HPT-Drucker machen den Druck so einfach. Etiketten für DHL, UPS-, GLS, DPD, Deutsche Post, TNT und anderen Dienstleistern können unter HPT (Host Print Transform) generiert werden.

HPT-Drucker machen den UPS-Etikettendruck so einfach

HPT-Drucker machen den UPS-Etikettendruck so einfach

HPT (Host Print Transform) von IBM® schafft eine direkte Verbindung zwischen System i5- oder AS/400-Servern und unseren Druckern für Etiketten und Dokumente. Die Anschaffung speziell Drucker für System i5- oder AS/400-Server wird damit überflüssig.

HPT-Drucker erlauben keine Ausreden mehr. Drucker in der Produktion, im Lager, am POS im Versand oder in der Ausgabe von NVE (SSCC) mit EAN128, Palettenetiketten, zur Kennzeichnung von Lebensmitteln, für Tags oder Selbstklebeetiketten für Labor, Krankenhaus, für Schlaufenetiketten und Blumenstecker, Anschießetiketten und Textiletiketten geeignet.

Ob für Typenschilder und Inventar-Labels, HPT-Drucker sind eine gute Entscheidung. Sollen in der Produktion Typenschilder auf Anforderung gedruckt werden, ist wichtig, dass die Typenschilder über einen wisch- und kratzfestem Aufdruck verfügen. Wird dieses nicht ernst genommen, ist der Ärger stets vorprogrammiert.

Mit HPT-Drucker begegnen Sie Systemen innerhalb einer Emulations-Familie. Schnell, vielseitig, flexibel. Für jede Aufgabe die richtige Lösung. Innerhalb dieser Emulations-Familie ist die Ausgabe von KLT (Kleinladungsträger) gemäß den Vorgaben von VDA / ODETTE ebenso möglich, wie Aufkleber, die alle relevanten Daten sowohl in Klarschrift, als auch in Barcode aufgedruckt enthalten.

HPT-Drucker machen den Typenschilddruck möglich

HPT-Drucker machen den Typenschilddruck möglich

Rechnungen drucken mit HTP-Drucker. Dafür können Sie Materialien mit unterschiedlichen Gewichten und in unterschiedlichen Formaten bedrucken und hintereinander ablegen. Innerhalb dieser Emulations-Familie ist es auch möglich, Belege zu drucken, die im Papierstapel an einer Seite erhöht sind, was schnell zu Papierstaus führt.

Gefahrgut-Etiketten müssen langlebig und haltbar sein. So ist ein wichtiger Punkt, dass Sie internationale Symbole wischfest und kratzfest und sogar resistent gegen zahlreiche aggressive Reinigungsmittel ausgeben. Für Gefahrgut-Etiketten erhalten Sie HTP-Drucker, mit denen Sie Piktogramme und wechselnde Daten (Variable) in Ihre Etiketten eindrucken können.

HTP-Drucker, mit denen Sie 2-farbig Piktogramme und wechselnde Daten ausgeben

HTP-Drucker, mit denen Sie 2-farbig Piktogramme und wechselnde Daten ausgeben

Beim Druck von Gefahrgut-Etiketten ist zu beachten, dass die Druckbilder kratzfest und wischfest bei Kontakt mit Alkohol, Benzin und Reinigungsmittel sind. Die Kratzfestigkeit erkennen Sie an einem Versuch per Klebefilm-Test oder einem Kratztest mit der Kante einer Münze.

Packlisten mit HTP-Drucker ausgeben. Liegen die Packlisten außerhalb vom Standard, wird die Ausgabe mit „irgendeinem Laserdrucker“ oftmals nicht möglich sein. Ein Unterschied liegt auch darin, ob Sie die Listen in einem kleinen oder großem Volumen ausgeben. A4-Papiere können die meisten Drucker verarbeiten. Werden jedoch A3-Formate, oder Seiten in A5, A6 und historisch gewachsenen Zwischenformaten benötigt, wird die Auswahl deutlich geringer. Auch können unterschiedliche Papier-Gewichte einer gleichmäßigen Verarbeitung im Wege stehen.

Mit PTF (Program Temporary Fix) von IBM® wird das Drucken mit HPT auf SA.S.S-Druckern ebenfalls von OS/400 V5R1 und V5R2 unterstützt.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

MAIL:  sales@drucker-etikettendrucker.de

HOTLINE: +49 5205 71751

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

Weitere Informationen zu den verschiedenen Themen erhalten Sie unter

Neue Themen: