Krankenhaus-Drucker gibt es für zahlreiche Aufgaben. IDENTjet D4Krankenhaus-Drucker bedürfen die gleiche Sorgfalt, mit der auch medizinische Geräte ausgewählt werden. Um im Krankenhaus und Klinik langlebige Ausdrucke zu erzeugen, müssen viele Kriterien bedacht werden. Zwar ist es „nur ein Drucker“. Doch wenn das Druckbild nach einiger Zeit nicht mehr lesbar ist, oder Labor-Tiefkühl-Etiketten lösen sich bei -100 Grad C von der Probe, gibt es Probleme.

Krankenhaus-Drucker müssen für viele Anwendungen geeignet sein Arbeitsunfähigkeit, Krankenbeförderung, Abrechnungsschein (blau), Überweisungsschein (gelb), Bericht über OPs, Brillenverordnung, Mutterschaftsgeld, Frühgeborene, Laboratoriumsuntersuchungen, Häusliche Krankenpflege, Heilmittelverordnung, Verordnung einer Hörhilfe, Notfall-/Vertretungsschein, Gesundheitsuntersuchung, Kinderuntersuchungshefte, Mutterpässe, Anzeige Berufskrankheit, Betäubungsmittelkarte, Bestätigung Inanspruchnahme, Jugendgesundheitsuntersuchung, Kinderärztlicher Bereitschaftsdienst, Basisdokumentation, Briefumschläge, Leichenschauscheine, Laboretiketten, Essenleitkarten usw.

Krankenhaus-Drucker besonders vielseitig und günstig. Hier bekommen Sie die professionellen Drucker für Klinik, Krankenhaus und Hospital.  Drucksysteme für die Patientenaufnahme, Labor, Station … bis hin zur Küche. Flexibel in der Anwendung – wirtschaftlich in der Aufgaben-Lösung. Nicht jeder Drucker eignet sich für diese Aufgaben. Setzen Sie die Systeme gemäß den Anwendungen ein.

C-650+II Einzelblatt- und Endlosdrucker

Einzelblattdrucker für Krankenhaus und Arztpraxis mit Einzelblatt-Einzug und Belegausrichtung

Krankenhaus-Drucker und die Lesbarkeit der Informationen.

Sie erhalten optimale Druckergebnisse beim Etikettendruck, wenn Sie das Druckband auf die Etiketten abstimmen und der Drucker für diese Aufgabe optimal eingestellt ist. Auch wenn Sie jetzt vielleicht schmunzeln – wenn Sie den Drucker nicht richtig einstellen, kann das erhebliche Auswirkungen haben. Wird die Temperatur des Druckers auf maximale Leistung eingestellt, brennen Ihnen die Druckköpfe sehr schnell durch – und Sie kaufen nach nur wenigen Metern Leistung schon eine neue Druckleiste. Wird dagegen die Temperatur der Druckleiste zu niedrig eingestellt, verbindet sich im Thermotransferdruck die Farbe nicht wie gewünscht mit dem Etikett.

Zum Thema „Krankenhaus-Drucker“ gehört auch die Ausgabe von Essen-Leitkarten aus Karton in der Küche.

Beträgt Ihr Druckvolumen in der Krankenhausküche mehr als 50 oder 100 Essenleitkarten aus Karton pro Tag, ziehen Sie den Thermodirektdruck in die engere Wahl. Profi-Drucker kommen auch dann häufig zum Einsatz, wenn aus der Anwendung heraus besondere Merkmal zur Kost mit gedruckt werden sollen. Werden die Essen-Leitkarten aus Karton mittels Thermodirekt-Drucker erstellt, muss bei einer Arbeitsunterbrechung im Druck während der hektischen Essenausgabe nur Papier gewechselt werden. Sind die Drucker mit einem Cutter versehen, erfolgt das Drucken und Vereinzeln in einem Arbeitsgang.

Laufkarten mit einem Thermodrucker drucken

Essen-Leitkarten mit einem Thermodrucker drucken

Essen-Leitkarten aus Karton drucken per Thermodrucker 

Da Essen-Leitkarten häufig eine kurze Lebensdauer haben, ist der Direktdruck auf einem wärmeempfindlichen Karton eine gute Lösung. Hierzu werden Drucker eingesetzt, die ohne Farbband drucken können. Die Mitarbeiter legen nur den wärmeempfindlichen Thermokarton ein und beginnen sofort mit dem Ausgabe. Die Schneidevorrichtung vereinzelt das Material.

Thermodirektdruck ist im Krankenhaus häufig zu finden

Thermodirektdruck bedürfen bei der Auswahl eine gleiche Sorgfalt, wie auch medizinische Geräte ausgewählt werden. Um im Krankenhaus und Klinik Ausdrucke zu erzeugen, müssen viele Kriterien bedacht werden. Zwar ist es „nur ein Drucker“. Doch wenn sich das Etikett nach einiger Zeit auf einem Labor-Tiefkühl-Etikett bei -100 Grad C von der Probe ablöst, oder das Druckbild nicht mehr lesbar ist, gibt fast überall Ärger.

Thermodirektdruck im Krankenhaus wird für zahlreiche Anwendungen eingesetzt.

Krankenhaus-Drucker müssen besonders vielseitig und günstig sein. Hier bekommen Sie die professionellen Drucker für Klinik, Krankenhaus und Hospital.  Drucksysteme für die Patientenaufnahme, Labor, Station … bis hin zur Küche. Flexibel in der Anwendung – wirtschaftlich in der Aufgaben-Lösung. Nicht jeder Drucker eignet sich für diese Aufgaben. Setzen Sie die Systeme gemäß den Anwendungen ein.

Thermodirektdruck zur Kennzeichnung von Blutuntersuchungen

Krankenhaus-Drucker als Thermodirektdruck zur Kennzeichnung von Blutuntersuchungen

Klebchen per Thermodirektdruck.

Zu Ihrer Warenauszeichnung und Produktkennzeichnung erhalten Sie von unseren Spezialisten jede Menge Know-how rund um den Selbstkleber. Neben dem passenden Drucker finden Sie hier ein breites Spektrum an Haftetiketten. Diese werden als Endlos-Rollenware oder als z-gefaltetes Material geliefert. Klebchen vom Media-Spezialisten werden als Standardware geliefert oder individuell nach Ihren Angaben gefertigt.

Zum Thema „Krankenhaus-Drucker“ gehört auch die Ausgabe von Essen-Leitkarten aus Karton in der Küche.

Beträgt Ihr Druckvolumen in der Krankenhausküche mehr als 50 oder 100 Essenleitkarten aus Karton pro Tag, ziehen Sie den Thermodirektdruck in die engere Wahl. Profi-Drucker kommen auch dann häufig zum Einsatz, wenn aus der Anwendung heraus besondere Merkmal zur Kost mit gedruckt werden sollen. Werden die Essen-Leitkarten aus Karton mittels Thermodirekt-Drucker erstellt, muss bei einer Arbeitsunterbrechung im Druck während der hektischen Essenausgabe nur Papier gewechselt werden. Sind die Drucker mit einem Cutter versehen, erfolgt das Drucken und Vereinzeln in einem Arbeitsgang.

.

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

 wo es jeden Drucker zum kleinen Preis gibt

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

HOTLINE: +49 5205 71751

jetzt Fragen stellen: sales@drucker-etikettendrucker.de

Weitere Informationen zu den verschiedenen Themen erhalten Sie unter

  • Datamatrix-Code für Briefe und Post-Vertriebsstücke. Datamatrix-Code drucken Sie mit mindestens 300 dpi Bildauflösung
  • DHL – Etikettendrucker für mehr Power beim Druck Ihrer Versandaufkleber
  • DHL-Etiketten endlich besser drucken. Papierstaus, Etikettenverschwendung, hohe Tonerkosten – vergessen Sie den Quatsch!
  • Digitale Produktionsdrucker für die Druckerei arbeiten mit Neon- oder Klarlack-Toner
  • Direktdrucker arbeiten ohne Farbband. Mit dem Begriff „Direktdrucker“ sind Thermodirekt-Systeme gemeint.
  • Dokumente drucken und Kosten sparen mit Laserdrucker, Matrixdrucker und Thermodrucker.
  • Dosen-Etiketten just in Time. Dosen-Etiketten bedrucken Sie per Vollfarb-Laserdrucker oder mittels 2-farbigen Thermotransferdrucker
  • DPD-Etiketten. Von Profis für Profis – in Rekordzeit zum DPD-Versandetiketten-Druck
  • Drucker-Technologien vom Thermotransferdrucker / Thermodirektdrucker, Laser- und Endloslaserdrucker, Matrix- und Zeilenmatrixdrucker
  • Druckerei, die mehr kann. Digitale Produktionsdrucker für Neon-Farben, Klarsicht-Druck, weiß auf schwarzen Untergrund, Metallic-Effekte
  • Druckerkauf zum Top-Preis mit mehr Garantie und Service
  • EAN-13 Barcode heißt heute GTIN-13 und besteht im Standard aus 13 Ziffern.
  • EAN128 sollte inklusive aller Hilfszeichen und des Symbolprüfzeichens insgesamt 35 Symbol-Zeichen nicht überschreiten
  • Eimer-Etiketten just in Time drucken. Eimer-Etiketten können Sie mit unterschiedlichen Druckern verarbeiten.
  • Eintrittskarten drucken und das bessere Handling wählen. Tickets drucken Sie funktionell mit Thermodrucker, Laserdrucker, Inkjetdrucker
  • Einzelblatt-Laserdrucker erhalten sie als Desktop-, als Abteilungs- und als Produktionsdrucker
  • Endlos-Laserdrucker bei Lochrand-Materialien und Etiketten.
  • Endlos-Tintenstrahldrucker als Vollfarb-Etikettendrucker sind eine gute Lösung
  • Epson ColorWorks C3500 Inkjet–Drucker für farbige Etiketten zum kleinen Preis
  • Epson C7500 Inkjet -Drucker für die farbige Ausgabe von Etiketten und Tags
  • Essen-Verteilkarten im Krankenhaus sind günstig im Invest und in den Folgekosten. Enorme Zeitersparnis vor der Essen-Ausgabe
  • Etiketten zur Warenauszeichnung, Produktkennzeichnung und Identifikation. Etiketten (auch Label, Pickerl, Bapperl, Aufkleber genannt)
  • Etikettendruck aus Mac / Macintosh ®  ist mittels einem spezifischen Mac-Treiber möglich.
  • Etikettendruck aus Macintosh ® mit Thermodirektdrucker /Thermotransferdrucker zum kleinen Preis, inkl. Macintosh ®-Treiber.
  • Etikettendrucker – wichtige Infos lesen. In 5 Minuten lesen, was beim Einzelblattdruck und bei der Endlosausgabe zu beachten ist.
  • Fedex-Versandaufkleber schnell drucken mit preiswerten Thermodruckern

 

oder auf der Seite der  SASS Datentechnik AG  

MICROPLEX Printware AG

Krankenhaus-Drucker für zahlreiche Aufgaben