Sie sind erfolgreich im Vertrieb von Büro-Drucker, Multifunktionsdrucker und Fotokopierer, haben zahlreiche Installationen im Feld und suchen die Erweiterung in der Produktion und Logistik, dann kann der Etikettendruck für Sie eine neue Herausforderung sein. Jedes Produkt, jedes Versandstück, jede Palette muss etikettiert werden. Manche Etiketten sind kurzlebig, haben eine Lifetime von nur wenigen Tagen. Hat das Paket den Empfänger erreicht, wird das Etikett nicht mehr benötigt. Bei der Kennzeichnung von Produkten gelten andere Voraussetzungen: hier müssen Etiketten teilweise über Jahre lesbar sein, Gefahrstoff-Etiketten müssen resistent gegen Seewasser sein, Textil-Etiketten müssen 50 chemische Reinigungsprozesse überstehen, usw., usw., usw.

Kaum eine Aufgabe ist vergleichbar mit der anderen. Etiketten unterscheiden sich in der Empfindlichkeit und der Struktur der Kleber. Etiketten unterscheiden sich im Format sowie im Aufdruck. Einige Etiketten werden blanko benötigt, andere bekommen einen Vordruck, so dass nur noch die aktuellen Inhaltsstoffe, das Mindesthaltbarkeitsdatum und sonstige wichtigen Variablen eingedruckt werden.

Liegen die Kosten von Druck und Papier beim Laserdrucker häufig unter 1 Cent, werden beim Etikett betragen die Material und Druckkosten beim Etikettendruck häufig 10 und 15 Cent je Aufkleber. Das liegt daran, dass viele Etiketten aus bis zu 7 Lagen bestehen.

Werden im Bereich der Büro-Drucker, Multifunktionsdrucker und Fotokopierer Dokumente für die Ablage gedruckt, sind Etiketten Produkte zum Wegwerfen. Etikettendruck ist halt eben anders und bedarf einiges an Fachwissen. Werden Sie zum Spezialisten.

Wenn Sie Ihr Portfolio erweitern möchten und Sie sich Vertrieb im weiten Feld der Produktion und Logistik vorstellen können, dann lassen Sie uns miteinander telefonieren.

Christian Busch

Tel.: +49 5205 950 573

busch@drucker-etikettendrucker.de

Vertriebspartner gesucht