Matrixdrucker - Laserdrucker - Umstieg kann ganz einfach und bequem sein.

Matrixdrucker – Laserdrucker – Umstieg kann ganz einfach und bequem sein.

Matrixdrucker – Laserdrucker – Umstieg kann ganz einfach und bequem sein. Speziell dort, wo die Programmierungen für anschlagende Systeme programmiert wurden und es viele dieser Anwendungen gibt, ist eine Umstellung oftmals eine große Herausforderung. Die SOLID-Drucker beinhalten zahlreiche Emulationen für Matrixdrucker, was die Umstellung einfach und komfortabel macht.

Der Umstieg Matrixdrucker – Laserdrucker kann ohne Datenanpassung erfolgen. Dazu eignen sich SOLID 52A4 als Einzelblatt-Drucker für Laser-, Thermo- und Nadeldrucker-Anwendungen und können PDF-Dateien (auch mit Schachtanwahl) direkt ausdrucken. Das bedeutet: keine Umstellung in den Daten. Neben der PDF- und PCL5e-Emulation für Ihre Industrie-Anwendungen, können die Systeme auch Thermodrucker-Sprachen wie ZPL2, Datamax, Etimark MP-1220, TEC Bx72, TEC B6xx oder Matrix-Druckersprachen wie EPSON FX80 oder IBM Propinter. Weitere Emulationen (z. B. IGP für Zeilendrucker) erhalten Sie auf Anfrage.

Der Umstieg Matrixdrucker – Laserdrucker bedeutet auch, Sie können wahlweise Laser- und Matrixdrucker-Daten im Wechsel ausgeben. SOLID 52A4 geben die Dokumente Face-down und optional Face-up aus. Selbst die Ausgabe von Thermodrucker-Daten ist möglich.

Der Umstieg Matrixdrucker – Laserdrucker beinhaltet auch den Druck von Kopien

Wenn Sie heute mit dem Matrixdrucker Kopien drucken, sind die Durchschläge oftmals im Design und in der Material-Farbe vom Original abweichend. Mit diesen Druckern ist das kein Problem. Sie können die Durchschlags-Emulation nutzen. Dann kann jede Kopie ein anderes Design haben wie auch eine andere Papierqualität. In dem Fall wird jede Kopie aus einem anderen Fach eingezogen.

Der Umstieg Matrixdrucker - Laserdrucker beinhaltet auch den Druck von Kopien

Der Umstieg Matrixdrucker – Laserdrucker beinhaltet auch den Druck von Kopien

Durchschreibe-Papiere auch für Laserdrucker

Zur Erstellung von Durchschreibe-Sätzen gibt es Durchschreibe-Papiere auch für Laserdrucker. Sie drucken also Ihre Formularsätze selbst.

Vom Matrixdrucker zum Laserdrucker umsteigen bedeutet für Sie auch: SOLID 52A4 geben die ersten Seite nach nur wenigen Sekunden aus, so dass Sie die Systeme z. B. in Nachbearbeitungs-Anlagen (Kommissionier-Straßen, Belegeinleger, usw.) einsetzen können. Mit den Systemen verarbeiten Sie A4, A5, A6 Formate sowie Zwischengrößen. Die Druckkosten je Seite sind bei diesem Drucker gering. Die Industrie-Druckern geben bis zu 52 Seiten pro Minute aus.

SOLID 52A4 werden als Industriedrucker gerne in der Logistik, wie auch in zahlreichen Abteilungen von Verwaltung und Dienstleistung eingesetzt.

SOLID 52A4 sind kompatibel zu allen anderen PCL5e-Laserdruckern und entsprechen damit dem weltweiten Standard der Laserdrucker. Das bedeutet, dass Sie aus Ihrer SAP®-Anwendung genau so wie aus anderen Warenwirtschafts-Anwendungen drucken können. Anschlüsse unter UNIX, Linux oder Windows sind ebenso zu realisieren, wie z. B. aus einer IBM i-series (AS/400) etc.

Der Umstieg Matrixdrucker – Laserdrucker mit kleinem Invest: SOLID 52A4 sind günstig und sehr vielseitig in den Formaten

Der Umstieg Matrixdrucker - Laserdrucker mit kleinem Invest: SOLID 52A4 sind günstig und sehr vielseitig in den Formaten

Der Umstieg Matrixdrucker – Laserdrucker mit kleinem Invest: SOLID 52A4 sind günstig und sehr vielseitig in den Formaten

Der Platzbedarf der Industrie-Printer ist ebenfalls gering. Die monatliche Belastung Geräte ist enorm. Von ihrer Belastung her halten diese Abteilungs-Drucksysteme mit den großen Office-Druckern mit. Die Vielseitigkeit macht diese Drucksysteme wirtschaftlich, insbesondere beim Druck von Warenanhänger, Tags und Bindeetiketten. Die durchschnittliche monatliche Druckbelastung ist für 50.000 Seiten ausgelegt – und das Monat für Monat in 5 Jahren (= 60 Monate)

Papierqualitäten von 60 – 203 g/m² werden problemlos verarbeitet. Um einen späteren störungsfreien Praxisbetrieb sicherzustellen, empfehlen wir im Vorfeld das Material zu testen, insbesondere wenn es außerhalb der 80 g/m² Standard-Papierqualität liegt.

SOLID 52A4 bekommen Sie mit einer programmierbarne GPIO-Schnittstelle (SPS-Control)

Zum Einbinden des Druckers in Prozesslinien und Steuerung des Druckers via GPIO-Schnittstelle können die Systeme mit dieser Funktion optional erweitert werden. Das hat beim Anlagenbau den Vorteil, daß Kunden-/ anwendungsspezifische Anpassung möglich sind. Wenn Sie weitere Fragen dazu haben, kontaktieren Sie uns oder senden uns bequem eine Frage-Mail

SOLID 52A4 im Vergleich

Produktionsdrucker sind im Vergleich zu klassischen Abteilungsdruckern „Industrie-Like“. Mit diesen Systemen entscheiden Sie sich für zuverlässige Drucker, die über eine Bildauflösung von 600 x 600 dpi verfügen. Die Dokumente sind in sauberer, klarer Druckqualität, wie Sie es sich für die Darstellung Ihres Corporate Identity vorstellen.

SOLID 52A4 sparen Geld

Eine Tonerkartusche reicht für viele Tausend Seiten und kann schnell ausgetauscht werden, denn die Verbrauchsmaterialien sind einfach und schnell zu wechseln. Das erspart Ihnen im Vergleich zu anderen Systemen kostbare Arbeitszeit – und Zeit ist bekanntlich Geld, gerade in der Industrie, im Handel und besonders der Logistik.

SOLID 52A4 drucken auch Barcodes sehr schnell

SOLID 52A4 steigern die Leistung und die Effizienz in den Barcode-Anwendungen in der Industrie, im Handel, in der Dienstleistung und der Logistik. Die Drucker verfügen über die JetCap-Emulation. Damit sind die Drucker in Ihrer Barcode-Druckausgabe kompatibel zu HP-Laserdrucker. Barcodes wie GS1-128-Strichcode, EAN13, EAN8, 2 of 5 Interleaved, Code 39, Code 93, Code 128 (A, B, C) Codabar, UPC-A, UPC-E, UPC-EO, Postnet, Postbar werden bei voller Druckgeschwindigkeit generiert und ausgegeben. Dieses gilt auch für 2D-Codes wie GS1 DataMatrix, PDF417, UPS Maxicode, Royal Mail, … und für zahlreich weitere Codes.

SOLID 50A3-3 sparen Geld

SOLID 52A4 sparen Geld

SOLID 52A4 eignen sich auch für Ihren SAP®-Barcode-Druck

Gerne erhalten Sie hier Drucksysteme und Druckausgabelösungen für Barcodes wie GS1-128-Strichcode, EAN13, EAN8, 2 of 5 Interleaved, Code 39, Code 93, Code 128 (A, B, C) Codabar, UPC-A, UPC-E, UPC-EO, Postnet, Postbar, sowie für 2D-Codes wie GS1 DataMatrix, PDF417, UPS Maxicode, Royal Mail, … und für zahlreich weitere Codes. Diese Systeme verfügen über die JetCap-Emulation. Damit sind die Drucker in Ihrer Barcode-Druckausgabe kompatibel zu HP-Laserdrucker. Die JetCap-Emulation wird auch von SAP® unterstützt. Das macht die SOLID 52A4 für alle nicht alltäglichen Barcode-Aufgaben in Industrie, Handel, Dienstleistung, Logistik so flexibel und einsetzbar.

SOLID 52A4 steigern die Leistung und die Effizienz im Barcode-Druck. Optimale Ausgabequalität bei geringstem Verbrauch und maximaler Geschwindigkeit können Sie auch beim Erstellen von Strichcodes realisieren. Setzen Sie dazu auf Innovationen. Das gilt für VDA-Etiketten in der Automobil-Industrie, für Transport-Etiketten Ihrer Paket-Dienstleister, für die Warenkennzeichnungen in der Lebensmittelherstellung, und, und, und. Die Ergebnisse lassen sich sehen

Damit die Drucksysteme nicht während des Drucks auf Daten warten müssen und in einen uneffektiven Stop-and-Go-Mode verfallen, sorgt die optionale Ethernet-Schnittstelle mit 100 MB für eine gute Datenversorgung.

Drucker für die schmutzige Umgebung. Die Systeme sind robust und funktionieren auch in sehr schmutziger Umgebung. SOLID 52A4 sind überall dort einsetzbar, wo „normale“ Drucker nicht lange drucken. Details in der Zusammenfassung:

SOLID 52A4 Infos zum Drucker

Würfel haben viele Seiten

Wie ein Würfel hat jede Aufgabe viele Seiten. Und was nicht besprochen wurde, ist häufig nicht bedacht.

Um nichts zu vergessen, sprechen Sie mit uns über Ihre Aufgabe(n):

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

HOTLINE: +49 5205 71751

oder Sie senden Ihre Mail an sales@drucker-etikettendrucker.de

Drucker-Auswahl

  • Wie bei einem Würfel gibt es zu jeder Aufgabe diverse Seiten der Betrachtung. Lassen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich checken, ob Sie eine gute Lösung vorliegen haben oder ob es noch besser geht.

    www.drucker-etikettendrucker.de ist Partner der SASS Datentechnik AG. .

    Dieser Service ist kostenlos. Sie bekommen auch keine Newsletter von uns

  • .
  • .
  • Welche Drucker haben Sie in die engere Wahl gezogen?
  • Die PCL5-kompatiblen Thermodrucker der SASS AG sind Alleskönner. THERMOjet-Druckerfamilie ist absolut kompatibel zu Standard-Laserdruckern. Ihre unter PCL5-generierte Druckausgabe, die auf Laserdruckern funktioniert, können die SASS THERMOjet-Drucker ohne Anwendungseingriffe eins zu eins übernehmen und ausgeben. Sie ersparen sich somit einerseits ein zusätzliches Programmiersystem für Ihre Barcode-Etiketten und drucken, auch langfristig investitionssicher, mit einem tatsächlichen (Welt-)Standard.
  • zum Druck z. B. von Gefahrstoff-Etiketten (GHS-Label), Fertigungspapieren mit Warnhinweisen usw.
  • für Kommissionierwagen, Gabelstapler, Auslieferungsfahrzeuge
  • Hochleistungs-Drucker, teilweise mit Dot-Check und Folienspar-Funktion (finanziert sich häufig durch seine Folien-Einsparungen und fehlerfreiem Barcode-Druck)
  • Hochleistungs-Einzelblatt-Laserdrucker
  • Spezial-Drucker z. B. für die Zeitungs-Aulieferung, autom. Kommissionier-Anlagen, Großküchen (Krankenhaus für farbige Leitkarten im Wechsel)
  • Welche der nachfolgenden Standard-Emulationen benötigen Sie?
  • Welche der nachfolgenden Emulationen erspart Ihnen die Umprogrammierung der vorhandenen Druckprogramme?
  • (Kuvertierstraße, Etikettier-Anlagen, Beleg-Einleger usw)
  • Die leistungsstarke, zuverlässige und robuste Hochleistungsdrucker-Familien der T8000-Serie ist für den Thermodirekt- wie auch Thermotransferdruck einzusetzen. Drucker aus dem Hause PRINTRONIX AUTO ID zeichnen sich durch eine hohe Benutzerfreundlichkeit und eine überragende Leistungsfähigkeit aus und erfüllen damit alle Anforderungen, welche an industrielle High-End-Thermodrucksysteme gestellt werden.
  • .
  • .
  • Mit dem Absenden des ausgefüllten Formulars stimmen Sie zu, dass Ihre Daten von der SASS Datentechnik AG gespeichert und zur Kalkulation Ihrer Anfrage bearbeitet ab. Einer Speicherung Ihrer persönlichen Daten können Sie jederzeit widerrufen.
  • Damit Sie den bestmöglichen Service erhalten, erteilen Sie mit einem Punkt Ihr Einverständnis, dass wir Informationen über Ihren Besuch mit sogenannten Cookies speichern dürfen.
  • Um Ihre Konfiguration berechnen zu können, werden Ihre Eingaben von der SASS Datentechnik AG berechnet. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen Sie bitte einen Punkt

Würfel haben viele Seiten

Wie ein Würfel hat jede Aufgabe viele Seiten. Und was nicht besprochen wurde, ist häufig nicht bedacht.

Um nichts zu vergessen, sprechen Sie mit uns über Ihre Aufgabe(n):

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

HOTLINE: +49 5205 71751

oder Sie senden Ihre Mail an sales@drucker-etikettendrucker.de

Weitere Informationen zu den verschiedenen Themen erhalten Sie unter

  • Nadel-Drucker (Matrixrucker / Flachbettdrucker / Zeilen-Drucker) drucken Belege mit Kopien zum kleinen Preis
  • NVE-Etiketten sind Versand-Label im Handel.
  • NVE-Drucker zur Ausgabe von Etiketten im Versand-Label im Handel
  • QR-Codes
  • Paletten-Etiketten zum kleinen Preis. Paletten-Etiketten sind Versand-Label. SSCC-Etikett ist die neue Bezeichnung für NVE-Etiketten.
  • Post-Etiketten mit Datamatrix-Code sind Adressaufkleber auf Zeitungen, Kataloge, Illustrierte, Magazine
  • Printing on Demand
  • Salatbecher-Etiketten müssen resistent gegen Essig und Öl sein. Salatbecher-Etiketten können Sie jetzt zum kleinen Preis selbst drucken.
  • SSCC-Etiketten sind Versand-Label
  • SK-Etiketten drucken ist leicht. Lesen Sie, was beim Einzelblattdruck zu beachten ist
  • THERMOjet MPL4 sind perfekte mobile Thermotransfer-Drucker für Gabelstapler, Pick-Wagen
  • Wäsche etikettieren mit Drucker zum kleinen Preis – mit aufgeklebten oder aufgebügelten Labels kennzeichnen
  • Weinflaschenetiketten drucken, schnell, gut, günstig, in unterschiedlichen Verfahren
  • Zebra ZT510 sind budget-freundlich und bieten mehr Leistung zum kleinen Preis
  • Zebra ZT610 Etikettendrucker zum kleinen Preis als Thermo-Drucker für Transfer-Labels oder Direkt-Etiketten
  • Zebra ZT620 wahlweise mit 203 oder 300 dpi Bildauflösung erhalten Sie hier zum kleinen Preis.
  • Zeilenmatrixdrucker sind für ein hohes monatliches Druckvolumen ausgelegt

oder auf der Seite der  SASS Datentechnik AG  

MICROPLEX Printware AG