CL-S703 sind Etikettendrucker mit 300 dpi Bildauflösung eignen sich besonders für Grafiken mit feinen Linien und Kreisen ohne gezackten Rundungen. Citizen CL-S703 (Labelprinter) verfügen über 300 dpi Bildauflösung und eignen sich für Selbstkleber (Klebchen) mit Grafiken (Logos), Pictogrammen, feinen Strichen und Linien (Barcodes / Strichcodes). Die Drucker sind komfortabel mit Datamax®- und Zebra®-Emulation ausgestattet. Die Systeme eignen sich für GS1-Transportetiketten (Aufkleber mit NVE / SSCC ), Textil-Warenanhänger, Typenschilder, Preisetiketten  sowie Paketetiketten für UPS-, DPD-, TNT, Deutsche Post-, DHL, GLS, Hermes. Citizen CL-S703 Etikettendrucker sind so vielseitig.

Citizen CL-S 703

Citizen CL-S703

Citizen CL-S703 sind als Etikettendrucker einfach großartig.

Die besonders schnelle Druckausgabe mit bis zu 200 mm pro Sekunde sowie die bequeme und einfache Handhabung gehören zum Standard. Auch der Etiketten-Wechsel ist ein Kinderspiel, wobei der Hi-Lift™-Mechanismus diesen Wechsel einfach und bequem macht. Der Druckkopf aus Metall öffnet sich bis auf 90° und erlaubt Ihnen ein einfaches Auswechseln des Farbbands.

 

jetzt den besten Tages-Preis / Schnäppchen-Preis kassieren

Telefon +49 5205 71751

 oder per Online-Formular:  klicken Sie hier

 

Film ansehen

CLS703 mit geringem Platzbedarf

CLS703 mit geringem Platzbedarf

Citizen CL-S703 sind Thermotransferdrucker und Thermodirektdrucker in einem

Hier sind die Unterschiede der beiden Thermodrucker: Im Thermodirektdruckverfahren ist die Haltbarkeit der Druckbilder nur kurz, dagegen ist die Haltbarkeit im Thermotransferverfahren lang. Die Ausdrucke halten in diesem Druckverfahren über Jahre. Dieses Printverfahren wird z. B. zur Erstellung von Warenanhänger (Tags) und Etiketten genutzt, ebenso wie für Elektro-Bauteile, Pharma- und Chemieprodukte (die mit Feuchtigkeit oder Lösungsmitteln in Berührung kommen), Teilen in der Fahrzeugherstellung und vieles mehr. Auch für Geräte und Regale, Schmuckstücke beim Juwelier, Ausgabe auf Kunststoff-Folien werden die Systeme verwandt.

Citizen CL-S703 Thermotransferdrucker arbeiten mit Farbband.

Häufig wird diese Drucktechnologie in der Warenkennzeichnung im Lebensmittelbereich eingesetzt, weil die Systeme lebensmittel-verträglich drucken. Werden Kunststoff-Tags (Tags sind Etiketten ohne Kleber) in Fleischbeutel gelegt, darf sich die Schwärzung direkter Berührung mit dem Lebensmittel in Berührung nicht auf das Fleisch übertragen.

Citizen CL-S703 für den vielseitigen Barcode-Druck.

Diese Drucksysteme eignen sich zur Kennzeichnung Ihrer Produkte. Im Direktdruck wird ein Material bedruckt, das über eine wärmeempflindliche Beschichtung verfügt die sich bei Hitzeeinwirkung schwärzt. Beim Transferdruckverfahren wird dagegen zwischen dem Druckkopf und dem Medium ein Farbband geführt. Je nach Aufgabe können Sie mit einem Thermaldrucker Selbstklebeetiketten und Warenanhänger als Rollenware oder z-gefaltet verarbeiten.

Citizen CL-S703 mit Spendefunktion.

Drucken Sie Ihre Etiketten beispielsweise direkt am Produkt, ist eine Spendefunktion (Peel-off-Option, auch Dispenser oder Spendemechanismus genannt) von Vorteil. Damit sparen Sie wertvolle Zeit beim Etikettieren, weil vom System das Etikett vom Träger gelöst und zur Abnahme bereitgestellt wird. Erst wenn der Sensor des Drucksystems die Abnahme des Etiketts erkannt hat, erfolgt die Freigabe zum Druck des nächsten Etiketts. Einige Drucksysteme verfügen zusätzlich über eine „Rewinder-Funktion“ mit der das leere Trägermaterial gleich aufgewickelt wird. Auch diese Option erleichtert die Arbeit.

Citizen CL-S703 mit Cutter.

Mit dieser Option können Sie Belege, Postkarten und Etiketten vereinzeln. Gerne eralten Sie eine Beratung, ob bei der Wahl einer Schneidevorrichtungen das Guillotine-Messer und das Rundmesser für Ihre Aufgaben besser geeignet sind. Speziell dann, wenn Etiketten geschnitten werden, sammeln sich bei der Guillotine-Klinge gerne Kleber-Reste, die mit der Zeit verharzen und das Messer schwergängig machen. Darum wird häufig das Rundmesser bevorzugt, das selbstreinigend ist und häufig über einen robusteren Aufbau verfügt. Erfolgt jeweils am Druckende der Schnitt, können Sie mehrere längere Ausdrucke, die ohne Unterbrechung ausgegeben wurden, schneller sortieren.

Aufwickler erleichtern die Nachbearbeitung.

Bestellen sie Ihre Citizen CL-S703 jetzt mit einem internen oder externen Aufwickler. Beim Einsatz einer internen Aufwicklung werden die gedruckten Etiketten wieder in den Drucker geführt und innerhalb des Gehäuses kontrolliert und stramm aufgewickelt. Weil das Einfädeln oftmals nicht ganz trivial ist, erfreuen sich mehr und mehr externe Aufwickler mit einer Steuerung an Beliebtheit. In der Regel können die externen Aufwickler große Etikettenrollen mit 200 mm Durchmesser und mehr aufrollen.

Kompatibilität und Einbindung des Citizen CL-S703 in Ihre IT.

Diese Etikettendrucker sind kompatibel und somit zur Einbindung in Ihre IT eine gute Wahl. Um die Systeme in Ihre Datenverarbeitung einzubinden, erhalten Sie hier zahlreiche Möglichkeiten. Wenn Sie eine vorhandene Software oder eine eigene Programmierung einsetzen, sollte diese vor dem Kauf besprochen werden. So macht es einen großen Unterschied, ob Sie aus einem PC mit Windows-Betriebssystem drucken oder ob Sie Daten aus einer Linux oder IBM i-series (AS/400) zum Drucker senden.

Drucker-Empfehlungen

IDENTjet-Druckerfamilie – die Alternative im Etikettendruck

jetzt zum Tages-Preis = Schnäppchenpreis bestellen

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

MAIL:  sales@drucker-etikettendrucker.de

HOTLINE: +49 5205 71751

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

Weitere Informationen zu den verschiedenen Themen erhalten Sie unter