GoDEX ZX1600i Drucker mit 600 dpi Bildauflösung verarbeiten Sie zahlreiche Materialien wie Selbstklebe-Etiketten, Papier, Pappe und Plastik-Folien. Diese Systeme sind perfekt und verfügen über ein robustes Metallgehäuse. Das gibt dem Etikettendrucker Stabilität und Haltbarkeit. Obwohl die Geräte mit einem robusten Metallgehäuse ummantelt sind, benötigen Sie nur wenig Platz. An diesem Labelprinter kommen Sie für Ihre Produktion nicht mehr vorbei. GoDEX ZX1600i Thermotransferdrucker / Thermodirektdrucker mit 600 dpi Bildauflösung für Logos und feine Grafiken.

GoDEX ZX1600i

GoDEX ZX1600i

GoDEX ZX1600i Thermotransferdrucker für Etiketten und Tags mit Barcode.

Je nach Aufgabe können Sie mit einem Thermaldrucker Selbstklebeetiketten und Warenanhänger per Einzelblatt, z-gefaltet (leporello-gelegt) oder als Rollenware verarbeiten. Die Drucker bieten Ihnen das Direkt-Druckverfahren und den Transferdruck. Im Direktdruck wird ein Material bedruckt, das über eine gegen Wärme empflindliche Beschichtung verfügt, die sich bei Hitzeeinwirkung schwärzt. Beim Transferdruckverfahren wird zwischen dem Druckkopf und dem Medium ein Farbband geführt.

Unterschiede der GoDEX ZX1600i vom Druckverfahren.

Im Thermodirektdruckverfahren ist die Haltbarkeit der Druckbilder nur kurz und im Thermotransferverfahren dagegen lang. Die Ausdrucke halten in diesem Druckverfahren über Jahre. Transferdrucker haben den Vorteil, in beiden Printverfahren drucken zu können.

Viele Printer, verfügen nur über Spezial-Farbbänder mit wenigen Meter Länge. Das ist nicht viel. Wirtschaftliche Drucker – wie dieser – arbeiten mit Standard-Transferfolien und können deshalb Standard-Folienlängen aufnehmen. Standard-Folien bekommen Sie in einer großen Auswahl. Auch sind diese in der Regel günstiger. Zusätzlich ist ein Wechsel der Thermotransferfolien seltener erforderlich, was Ihnen bei gleicher Farbband-Länge zahlreiche Arbeitsunterbrechungen einspart.

GoDEX ZX1600i für mittlere und große Volumina.

Müssen täglich viele Hundert oder Tausend Etiketten gedruckt werden, sind Sie gut mit einem professionellen Produktionsdrucker wie diesem sehr gut ausgestattet. Für den Drucker erhalten Sie zahlreiche Optionen, so dass Sie Ihre Arbeitsplätze genau den Anforderungen entsprechend gestalten können.

hochauflösender Barcode-Druck

hochauflösender Barcode-Druck

Anbindung der Thermodrucker in Ihre IT. Um die Systeme in Ihre Datenverarbeitung einzubinden, erhalten Sie hier zahlreiche Mölichkeiten. Wenn Sie eine vorhandene Software oder eine eigene Programmierung einsetzen, sollte diese vor dem Kauf besprochen werden. So macht es einen großen Unterschied, ob Sie aus einem PC mit Windows-Betriebssystem drucken oder ob Sie Daten aus einer Linux oder IBM i-series (AS/400) zum Drucker senden.

 

GoDEX ZX1600i mit Spendefunktion.

Drucken Sie Ihre Etiketten beispielsweise direkt am Produkt, ist eine Peel-off-Option (auch Dispenser oder Spendemechanismus genannt) von Vorteil. Damit sparen Sie wertvolle Zeit beim Thermodrucker, weil vom System das Etikett vom Träger gelöst und zur Abnahme bereitgestellt wird. Erst wenn der Sensor des Drucksystems die Abnahme des Etiketts erkannt hat, erfolgt die Freigabe zum Druck des nächsten Etiketts. Optional verfügen zusätzlich über eine „Rewinder-Funktion“ mit der das leere Trägermaterial gleich aufgewickelt wird. Auch diese Option erleichtert die Arbeit.

Drucker-Installation und Service

Drucker-Installation und Service

GoDEX ZX1600i mit Cutter. Mit dieser Option können Sie Belege, Postkarten und Etiketten vereinzeln. Erfolgt  jeweils am Druckende der Schnitt, können Sie mehrere längere Ausdrucke, die ohne Unterbrechung ausgegeben wurden, schneller sortieren.

 

GoDEX ZX1600i mit Aufwickler. Um auch kleine Etikettenmengen schnell aufzurollen,  erhalten Sie externe Rewinder mit einem Steuerungs-Arm. In der Regel können die externen Rewinder große Etikettenrollen mit 200 mm Durchmesser und mehr aufrollen.

GoDEX ZX1600i bedrucken zahlreiche Materialien

Mit hoher Geschwindigkeit bedrucken Sie Selbstklebe-Etiketten, Papier, Pappe und Plastik wie PE, PP, PVC und PA. Schnell und einfach erhalten Sie Selbstkleber für viele Anwendungen.

Industrie-Drucksysteme mit 600 dpi Bildauflösung eignen sich für Aufkleber und

Luftfracht-Etiketten drucken

Luftfracht-Etiketten drucken

Belege, die mit kleinsten Schriften bedruckt werden sollen. Bei den Systemen handelt es sich um hochauflösende Etikettendrucker, welche dort eingesetzt werden, wo Standard-Drucker mit 203 und 300 dpi nicht ausreichen. Die Printer können wahlweise als Thermotransfer-Drucker und Thermodirekt-Drucker eingesetzt werden. Diese Drucker mit gestochen scharfer Auflösung sind schnell und außerdem kostengünstig in der Unterhaltung sowie einfach unter Windows einzubinden.

 

GoDEX ZX1600i stehen für die schnelle Druckausgabe mit einer besonders bequemen und einfachen Handhabung. Die Bedienung ist einfach und komfortabel

1D- Barcodes: Setzen Sie die Labeldrucker für den Druck Ihres eindimensionalen Barcodes vom Typ Codabar, Code 11, Code 16k, Code 39, Code 93, Code 128 mit Subsets A/B/C und UCC Case C Codes, EAN-8, EAN-13, 2/5 (Industrie), 2/5 (Interleaved), Logmars, MSI, Planet Code, Plessey, Postnet, 2/5 (Standard), UPC-A, UPC-E, UPC und EAN mit 2- oder 5-stelliger Ergänzung ein

Drucker für Barcodes Fotolia_10061304_XS.jpg

Drucker für Barcodes

2D-Codes. Natürlich können Sie auch zweidimensionale Codes wie Aztec, Codablock, Code 49, Data Matrix, GS1 DataBar (RSS), MaxiCode, MicroPDF417, PDF417, QR Code und TLC 39 ausgeben.

 

Müssen täglich viele Hundert oder Tausend Etiketten gedruckt werden, sind Sie mit diesem professionellen Produktionsdrucker gut beraten.

GODEX_ZX1200i-Übersicht

GODEX_ZX1200i-Details

GODEX_ZX1200i-Übersicht