Anschiess-Etiketten eignen sich zur langlebigne und kurzlebigen Kennzeichnung Ihrer Kleider, Blusen, Hosen, Anzüge und Westen. Verwenden Sie zum Druck Thermodirektdrucker, Thermotransferdrucker, Inkjetdrucker und Laserdrucker.  Damit bedrucken Sie Tags, eingefärbt oder mit Logo, Grafiken in Ihren Firmenfarben. Das Material bekommen Sie in Z-Lagen mit Falzkante oder als Rollenware.

Anschiess-Etiketten

Anschiess-Etiketten

Anschiess-Etiketten mit Barcodes und Logo. Damit aufgrund von Feuchtigkeit oder Druck sich die Druckbilder der Tags nicht auf die Textilien übertragen, empfehlen wir Ihnen Thermotransferdrucker,  Thermodirektdrucker, Inkjetdrucker und Laserdrucker mit einem wischfesten und kratzfesten Barcode. Schon mit einer geringen Auflösung können Sie hervorragende Barcodes drucken. Möchten Sie Ihr Logo mit einbringen, verwenden Sie Etikettendrucker mit einer höheren Auflösung.

Beratung zum Druck von Anschiess-Etiketten. Selbstverständlich unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot zu den Tags in allen gewünschten Qualitäten und Formaten als Thermodirekt- und Thermotransfermaterial, Laser- und Inkjetmaterial, auf Rolle und z-gefaltet. Ebenso erhalten Sie von uns Thermotransferfolien in den abgestimmten Qualitäten und auf Wunsch auch in Sonderausführungen, wie zum Beispiel speziellen Farbtönen. Kontaktieren Sie unsere Spezialisten.

Drucker für Anschiess-Etiketten und Selbstklebe-Etiketten bekommen Sie als Tischgerät oder Hochleistungssysteme zum Einbau in Etikettieranlagen. Damit Sie für jedes Druckvolumen den richtigen Drucker und keine Unwegsamkeiten im Druck bekommen, sind Sie gut beraten, wenn Sie einen Spezialisten hinzuziehen.

Klicken Sie hier und lesen Sie, warum der IDENtjet D4 für Sie genau richtig ist

Klicken Sie hier und lesen Sie, warum der IDENtjet D4 für Sie genau richtig ist

.

Klicken Sie hier und lesen Sie, warum der IDENtjet M4 für Sie genau richtig ist

Klicken Sie hier und lesen Sie, warum der IDENtjet M4 für Sie genau richtig ist.

Anschiess-Etiketten für die Feuerwehr-Ausrüstung komfortabel drucken. Anschiess-Etiketten zur langlebigen Kennzeichnung Ihrer Feuerwehr-Ausrüstung und Uniformen können Sie mit diesen Druckern komfortabel drucken. Ihre Anschiess-Etiketten können Sie monochrom bedrucken, natürlich mit langlebigen Etiketten. Sie bekommen die Etiketten zum Einnähen und zum Einbügeln. In der Regel reicht schon eine Grundausstattung für ein 3-stelliges Budget für eine örtliche Freiwillige Feuerwehr komplett aus.

IDENTjet sind genau richtig für Anschiess-Etiketten zur Feuerwehr-Ausrüstung

Primär: Kompatibilität zu Ihren AnwendungenDie IDENTjet Drucker-Familie setzen Maßstäbe in Ausstattung und Bedienung! Die Systeme können zum Druck von Anschiess-Etiketten zur Feuerwehr-Ausrüstung im Thermotransfer-Verfahren betrieben werden wie auch für kurzlebige Kennzeichnungen per Thermodirekt-Druckverfahren. Mit dem robusten Gehäuse, den Auflösungen von 203 dpi und 300 dpi (M4 sogar mit 600 dpi) und dem intuitiv zu bedienenden großformatigen Touchscreen sind Sie auf dem aktuellsten Technik-Level.

Sollen Sie zum Druck von Anschiess-Etiketten für die Feuerwehr-Ausrüstung eine Software einsetzen, deren Druckausgabe unter EPL oder ZPL2 geschrieben wurde, sind die IDENTjet D4 und M4 kompatibel.Hierzu verfügen die Drucker über die GEPL-, EZPL- und GZPL-Emulation und sind in der Textil-Kennzeichnung kaum schlagbar.

IDENTjet D4² und D4³ für den Arbeitsplatz

Drucker auch für EinsteigerIDENTjet D4² und D4³ eignen sich besonders für den Arbeitsplatz mit geringem Platz. Genau dort, wo es permanent an Platz mangelt und Druckbilder benötigt werden, die sich beim Reinigen nicht verändern oder gar auflösen dürfen. Auch müssen die Drucker funktionell arbeiten. Arbeitsunterbrechungen aufgrund eines Wechsels der bis 300 Meter langen Druck-Folien sind nur sehr, sehr selten.

IDENTjet D4² und D4³ als Einsteiger-Kit für den Barcode-Druck. Wenn Sie erst mit dem Druck von Anschiess-Etiketten für die Feuerwehr-Ausrüstung beginnen möchten, sind Sie mit diesem Drucker gut beraten. Ein Einsteiger-Kit besteht aus dem Drucksystem, den Etiketten und der ausgewählten Thermotransferfolie für Ihre Aufgabe, sowie der kostenlosen Etiketten-Software.  Zur Installation kommt auf Wunsch ein Techniker zu Ihnen, installiert Ihnen das Gerät bis zur Testseite.

IDENTjet D4² und M4 mit kostenloser Software

Zum Lieferumfang gehört bei beiden Druckergrößen eine kostenlose Software dazu. Stellen Sie mit der IDENTLabel- Software die Etikettenbreite variabel ein, ebenso auch die Etikettenhöhe. Wenn Sie Grafiken einbinden, Strichcodes und 2D-Codes generieren möchten, so ist das schnell erledigt und alles selbst-erklärend.

Jedes Gerät können Sie für den Thermodirektdruck wie auch der Thermotransferdruck verwenden. Die Geräte sind für ein hohes tägliches / monatliches Volumen in ihrer Leistungsklasse konzipiert. Beide Drucker können Sie auf Wunsch mit Spendefunktion oder Schneidevorrichtung ausgeliefert bekommen. Die integrierten Schnittstellen wie seriell, USB und Ethernet gehören zum Standard, optional sind WLAN-Anschlüsse realisierbar.

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

 wo es jeden Drucker zum kleinsten Preis gibt

Gerne erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen

HOTLINE: +49 5205 71751

Mail: sales@drucker-etikettendrucker.de

Wenn Sie Fragen haben, nehmen Sie bitte jetzt Kontakt mit uns auf

* = Pflichtfelder (werden zur Bearbeitung benötigt)
  • Erst wenn Sie alles besprochen haben, sind Sie 100%ig sicher, dass Sie auch alles bedacht haben.

    Gerne beantworten unsere Spezialisten kostenlos und unverbindlich Ihre Fragen zum Thema Drucker, Zubehör und mehr. Greifen Sie auf eine langjährige Erfahrung und ein kompetentes Wissen zurück.

  • Damit Sie den bestmöglichen Service erhalten, erteilen Sie mit einem Punkt Ihr Einverständnis, dass wir Informationen über Ihren Besuch mit sogenannten Cookies speichern dürfen.
  • Spezielle Support-Fragen werden häufig von der SASS Datentechnik AG beantwortet. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen Sie bitte einen Punkt

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

HOTLINE: +49 5205 71751

Mail: sales@drucker-etikettendrucker.de

Weitere Infos erhalten Sie auf der Seite der  SASS Datentechnik AG