiere, Picklisten) drucken Sie preiswert,  schnell und störungsarm

Logistik-Dokumente (Lieferscheine  Frachtpapiere, Picklisten) preiswert, schnell und störungsarm drucken

Logistik-Dokumente (Lieferscheine  Frachtpapiere, Picklisten) drucken Sie preiswert,  schnell und störungsarm am POS mit dem SOLID 52A4 per Einzelblatt-Laserdrucker oder mit dem IDENTjet M8-3 oder dem THERMOjet 8e+ als Endlosdrucker mit Schneidefunktion. Auf dieser Seite erhalten Sie Infos zu den Drucktechnologien. Logistik-Dokumente am POS drucken und Kosten sparen bedeutet mehr an Schnelligkeit, einfachste Handhabung und beste Funktionalität sowie eine kontrollierte Druckausgabe.

SOLID 52A4 drucken Logistik-Papiere (Lieferscheine  Frachtpapiere, Picklisten zum kleinen Preis und eignen sich als Einzelblatt-Drucker für Laser-, Thermo- und Nadeldrucker-Anwendungen und können PDF-Dateien (auch mit Schachtanwahl) direkt ausdrucken. Das bedeutet: keine Umstellung in den Daten.

Neben der PDF- und PCL5e-Emulation für Ihre Industrie-Anwendungen, können die Systeme auch Thermodrucker-Sprachen wie ZPL2, Datamax, Etimark MP-1220, TEC Bx72, TEC B6xx oder Matrix-Druckersprachen wie EPSON FX80 oder IBM Propinter.

Somit können Sie wahlweise Laser-, Nadeldrucker– und Thermodrucker-Daten im Wechsel ausgeben. SOLID 52A4 geben die Dokumente Face-down und optional Face-up aus.

Mehr zu diesem Thema

 

Drucker für die Automation

Automation mit SOLID 52A4

Automation mit SOLID 52A4

Automation mit SOLID 52A4 = Automationsdrucker zum kleinen Preis. Diese Laserdrucker eignen sich als Einzelblatt-Drucker für Laser-, Thermo- und Nadeldrucker-Anwendungen und können PDF-Dateien (auch mit Schachtanwahl) direkt ausdrucken. Das bedeutet: keine Umstellung in den Daten. Neben der PDF- und PCL5e-Emulation für Ihre Industrie-Anwendungen, können die Systeme auch Thermodrucker-Sprachen wie ZPL2, Datamax, Etimark MP-1220, TEC Bx72, TEC B6xx oder Matrix-Druckersprachen wie EPSON FX80 oder IBM Propinter.

Diese Automationsdrucker können Laser-, Nadeldrucker- und Thermodrucker-Daten im Wechsel ausgeben. In der Automation geben die SOLID 52A4 die Dokumente Face-down und optional Face-up aus.

Mehr zum Thema

 

Salat-Etiketten müssen resistent gegen Essig und Öl sein.

Fisch-Etikett Druck auf Glossy-Etiketten

Fisch-Etikett Druck auf Glossy-Etiketten

Soll die Werbebotschaft nur auf einer geringen Anzahl von Salat-Etiketten gedruckt werden, sind die Druckkosten in der Druckerei aufgrund von Mindermengen oftmals hoch. Die Aufkleber sollen auch parallel zur Produktion hergestellt werden. Mit einem flexiblen Etikettendrucker bekommen Sie einen Garant für mehr Wirtschaftlichkeit sowie mehr Flexibilität in Design, Druck und Format. Kurz: eine gute Lösung für farbige Fischsalat-Etiketten auf hochglänzendem Glossy-Material. Durch Einsatz neuester Sensortechnik wird ein hochpräziser Druck und einfaches Etikettenhandling gewährleistet.

Verwenden Sie in dem Fall die Epson C3500 und C7500 als Etikettentdrucker, mit denen Sie in Auflage 1 Werbeaussagen drucken. Mit einem Vollfarbdrucker machen Sie Ihren Etikettendruck sehr flexibel. Epson C7500 -Inkjet Drucker geben farbige Selbstkleber und Tags mit bis zu 600 x 1200 dpi schnell und preisgünstig aus. Epson C7500 sind Farbtintenstrahl-Etikettendrucker für den professionellen Einsatz. Die robuste Gehäuseausführung aus Metall unterstützt Anwendungen im industriellen Einsatz im professionellen und hochwertigen Etikettendruck (bis zu 600 x 1200 dpi) mit einer hohen Druckgeschwindigkeit.

Diese Tintenstrahldrucker sind eine gute Lösung zur Ausgabe kleiner Stückzahlen und/oder bei häufig wechselndem Inhalt und Design. Epson C7500 -Inkjet Drucker für farbige Fischsalat-Etiketten als Selbstkleber und Tags

Preiskarten Drucker für Binde-Etiketten für Ihr Hochregallager

Preiskarten Drucker für Binde-Etiketten für Ihr Hochregallager

Preiskarten-Drucker zum Anbinden von Etiketten mit Lochung im Außenlager

Preiskarten-Drucker für Tags mit Lochung für Ihr Außenlager. Drucker + Material zum kleinen Preis aus 1 Hand bringt Ihnen viele Vorteile. Preiskarten mit Lochung für das Außenlager zur Kennzeichnung allwetterfester Produkte. Zum Druck gibt es Thermotransferdrucker, mit denen Sie zweifarbig drucken. Das Material bekommen Sie in Z-Lagen mit Falzkante oder als Rollenware. Der Druck von Logos sowie GTIN13- und anderen Barcodes gehört zum Standard.

Preiskarten mit Lochung für das Außenlager verwenden Sie zur Kennzeichnung von allewetterfesten Produkten. Damit aufgrund von Feuchtigkeit oder Druck sich die Druckbilder der Tags nicht auf die Textilien übertragen, empfehlen wir Ihnen Thermotransferdrucker mit einem wischfesten und kratzfesten Druckbild.  Damit können Sie hervorragende Barcodes drucken.

 Mehr zu diesem Thema

 

RFID-Drucker und Scanner bekommen Sie hier für zahlreiche Aufgaben und Frequenzbereiche.

RFID-Drucker für farbige Plastikkarten

RFID-Drucker für farbige Plastikkarten

Wenn Sie RFID-Drucker einsetzen, benötigen Sie auch Scanner bzw. mobile Terminals. Für Waren-Etiketten, Tags und Belege sind Sie gut beraten, wenn Sie Printer und Terminals sowie Etiketten und Tags (z. B. Plastikkarten) aus 1 Hand beziehen, mindestens für die Referenz-Installation. RFID-Drucker verfügen in der Regel über eine Lese- und Schreib-Einheit für UHF-Transponder (Ultra-High-Frequency: 860 – 960 MHz), alternativ für den HF-Bereich (High-Frequency: 13,56 MHz). 

RFID-Drucker verfügen über eine Lese- und Schreibeinheit

RFID-Drucker, die über eine Lese- und Schreibeinheit verfügen, lesen zuerst die Identifikationsnummer des Transponders aus. Ist der Auslese-Vorgang erfolgreich wird der Transponder mit der Variablen beschrieben, wobei die Identifikations-Nummer mit der variablen Zahlenkette „verheiratet“ wird. Dieser Verbund der Zahlenkette wird an das IT-System gemeldet.

Ist ein Transponder nicht identifizierbar oder kann nicht beschrieben werden, kennzeichnet der RFID-Drucker das Medium optisch als unbrauchbar. Hierzu wird entweder ein Kreuz gedruckt oder das Medium wird komplett geschwärzt.

Mehr zu diesem Thema

 

GTL-Transportetiketten (Global Transport Label) fehlerfrei drucken

GTL-Transportetiketten

GTL-Transportetiketten

GTL-Transportetiketten (Global Transport Label) sind gemäß der VDA Anwendungs-Empfehlung 4994 für den globalen Warenverkehr. Für die darin enthaltenen 2D-Codes eignen sich Etikettendrucker mit Memory Effekt. Insbesondere zum Druck von KLT-1 und GTL-Transportetiketten  bringen Near-Edge-Thermodrucker mehr Sicherheit. Zulieferer der Auto-Industrie haben auf jeder Ladeeinheit, jedem Behälter und jedem einzelnen Packstück einen GTL-Warenanhänger anzubringen. KLT-1 enthalten alle relevanten Daten sowohl in Klarschrift, als auch per Barcode.

 

GTL-Transportetiketten sind Etiketten und Warenanhänger / Tags gemäß den Vorgaben vom VDA  (Verband der Automobilindustrie) oder Odette (Odette International Ltd.). Form und Inhalt des Warenanhängers haben der Version 4994 zu entsprechen. Im Bereich der Logistik werden standardisierten Warenanhänger bei Warenlieferungen zu den Autofabriken eingesetzt.

Alle auf dem Etikett befindlichen Barcodes müssen beim Automobilhersteller sofort lesbar sein. Kommt es zu Lesefehlern, kommt es auch zu Unterbrechungen im Warenzulieferungsprozess. Diese Unterbrechungen werden von den Automobilherstellern empfindlich geahndet.

Mehr zu diesem Thema

 

Speditions-Etiketten drucken und Kosten sparen. 

Speditions-Etiketten drucken Sie schnell mit Laserdrucker, Matrixdrucker und Thermodrucker. Auf dieser Seite erhalten Sie Infos zu den unterschiedlichen Drucktechnologien und welche Technik Ihnen wann Vorteile bringt. Spedition-Etiketten drucken und Kosten sparen bedeutet mehr an Schnelligkeit, einfacher Handhabung und bester Funktionalität.

Ob Sie Spedition-Etiketten besser mit Einzelblattlaser- oder Endloslaser drucken – die Antwort hängt fast immer vom Material und von der Nachverbeitung ab. In zahlreichen Anwendungen werden Papiere aus unterschiedlichen Materialien eingesetzt. Befindet sich innerhalb des Belegs eine Dünnplastik-Kundenkarte, ein Zahlrungsträger oder ein Rücksende-Etikett, sind Sie besser mit einem Endloslaser-Drucker beraten.

Spedition-Etiketten drucken mit den AGBs auf der Rückseite. Intelligente Einzelblatt-Laserdrucker drucken wahlweise auch AGBs in der jeweiligen Landessprache des Kunden auf die Rückseite des Belegs.

Manche Drucker bekommen die Daten vom System mitgeteilt, andere nutzen eine Schlüsselwort-Erkennung.

 Mehr zu diesem Thema

Spedition-Etiketten für Paletten

Spedition-Etiketten für Paletten

Speditions-Etiketten, Kommissionier-Aufträge, Picklisten, Frachtpapiere – Alternative zum Laserdrucker finden Sie hier

Ebenso Proforma-Rechnungen und Lieferscheine werden häufig an Orten gedruckt, wo Gabelstapler vorbeifahren und / oder viel Staub durch die offenen Rolltore aufgewirbelt wird. Häufig gehen die Drucker gerne dann auf Störung, wenn es eilig ist und Mitarbeiter auf die Belege warten. Speditions-Etiketten sollten auch in einem staubigen Lager perfekt, zuverlässig und schnell ausgedruckt werden.

Speditions-Etiketten werden darum häufig mit IDENTjet®-Drucksystemen erstellt.

IDENTjet® D4 und IDENTjet® M4 gehören zu einer Drucker-Familie, mit denen Sie Aufkleber im Postkarten-Format (A6-Größe), Paletten-Etiketten (A5-Format) wie auch große Belege und Aufkleber im A4-Seiten ausdrucken. Da sehr viele Laserdrucker speziell in den staubigen Lager-Umgebungen schlapp machen, sind diese Printer eine gute Lösungen und Entscheidung.

Mehr zu diesem Thema

Informieren Sie sich vor Ihrem Einkauf über die verschiedenen Technologien, die sich für die Ausgabe Ihrer Etiketten und Warenkennzeichnungen, Rechnungen, Lieferscheine,  Versand-Aufkleber oder Statistiken und Ihre monatlichen Auswertungen eignen. Erfahren Sie von Spezialisten, wie diese Ihre Lösung realisieren würden, mit welchen Geräten und zu welchen Preisen.

Anwendungsbereiche 

Automotive Chemie Gesundheitswesen Handel Industrie Logistik

Auf Ihre  Frage-Mail   erhalten Sie schnell Antwort.

Weiter zu den Seiten:

Startseite Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5 Seite 6 Seite 7

Würfel haben viele Seiten

Wie ein Würfel hat jede Aufgabe viele Seiten. Und was nicht besprochen wurde, ist häufig nicht bedacht.

Um nichts zu vergessen, sprechen Sie mit uns über Ihre Aufgabe(n):

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

HOTLINE: +49 5205 71751

Vielen Dank für Ihr Interesse. Stellen Sie uns Ihre Fragen

* = Pflichtfelder (werden zur Bearbeitung benötigt)
  • (Bitte Hersteller, Bezeichnung und Optionen nennen)
  • Damit Sie den bestmöglichen Service erhalten, erteilen Sie mit einem Punkt Ihr Einverständnis, dass wir Informationen über Ihren Besuch mit sogenannten Cookies speichern dürfen.
  • Um Ihre Konfiguration berechnen zu können, werden Ihre Eingaben von der SASS Datentechnik AG berechnet. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen Sie bitte einen Punkt

Würfel haben viele Seiten

Wie ein Würfel hat jede Aufgabe viele Seiten. Und was nicht besprochen wurde, ist häufig nicht bedacht.

Um nichts zu vergessen, sprechen Sie mit uns über Ihre Aufgabe(n):

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

HOTLINE: +49 5205 71751

oder Sie senden Ihre Mail an sales@drucker-etikettendrucker.de

Weitere Informationen zu den verschiedenen Themen erhalten Sie unter

oder auf der Seite der  SASS Datentechnik AG  

MICROPLEX Printware AG