SASS Datentechnik AG

SASS Datentechnik AG

THERMOjet 6e PLUS Etikettendrucker sind die clevere Alternative zur Etikettenausgabe an der IBM AS/400®, insbesondere für SSCC, VDA- und Odette-Etiketten, sowie für Tags wie Tickets, Info-Postkarten, Blisterkarten, Essenleitkarten im Krankenhaus u.v.m. Bei dieser Technik handelt es sich um Drucksysteme für den Thermodirektdruck / Thermotransferdruck. Die Geräte sind intelligent und durch die  Laserdrucker-Emulation auch kompatibel zahlreichen Laserdrucker-Umgebungen. THERMOjet 6e PLUS Etikettendrucker sind vielseitig und zuverlässig.

THERMOjet 6e PLUS sind Netzwerk-Drucker

THERMOjet 6e PLUS Etikettendrucker sind die clevere Alternative

THERMOjet 6e PLUS Etikettendrucker sind die clevere Alternative

Die Drucksysteme zeichnen sich durch ein Industrie-Design ohne Kompromisse aus und überzeugen darüber hinaus mit durchdachten Ausstattungsmerkmalen wie dem anwenderfreundlichen Bedienfeld und einem variabel einstellbaren Etikettensensor. Sie können sowohl Endlosmaterial von der Rolle, als auch z-gefaltetes Material verarbeiten. Selbstverständlich kann der Drucker sowohl als Thermotransferdrucker als auch zum Druck von Thermodirekt-Material eingesetzt werden.

THERMOjet 6e PLUS sind vom Standard her Netzwerk-Drucker mit 10/100 MB und USB-Schnittstelle. Die Systeme lassen sich über die USB und Ethernet Anschluss, sowie den optionalen RS 232 bzw. 422, problemlos in Ihre Prozessabläufe und System-Umgebungen einbinden.  Natürlich bekommen Sie die Drucksysteme auch mit der neuen RFID-Technologie erweitert.

 

THERMOjet 6e PLUS – Optionen für diese schnellen Drucker

  • Cutter
  • Spende-Funktion
  • Ticket-Aufwickler
  • Aufwickler
  • externe Aufwickler

Damit verarbeiten Sie Papier, PE, PET, PVC-Folien, Selbstklebeetiketten, Nassleimetiketten, Tags, Kartonetiketten, farbige Ausdrucke, Koffer-Label und/oder Beuteleinleger. Des weiteren erhalten Sie auch Lösungsdrucker für Typenschilder sowie für Gartenbaubetriebe, die Schlaufenetiketten und Bindeetiketten benötigen oder für Anschussetiketten im Textilhandel, für den Druck von allwetterfesten Kunststoff-Lageretiketten für das Außenlagen oder zum Druck von wieder ablösbaren Etiketten und vieles mehr.

Avery 64_08 VDA-Label

THERMOjet 6e PLUS für VDA- und Odette-Label

THERMOjet 6e PLUS – und so funktioniert die Umstellung:

Zur Umstellung vom Laserdruck auf diesen Etikettendrucker wählen Sie nach der Installation nur diesen neuen Drucker in Ihrem Netz. Das war Ihre Umstellung. Der Etikettendrucker ist durch seine Laserdrucker- Emulation kompatibel zu allen PCL5e-Anwendungen.

Vorteile mit dem THERMOjet 6e PLUS Etikettendrucker: Gestalten Sie das Etiketten-Layout mit allen Konstanten, Rahmen und Variablen-Feldern so, als wenn Sie es mit einem Laserdrucker (z. B. HP Laserjet3, HP Laserjet 4) ausgeben möchten. Dazu beginnen Sie mit dem Design (wie z. b. bei einem Word-Dokument) links oben. Sind alle Informationen und Variablen auf der gewünschten Fläche untergebracht, drucken Sie das Etikett aus. So einfach muss Drucken aus SAP®-System-Umgebungen sein.

Die optionale SPS-Control Schnittstelle ermöglicht die Integration in Prozessabläufe wie Fertigungs- und Kommissionierstraßen. Die Status-Out Option bietet die Möglichkeit z. B. in sicherheitsrelevanten Umgebungen jede gedruckte Seite einzeln über diese Schnittstelle zu quittieren.

THERMOjet 6e PLUS bedeutet Vielseitigkeit

THERMOjet 6e PLUS für Textil-Anhänger

THERMOjet 6e PLUS für Textil-Anhänger

Die Ausgabe-Optionen, wie Schneider und Spender (in Vorbereitung), ermöglichen es Ihnen das Gerät entsprechend Ihrer individuellen Arbeitsplatzanforderungen und Prozessabläufe auszustatten und bieten Ihnen ein Maximum an Flexibilität in Bezug auf die Weiter- und Nachverarbeitung Ihrer Etiketten.

Wenn Sie den Drucker mit einem Cutter ausstatten kann der Schneidevorgang entweder am Ende eines kompletten Druckjobs ausgeführt werden oder auch Beleg für Beleg einzeln separiert werden.

Die Spendevorrichtung in Verbindung mit dem internen Rewinder (zum Aufwickeln des verbleibenden Trägermaterials) ist ideal, wenn das Etikett direkt nach dem Druck von Ihrem Mitarbeiter auf das auszuzeichnende Gut aufgebracht werden soll. Durch eine Sensorik wird sichergestellt, daß erst wenn das aktuelle Etikett abgenommen wurde, das nächste Etikett gedruckt und bereitgestellt wird. Dabei wickelt der interne Rewinder das Trägermaterial der Etiketten parallel zum Spenden wieder auf. Somit müssen Ihre Mitarbeiter nicht manuell das Restmaterial abreißen, sondern entfernen in einem Arbeitsgang, z. B. beim Einlegen einer neuen Etikettenrolle oder eines Transferbandes, eine komplette Rolle mit dem verbleibenden Restmaterial.

THERMOjet 6e PLUS für spezielle Etiketten

THERMOjet 6e PLUS für spezielle Etiketten

Das Drucksystem ist kompatibel zu Standard-Laserdruckern. Ihre unter PCL5 generierte Druckausgabe die auf einem Laserdrucker funktioniert, kann von unserem Thermo-Etikettendrucker, ohne Anwendungseingriffe, 1 zu 1 übernommen und ausgegeben werden. Sie ersparen sich somit einerseits ein zusätzliches Programmiersystem für Ihre Barcode-Etiketten und drucken, auch langfristig investitionssicher, mit einem tatsächlichen (Welt)Standard. Darüber hinaus steht Ihnen eine Vielzahl weiterer Emulationen standardmäßig bzw. optional zur Verfügung. Sie können nicht nur Barcodes intelligent und dynamisch gestalten, sondern auch unterschiedliche Etiketten-Layouts, Firmenlogos und sonstige Grafiken, in dem standardmäßigen Flash-Speicher resident, also stromausfallsicher hinterlegen und dann flexibel, mit Ihren Nutzdaten gemischt, ausgeben.

Die PCL Laserdruckerkompatibilität ist zudem ideal geeignet wenn Sie einen Etikettendrucker in SAP R/3 direkt einbinden wollen oder einen Barcodedrucker in UNIX-Umgebung betreiben möchten. Wenn Ihre Daten aus einer Windows-Umgebung kommen, werden diese vom Drucksystem aufgrund seines controllerseitigen RISC-Prozessors extrem schnell aufbereitet und ausgegeben. .

THERMOjet 6e PLUS sind echte Könner für viele Aufgaben

Mit hoher Geschwindigkeit druckt er auf Typenschildern, ebenso wie auf Kunststoff-Materialien oder Papier-Etiketten. Durch die optimale Abstimmung der Transferfolie auf das zu bedruckende Material und die variable Einstellung der Andruckstärke des Druckkopfes erzielen Sie ein dauerhaft beständiges und hochwertiges Druckbild, welches Ihren individuellen Anforderungen entsprechend abriebfest bzw. witterungsfest und beständig gegen manche Chemikalien sein kann.

THERMOjet 6e PLUS zeichnen sich auch durch eine sehr einfache und komfortable Handhabung aus. Neben dem übersichtlichen Bedienfeld mit LCD-Grafikdisplay, welches Statusmeldungen und die Menüführung 2-zeilig mit jeweils 16 Stellen darstellt, sorgt der seitlich offene Zugang zu der Media- bzw. Transferfolienführung für ein schnelles und effektives Arbeiten. Ein Materialwechsel ist somit einfach und problemlos durchzuführen. Ebenso einfach sind der Druckkopf und die Druckwalze zu wechseln und dies ohne das Sie dafür Werkzeug oder gar einen Servicetechniker benötigen.

THERMOjet 6e PLUS mit hoher Druckqualität

Durch die Auflösung von 300 dpi erfolgt Ihre Druckausgabe mit einer hervorragenden Qualität, was zusätzlich durch die variable Druckeinstellung unterstützt wird. Deren Justage erfolgt bedienerfreundlich, ebenfalls ohne die Erfordernis eines Technikereinsatzes, einfach durch eine Einstellschraube. THERMOjet4e PLUS zeichnet sich durch ein robustes Industrie-Design ohne Kompromisse aus

THERMOjet 6e PLUS in der Automation

THERMOjet 6e PLUS in der Automation

THERMOjet 6e PLUS bieten mehr an Funktionalität

THERMOjet 6e PLUS zeichnen sich durch ein robustes Industrie-Design ohne Kompromisse aus und überzeugen darüber hinaus mit durchdachten Ausstattungsmerkmalen wie dem aufklappbaren Druckmodul für die Materialführung, dem anwenderfreundlichen Bedienfeld und einem variabel einstellbaren Etikettensensor. Sie können sowohl Endlosmaterial von der Rolle, als auch z-gefaltetes Material verarbeiten. Selbstverständlich kann unser Etikettendrucker sowohl als Thermotransferdrucker als auch zum Druck von Thermodirekt-Material eingesetzt werden. Bei der Verwendung von Material mit rückseitiger Blackmark-Kennzeichnung, also z. B. im Ticketbereich benötigen Sie lediglich den optionalen Reflex-Sensor um die einwandfreie Identifikation Ihrer Belege sicherzustellen.

Der THERMOjet 6e PLUS ist kompatibel zu Standard-Laserdruckern. Ihre unter PCL5 generierte Druckausgabe die auf einem Laserdrucker funktioniert, kann von unserem Drucker, ohne Anwendungseingriffe, 1 zu 1 übernommen und ausgegeben werden. Sie ersparen sich somit einerseits ein zusätzliches Programmiersystem für Ihre Barcode-Etiketten und drucken, auch langfristig investitionssicher, mit einem tatsächlichen (Welt)Standard. Darüber hinaus steht Ihnen eine Vielzahl weiterer Emulationen standardmäßig bzw. optional zur Verfügung. Sie können nicht nur Barcodes intelligent und dynamischTHERMOjet4e PLUS ist kompatibel zu Standard-Laserdruckern gestalten, sondern auch unterschiedliche Etiketten-Layouts, Firmenlogos und sonstige Grafiken, in dem standardmäßigen Flash-Speicher resident, also stromausfallsicher hinterlegen und dann flexibel, mit Ihren Nutzdaten gemischt, ausgeben. Wenn Ihre Daten aus einer Windows-Umgebung kommen, werden diese von diesem System aufgrund seines controllerseitigen RISC-Prozessors extrem schnell aufbereitet und ausgegeben.

  • Robustes Industrie-Drucksystem, für Materialformate bis zu 185 mm Breite und eine Druckbreite von bis zu 168 mm
  • Schnelle Bildaufbereitung und somit superschneller Druck des ersten Beleges durch Highspeed Controller mit RISC-Prozessor
  • Hohe Druckqualität durch den Flat-Head Druckkopf mit 300 dpi Auflösung, für Thermodirekt- und Thermotransfer-Material
  • Intelligente und variable Barcode-Aufbereitung (1D + 2D) im Drucker (auch mit HP-PCL5 Syntax!)
  • Emulationsbreite mit einer Vielzahl simultaner Emulationen standardmäßig wie z. B. PCL5, (Kyocera) Prescribe, (Zebra) ZPL II, Datamax, (Eltron) EPL, TIFF und einige andere, sowie
  • ptional (Printronix) IGP und IPDS, zur komfortablen und problemlosen Einbindung in Ihre System-Umgebung
  • Optionale Prozessintegration über SPS mit Start-Stop Synchronisation

Datenblatt zum SASS THERMOjet 6e+ Gen. 2

Anwendungsbereiche 

Automotive Chemie Gesundheitswesen Handel Industrie Logistik

Sie haben eine Frage zu Druckern oder suchen eine Drucklösung? Dann sind wir gerne Ihr Ansprechpartner.

Ihr direkter Weg zur uns:

Senden Sie uns hier Ihre Fragen per Mail. Sie erhalten Ihre Antwort schnellstmöglich.

Rufen Sie jetzt an: Tel. +49 5205  717 51 und sprechen Sie persönlich mit einem Spezialisten.

Würfel haben viele Seiten

Wie ein Würfel hat jede Aufgabe viele Seiten. Und was nicht besprochen wurde, ist häufig nicht bedacht.

Um nichts zu vergessen, sprechen Sie mit uns über Ihre Aufgabe(n):

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

HOTLINE: +49 5205 717 51

oder Sie senden Ihre Mail an sales@drucker-etikettendrucker.de

Ich interessiere mich für die SASS THERMOjet-Druckerfamilie

  • (mehrfache Auswahl ist möglich)
  • Die PCL5-kompatiblen Thermodrucker der SASS AG sind Alleskönner. THERMOjet-Druckerfamilie ist absolut kompatibel zu Standard-Laserdruckern. Ihre unter PCL5-generierte Druckausgabe, die auf Laserdruckern funktioniert, können die SASS THERMOjet-Drucker ohne Anwendungseingriffe eins zu eins übernehmen und ausgeben. Sie ersparen sich somit einerseits ein zusätzliches Programmiersystem für Ihre Barcode-Etiketten und drucken, auch langfristig investitionssicher, mit einem tatsächlichen (Welt-)Standard.
  • Bitte wählen Sie hier die Optionen, die Ihnen / Ihren Mitarbeitern eine Arbeitserleichterung bringen
  • SASS THERMOjet MLP4 sind Transfer-Drucker für langlebige Etiketten und Belege. Mit 12, 24 und 48 Volt sind die Systeme ideal für Gabelstapler und Kommissionierwagen sowie mit 220 Volt auf für stationäre Druckeinsätze geeignet.
  • Welche der nachfolgenden Emulationen erspart Ihnen die Umprogrammierung der vorhandenen Druckprogramme?
  • Mit dem Absenden des ausgefüllten Formulars stimmen Sie zu, dass Ihre Daten von der SASS Datentechnik AG gespeichert und bearbeitet werden Einer Speicherung Ihrer persönlichen Daten können Sie jederzeit widerrufen.
  • Damit Sie den bestmöglichen Service erhalten, erteilen Sie mit einem Punkt Ihr Einverständnis, dass wir Informationen über Ihren Besuch mit sogenannten Cookies speichern dürfen.
  • Um Ihre Konfiguration berechnen zu können, werden Ihre Eingaben von der SASS Datentechnik AG berechnet. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen Sie bitte einen Punkt

Würfel haben viele Seiten

Welche Drucker / Scanner passen zu Ihren Aufgaben

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

HOTLINE: +49 5205 717 51

oder Sie senden Ihre Mail an sales@drucker-etikettendrucker.de

.

Weitere Informationen zu den verschiedenen Themen erhalten Sie unten

oder auf der Seite der  SASS Datentechnik AG  

MICROPLEX Printware AG

Opt Out Text Google Hier klicken um dich auszutragen.