Endlosdruck bei schweren Materialien und Etiketten. Als Endlosdruck bezeichnet man den Vorgang, wenn eine zusammenhängende Materialbahn von einem Drucker mit Texten und Grafiken bedruckt wird. Die bekanntesten Endlosdrucker sind die Thermodirekt- und Thermotransferdrucker, wie auch Endlos-Laserdrucker, Tintenstrahl-, Zeilenmatrix- und Kopfmatrix-Drucker. Diese Technik hat sich in der Praxis als sehr, sehr störungsarm bewährt. Beim 0-8-15-Standard-Papier mit 80g/m² ist der Einzelblattdruck sicherlich wirtschaftlich – werden die Materialien allerdings dicker (z. B. Etiketten und Tags) und/oder verfügen über mehrere Lagen (Durchschlagssätze), sind Endlosdrucker meistens vorteilhafter.

Endlosdruck hat gegenüber dem Einzelblattdruck gravierende Vorteile.

In der Regel gibt es weder U-Wendungen noch Papierwege im S-Format. Diese Papierwege sind bei Druck von Etiketten oftmals Verursacher von Störungen. Weil das Etikettenmaterial auf einem Trägermaterial klebt, kann es bei starken Krümmungen (Radien der Umlenkungen) vorkommen, dass sich die Selbstkleber vom Träger lösen und sich im Drucker verkleben.

Einzelblattdruck - Papierweg mit U- oder S-Wendung

Endlosdruck bietet Vorteile – Papierweg mit U- oder S-Wendung wie beim Einzelblatt-Laser gibt es in diesem Druckverfahren nicht

Endlosdruck für Etiketten und starke Materialien (Selbstkleber, Karton).

Beim Endlosdruck gibt es während des Betriebs keine Papier-Kanten. Es gibt kein Auf und Ab am Anfang und am Ende eines Formats. Beim Druck auf einem Endlosmaterial rollen Transportrollen und OPC gleichmäßig auf dem Medium ab. Das schont Lager und Verschleißteile wie Einzugsrollen und Trommeln. Bewerten Sie dieses anhand der nachstehende Skizze selbst:

Endlosmaterial rollt gleichmäßig ab

Endlosdruck – die Trommel rollt gleichmäßig mit wenig Widerstand über das Endlosmaterial

Endlosdruck ist bei schweren Materialien in der Regel ein Muss. Der Hintergrund ist ganz einfach: schwere Materialien mit einem Materialgewicht von 160, 180 oder gar 200 /m² sind in der Regel doppelt so stark wie ein klassisches Papierblatt mit 80 g/m². Die meisten Büro-Laserdrucker sind für Fotokopier-Papier konzipiert. Das ist dünn und sehr geschmeidig. Dicke Materialien wie Karton oder Etikettenmaterial sind dagegen sehr dick und weniger biegsam.

Einzelblattdruck - bei jedem Blatt stoßen Rollen und Trommel auf einen Widerstand

Einzelblattdruck – bei jedem Blatt stoßen Rollen und Trommel auf einen Widerstand

Wenn Sie dicke Materialien wie Etiketten oder Karton mit handelsüblichen Büro-Laserdruckern verarbeiten, denken Sie bitte beim Dauerbetrieb daran, dass der Prozess vergleichbar mit Ihrem Autoreifen ist, wenn Sie den permanent auf einen Bordstein rollen lassen. Mit Ihrem Auto fahren Sie auch hin und wieder mal eine Bordsteinkante hoch – aber nicht permanent im Dauerbetrieb.

Einzelblattdruck bei dickem Material

Endlosdruck oder Einzelblattdruck – entscheidend ist oft das Material

Endlosdruck bei schweren Materialien

Immer wieder wird die Frage gestellt, warum für den Druck von Karton-Bögen keine Einzelblattdrucker eingesetzt werden sollten, obwohl diese teilweise bis zu 300 g/m² ausgelegt sind. Die meisten Büro-Laserdrucker sind für Fotokopier-Papier konzipiert. Wenn Sie also permanent starke Materialien mit einem Einzelblatt-Drucker verarbeiten, der für Fotokopier-Papier konzipiert ist, können Sie es damit vergleichen, als wenn Sie mit Ihrem Auto permanent frontal auf eine Bordsteinkante treffen und dieses mit einer hohen Geschwindigkeit.

Ob Endlos- oder Einzelblattdruck – wenn Sie Fragen dazu haben, kontaktieren Sie uns.

IDENTjet D4, die für diesen Drucker sprechen

 

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

 wo es jeden Drucker zum kleinsten Preis gibt

Gerne erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen

HOTLINE: +49 5205 71751

Mail: sales@drucker-etikettendrucker.de

Ich habe Fragen zum Barcode-Druck:

* = Pflichtfelder (werden zur Bearbeitung benötigt)
  • .
  • .
  • (mehrfache Auswahl ist möglich)
  • (An diese Adresse erhalten Sie sofort eine Kopie Ihrer Anfrage)
  • .
  • Wenn Sie mögen, erweitern Sie Ihre Anfrage mit den zutreffenden Angaben
  • .
  • (mehrfache Auswahl ist möglich)
  • (mehrfache Auswahl ist möglich)
  • (mehrfache Auswahl ist möglich)
  • (mehrfache Auswahl ist möglich)
  • .
  • Freiwillige Angaben
  • .
  • .
  • Um Ihre Anfrage bearbeiten zu können, werden Ihre Eingaben von der SASS Datentechnik AG gespeichert. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen Sie bitte einen Punkt

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

HOTLINE: +49 5205 71751

Mail: sales@drucker-etikettendrucker.de

Weitere Informationen zu den verschiedenen Themen erhalten Sie unter Home

oder auf der Seite der  SASS Datentechnik AG  

Endlosdruck