Endlos-Laserdrucker für Lochrand-Materialien und Etiketten. Endlos-Laserdrucker haben gegenüber dem Einzelblattdruck einige Vorteile. In der Regel gibt es beim Einzelblatt-Laserdrucker weder U-Wendungen noch Papierwege im S-Format. Diese Papierwege sind bei Druck von Etiketten oftmals Verursacher von Störungen. Weil das Etikettenmaterial auf einem Trägermaterial klebt, kann es bei starken Krümmungen (Radien der Umlenkungen) vorkommen, dass sich die Selbstkleber vom Träger lösen und sich im Drucker verkleben.

Endlos-Laserdrucker für Lochrand-Materialien und Etiketten

Endlos-Laserdrucker für Lochrand-Materialien und Etiketten

Beim Endlos-Laserdrucker gibt es während des Betriebs keine Papier-Kanten. Es gibt kein Auf und Ab der Übertragungs-Trommel (OPC) am Anfang und am Ende eines Formats. Beim Druck auf einem Endlosmaterial rollen Transportrollen und OPC gleichmäßig auf dem Medium ab. Das schont Lager und Verschleißteile wie Einzugsrollen und Trommeln. Bewerten Sie dieses anhand der nachstehende Skizze selbst:

Endlos-Laserdrucker sind bei Lochrand-Materialien  in der Regel ein Muss. Der Hintergrund ist ganz einfach: schwere Materialien mit einem Materialgewicht von 160, 180 oder gar 200 /m² sind in der Regel doppelt so stark wie ein klassisches Papierblatt mit 80 g/m². Die meisten Büro-Laserdrucker sind für Fotokopier-Papier konzipiert. Das ist dünn und sehr geschmeidig. Dicke Materialien wie Karton oder Etikettenmaterial sind dagegen sehr dick und weniger biegsam.

Ob Sie Etiketten oder Belege drucken möchten und dazu die passenden Drucker-Technologien suchen – jede Frage nach dem richtigen Drucksystem beginnt mit den Fragen zur Aufgabenstellung:

  • was soll bedruckt werden?
Endlospapiere und / oder Einzelblätter,
  • was wird benötigt?
Etiketten, Tags, Formularsätze mit Durchschlag, Listen
  • werden Farben im Druck benötigt?
1-farbig, 2-farbig oder mehr-farbig
  • woraus sind die Materialien?
Papier, Karton, Kunststoff
  • welche Formate werden benötigt?
A7, A6, A5, A4, A3, Zwischenformate
  • welche Mengen werden bedruckt?
10 / 100 / 1.000 / 10.000 pro Tag
  • Gewicht der Materialien?
80g/m² Kopierpapier oder ___ g/m²
  • was erfolgt nach dem Druck?
Ablage, Aufwicklung, autom. Weiterverabeitung
  • woher kommen die Daten?
aus Windows, UNIX, Linux, Host, oder ….
Solid F40 sind Endlos-Laserdrucker mit Blitzlicht-Fixierung.

Solid F40 sind Endlos-Laserdrucker mit Blitzlicht-Fixierung.

Solid F40 sind Endlos-Laserdrucker mit Blitzlicht-Fixierung. Solid F40 erlauben aufgrund der Kaltfixierung mittels einer Blitzlampe das Bedrucken unterschiedlichster Materialien. Für den Druck auf Endlospapier können Sie diese Kaltfixierer einsetzen und sparen im Vergleich zu anderen Geräten an Druckkosten. Ob Sie PE-Materialien oder Alufolie oder Endlospapiere mit aufgesetzten Plastikkarten einsetzen, mit diesen Drucksystemen ist der Druck kein Problem.

MICROPLEX Solid F40 Endlos-Laserdrucker können Sie optional mit einer SPS-Schnittstelle erweitern. Darüber stehen die Printer direkt mit Ihrer Poststraße oder Kommissionier-Anlage im Dialog. Die Printer arbeiten mit einer Flash-Fixierung. Sie drucken endlos in Laserdrucker-Qualität  – und trotzdem wird das Druckgut nicht erwärmt.

MICROPLEX Solid F40 drucken schneller als mancher Vergleichsdrucker.

Mit diesem Endlos-Laserdrucker sind Sie schnell mit Ihrer Druckausgabe fertig. Zeit gespart – Geld gespart. Auch sind die Systeme von der Materialbreite die passenden Endloslaser für Cheshire-Label (auch Postvertriebstück-Etiketten genannt), Lieferscheine, Rechnungen, Zahlungsträger mit OCR-Schrift, Selbstkleber, Mahnungen, Mailings, Orderlisten mit Barcode, thermisch empfindliche Papiere, Etiketten, Folien usw. Die Endlos-Laserdrucker sorgen für ein innovatives Drucken in Ihrem Unternehmen.

MICROPLEX Solid F40 Anwendungsmöglichkeiten.

SOLID 166E drucken bis zum A3-Format

Solid 166E drucken bis zum A3-Format

Ein vielseitiger Nutzen entsteht für Sie dann, wenn Sie die Geräte für Selbstkleber, Lieferscheine, Rechnungen, Zahlungsträger mit OCR-Schrift, Mahnungen, Mailings, Orderlisten mit Barcode, thermisch empfindliche Papiere, Etiketten, Folien und vieles mehr einsetzen. Die Aufgaben, die Sie mit Endloslaser- Drucker erledigen, sind sehr vielfältig. Einerseits durch den Endlosdruck im Dauerbetrieb, andererseits durch die Eigenschaft der verwendeten Druckmedien und Anbindungsmöglichkeiten in Nachbearbeitungsmaschinen

Solid 166E sind vielseitig und drucken bis zu 166 A4-Seiten pro Minute.

Ein vielseitiger Nutzen entsteht für Sie dann, wenn Sie die Geräte auch für Mailings, Lieferscheine, Rechnungen, Etiketten, Zahlungsträger mit OCR-Schrift und vieles mehr einsetzen. Auf Wunsch erhalten die Drucksysteme auch eine SPS-Schnittstelle, so dass Sie die Systeme direkt in Poststrassen und Kommissionieranlagen einbinden können.

Solid 166E bedrucken Karton im schwarz-weiß-Druck.

Solid 166E arbeiten wischfest und kratzfest auf „Normal-Karton“. Da sich die Tonerpartikel in das Endlosmaterial einbrennen, sind die Ausdrucke wischfest und kratzfest. Selbst Grafiken und Bilder werden aufgrund der hohen Auflösung gestochen scharf und mit schneller Druckgeschwindigkeit ausgedruckt. Sie können Endlos- und Einzelblatt-Materialien verarbeiten, was den Drucker sehr vielseitig einsetzbar macht. Zusätzlich können mit den Systemen auch Selbstklebe-Etiketten, Blisterkarten, Tütenreiter mit Euro-Lochung, Tags und Preisschilder in schwarz-weiß bedruckt werden.

F36C Endlos-Laserdrucker können farbig drucken

F36C Endlos-Laserdrucker können farbig drucken

F36C Endlos-Laserdrucker können farbig drucken

F36C Endlos-Laserdrucker = ohne Papierstau in Vollfarbe drucken. F36C für Papier- und Kunststoff-Etiketten sind eine sichere, schnelle Druckausgabe in Farbe. Die Systeme sind preiswert in der Investition, schnell in der Druckausgabe und zuverlässig in der Verarbeitung.

F36C Endlos-Laserdrucker bedeutet für den Anwender eine schnelle, vollfarbige Etiketten-Produktion ohne Papierstau. Aufgrund der Lochrand-Führung und des geraden Papierwegs durch den Drucker sind Papierstaus nahezu ausgeschlossen.

F36C Endlos-Laserdrucker können auch Einzelblatt-Etiketten bedrucken. Diese Endloslaser sind kombinierte Drucker, die über eine Einzelblatt- wie auch über eine Endlos-Zufuhr verfügen. Sollte ein Etikett in der Weiterverarbeitung beschädigt werden, so können Sie mit dem Drucker einzelne Aufkleber nachdrucken.

Bindeschlaufen farbig bedrucken

Gärtnereien und Pflanzenzuchtbetriebe möchten ihren Kunden gerne farbig zeigen, wie die Pflanze später in der Blüte wirkt. Hier ist der F36C die richtige Drucklösung. Der Endlosdruck in Vollfarbe macht es möglich. Material einspannen und mit dem Druck der Bindeschlaufen beginnen. Bindeschlaufen mit einem farbigen Bild versehen ist jetzt möglich.

F36C bedrucken Bindeschlaufen farbig

F36C bedrucken Bindeschlaufen farbig

F36C Color Vollfarb-Endloslaser drucken Ihre Bindeschlaufen jetzt endlos in Vollfarbe. Selbst Grafiken und Bilder werden aufgrund der hohen Auflösung gestochen scharf und mit hoher Druckgeschwindigkeit ausgedruckt. Sie können Endlosmaterial bis 250 g/m² und Einzelblattmaterial bis 216 g/m² verarbeiten, was den Drucker sehr vielseitig einsetzbar macht.

F36C Color Endlos-Laserdrucker sind ein gute Entscheidung für die professionellen farbigen Ausgaben von Selbstklebe-Etiketten, Tags und Preisschilder. Der Druck in Farbe ist preiswert und bequem. Mit diesem Drucker geben Sie Ihre Printjobs schnell und vielseitig aus.

MICROPLEX F36C sind Vollfarb-Endloslaser für Cheshire, Tags, Blister, Etiketten sowie  Tütenreiter mit Euro-Lochung, Picklisten, Lieferscheine, Selbstklebe-Etiketten, Tags und Preisschilder ein. Der kombinierte Endlosdrucker kann auch Einzelblätter bis A3-Formate aus der Kassette einziehen und funktionell und wirtschaftlich verarbeiten.

jetzt Fragen stellen

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

MAIL:  sales@drucker-etikettendrucker.de

HOTLINE: +49 5205 71751

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

Weitere Informationen zu den verschiedenen Themen erhalten Sie unter

Neue Themen: