Sitzplatzkarten-Verkauf im Sportstadion verbessern

Sitzplatzkarten-Verkauf im Sportstadion

Sitzplatzkarten-Verkauf im Sportstadion

Sitzplatzkarten-Verkauf sollen für die Kassierer im Sportstadion nicht zu einem Abenteuer werden. Wenn die Handhabung einfach ist, insbesondere das Nachlegen von Material, kommt auch bei einer langen Besucherschlange keine Hektik auf. Sitzplatzkarten-Verkauf im Sportstadion muss einfach sein. Nur praktische Drucker machen Mitarbeiter glücklich.

Sitzplatzkarten-Verkauf sowie das Eintrittskartenmaterial sollten genau auf Ihre Aufgabe abgestimmt sein. Zahlreiche Veranstalter arbeiten mit Spezialisten zusammen, die über ein langjähriges Know-How in diesem Bereich verfügen. Hier erhalten Sie 20 Jahre Erfahrung im Bereich der Drucker und Tickets.

Auch wenn es vom Vorgang ähnlich ist, beim Sitzplatzkarten-Verkauf im Sportstadion ist das Anforderungsprofil anders, als wenn die Ihre Einlasskarten an Kunden mit Rechnung lange Zeit vor der Veranstaltung versenden. Beim Druck an der Kasse muss der Vorrat groß, der Drucker klein und der Materialwechsel schnell gehen.

Einfacher Sitzplatzkarten-Verkauf

Einfache Druckausgaben im Sportstadion. Am Kassenplatz muss die Ausgabe jeder Eintrittskarte problemlos und einfach funktionieren. Eine Menschenschlange vor der Kasse macht die Mitarbeiter nicht nervös – aber wenn plötzlich das Ticket-Material aufgebraucht ist und ein Materialwechsel ansteht.

Einfacher Sitzplatzkarten-Verkauf

Einfacher Sitzplatzkarten-Verkauf

Darum müssen Drucker für den Sitzplatzkarten-Verkauf über eine einfache Handhabung verfügen. Auch sollten die Ausgabegeräte ausreichend Material aufnehmen können, so dass nur Arbeitsunterbrechungen aufgrund Materialwechsel nur sehr selten anfällt.

Für Ihre Sitzplatzkarten-Verkauf erhalten Sie hier alles aus 1 Hand: Drucker für täglich 50 und 50.000 Tickets, das Eintrittskarten-Material als Blankomaterial in diversen Formaten und Farben sowie als vorgedruckte Hochglanz-Karten mit fälschungssicherem Hologram und / oder RFID-Kontrolle.

Sitzplatzkarten-Verkauf mit IDENTjet D4 und M4 mit Rechnung in einem Vorgang

Wenn Sie Sitzplatzkarten versenden und parallel die Rechnung mit in den Brief legen, haben Sie jetzt die Möglichkeit, alles in einem Vorgang zu erledigen. Den Druck der Eintrittskarten und der Rechnungen wickeln Sie in einem Vorgang ab. Dazu erhalten Sie Drucker und Material aus einer Hand.

Manche Veranstalter haben täglich nur 50 oder 100 Tickets zu drucken, andere müssen bei Messen und Sportveranstaltungen die Menge in wenigen Minuten ausgeben. Entscheiden Sie, ob Sie im Ticketdruck „nur“ kurzlebige Tages-Karten oder langlebige Ausdrucke möchten, die dem Besucher einen Erinnerungswert über Jahre erhalten.

Eintrittskartendruck im Sportstadion und bei Sportveranstaltungen soll für die Kassierer nicht zu einem Abenteuer werden. Wenn Sie zum Thema „Eintrittskartendrucker“ eine wirtschaftliche Druckausgabe suchen, beziehen Sie möglichst alles aus einer Hand ein: Drucker plus Ticket-Material. Denn beides muss genau auf Ihre Aufgabe abgestimmt sein. Vom Format, vom Design, von der Handhabung, von der IT-Seite.

Sitzplatzkarten-Verkauf für farbige Aufdrucke

Die Rückseite einer Eintrittskarte bietet sich für Werbung an – natürlich können Sie mit einem Sitzplatzkarten-Verkauf auch farbige Werbung oder Hinweise zu weiteren Veranstaltungen ausgeben. Dazu können Sie entweder vorgedrucktes Endlos-Material einsetzen oder ein Rohmaterial mit einem Vollfarbdrucker variabel und schnell selbst bedrucken.

Ihre Werbekunden möchten in der Regel die Flächen farbig bedruckt bekommen, so dass ein Wiederkennungswert durch Logo oder Schriftsatz vorhanden sind – manche möchten auch ein Foto auf dem Zugangsbeleg um vielleicht den Durst auf ein kühles Getränk oder Hunger auf ein leckeres Gericht zu erzeugen. Gerne erhalten Sie für Ihren professionellen Ticketdruck die Rückseiten vorgedruckt.

Soll die Werbebotschaft nur auf einer geringen Anzahl von Tickets gedruckt werden, sind die Druckkosten in der Druckerei aufgrund von Mindermengen oftmals hoch. Verwenden Sie in dem Fall Drucker für den Sitzplatzkarten-Verkauf, mit denen Sie in Auflage 1 Werbeaussagen drucken. Mit einem Vollfarbdrucker machen Sie Ihren Ticketdruck sehr flexibel.

Endlos-Vollfarblaser-Drucker für den farbigen Ticketdruck

Endlos-Vollfarblaser-Drucker verfügen über eine komfortable Handhabung des Druckmaterials. Diese Printer geben farbige Tags schnell und preisgünstig aus. Alternativ zum Vollfarblaser sind Thermischen Inkjet -Drucker eine gute Lösung zur Ausgabe kleiner Stückzahlen und/oder bei häufig wechselndem Inhalt und Design.

Vollfarbdrucker sind ein Garant für mehr Wirtschaftlichkeit sowie mehr Flexibilität in Design, Druck und Format. Kurz: eine gute Lösung für farbige Druckausgabe von Tags und Dokumenten. Durch Einsatz neuester Sensortechnik wird ein hochpräziser Druck und einfaches Mediahandling gewährleistet.

Sitzplatzkarten-Verkauf mit Tickets in Vollfarbe

Sitzplatzkarten-Verkauf mit Tickets in Vollfarbe

Sitzplatzkarten-Verkauf für den professionellen Einsatz.

Für Anwendungen im professionellen Einsatz, z. B. beim hochwertigen Ticketdruck, sowie mit einer hohen Druckgeschwindigkeit, setzen Sie Endlos-Vollfarblaser ein. Die bieten Ihnen eine hohe Druckqualität und viel Flexibilität.

Flexibilität im Sitzplatzkarten-Verkauf bedeutet, dass Sie Ihre Tickets auch mit fortlaufender Serien-Nummer und/oder dem Logo dem Barcode Ihres Kunden ausgeben. Jedes Ticket wird in Auflage „1“ als Unikat erstellt.

Auch in den Formaten sind Sie mit diesem Druckverfahren flexibel. Sie können farbige Prints wahlweise bis zum A4- Format drucken. Die Papierzuführungen lassen sich stufenlos auf jedes Format einstellen. Bei Bedarf können Sie Ihren Ticketdruck auch im A6-Format oder kleiner drucken

Wahlweise erhalten Sie für Ihre Drucker auch den Service vor Ort oder als Inhouse-Service. Sie werden staunen, wie viel und was Sie mit einem modernen Drucker alles ausgeben können. Wählen Sie Drucker von der Einstiegsklasse bis zur Profiklasse. Die Drucksysteme verfügen für diese Aufgaben über ein robustes Design und eine reichhaltige Ausstattung.

IDENTjet-Sitzplatzkarten-Verkauf

jetzt Preis anfragen

Sie haben Fragen zur Drucker-Empfehlung und zu diesen Lösungen – dann nehmen Sie jetzt Kontakt auf:

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

HOTLINE: +49 5205 71751

oder Sie senden Ihre Mail an sales@drucker-etikettendrucker.de

Weitere Informationen zu den verschiedenen Themen erhalten Sie unter