High-End-Printer für Ihre Aufgaben – Wege zur richtigen Entscheidung. High-End-Printer bekommen Sie in zahlreichen Varianten. Ob monochrome Systeme oder zur Farbausgabe, zur Einzelblatt- und Endlosausgabe,  wählen Sie hier aus einem großen Portfolio. Zusätzlich erhalten Sie auf Wunsch Service, Support, Media und Verbrauchsmaterialien aus einer Hand. High-End-Printer erhalten Sie für die Versandstraße, für Rechnungen, Lieferscheine, Etiketten für den Versand oder zur Warenkennzeichnung, Statistiken und monatliche Auswertungen.

Ob monochrome Systeme oder zur Farbausgabe, zur Einzelblatt- und Endlosausgabe,  wählen Sie hier aus einem großen Portfolio. Zusätzlich erhalten Sie auf Wunsch Service, Support, Media und Verbrauchsmaterialien aus einer Hand. Dann sind Sie stets auf der sicheren Seite.

Diese High-End-Printer  bekommen Sie in verschiedenen Technologien. High-End-Printer sind fast immer für große Volumina konzipiert und können entweder in Weiterbearbeitungs-Anlagen integriert werden oder finden ihre Ausgabeplätze parallel zur Fertigung. Die Systeme verfügen in der Regel über eine große Materialzufuhr, sind komfortabel beim Tausch von Verbrauchsmaterial-Zubehör. High-End-Printer kommunizieren per SPS-Schnittstelle häufig mit den Systemen, in denen sie integriert sind.

Produktions-Drucker SOLID-45-ET l

High-End-Printer SOLID-45-ET

High-End-Printer als Thermodirekt-High-End-Printer

werden z. B. im Zeitungs-Versand eingesetzt. Hier ist meistens eine unterbrechungsfreie Papierzufuhr gefordert. Darum verfügen die Systeme über zwei Materialzuführungen. Meldet der erste Schacht, dass kein Papier mehr vorhanden ist, wird die zweite Endlosbahn eingezogen. Wichtig ist auch, dass die Drucksysteme eine schnelle erste Seite ausgeben.

Häufig werden auch Thermotransfer-High-End-Printer für hohe Volumina benötigt. Vorteile sind die Langlebigkeit der Dokumente. Weil die Systeme in Anlagen integriert sind, wird eine schnelle 1. Seite gefordert. Per Cutter werden die Endlosbahnen zu einzelnen Seiten vereinzelt.

High-End-Printer als Einzelblatt-Systeme

Einzelblatt-Systeme werden häufig in Kommissionier-Anlagen integriert. Per SPS-Schnittstelle erhalten die Steuerungs-Rechner die jeweiligen Informationen zum Ausgabestatus der Dokumente. Intelligente Anlagen können bestätigen, dass ein Dokument richtig gedruckt und auch ausgegeben wurde.

High-End-Printer bekommen Sie auch als Endlossysteme, die meistens parallel zur Versandanlage die Belege oder Etiketten drucken. Vorteil dieser Ausgabe-Maschinen ist, dass eine Endlosbahn mit hoher Geschwindigkeit und wenig Widerstand unter der Übertragungsrolle und Fixierung bewegt wird.

High-End-Printer gibt es wahlweise für die farbige Ausgabe wie auch für die Fertigung von schwarz-weißen Dokumenten.

Cheshire-Etiketten jetzt in Farbe

High-End-Printer für Cheshire-Etiketten jetzt in Farbe

Verpackungsdruck mit Eurolochung

Verpackungsdruck mit Eurolochung

High-End-Printer in Farbe finden immer mehr Einsatzorte.

Sei es für die Ausgabe von farbigen Cheshire-Etiketten (Aufkleber für Postvertriebsstücke) wie auch in der Fertigung von Non-Food-Artikeln für den Handel. Mit einem High-End-Printer für große Volumina schaffen Sie viele Drucke in kurzen Zeitfenstern und verringern somit die Wartezeiten Ihrer Mitarbeiter.

High-End-Printer werden auch für den Verpackungsdruck eingesetzt. So können Tütenreiter mit Eurolochung farbig gestaltet werden. Parallel zur Fertigung / Verpackung wird weißes Blankomaterial bedruckt. Wartezeiten aufgrund von Lieferschwierigkeiten der Druckerei gehören zur Vergangenheit.

Tütenreiter, Beutel-Verschluss, Blisterkarten, Flachverpackungen können Sie in kleinen Stückzahlen mit einem High-End-Printer günstiger selbst drucken. Die Materialien mit Euro-Lochung bekommen Sie aus Kunststoff als Folie und aus Papier oder als Karton. Innerhalb des Endlos-Materials sind die einzelnen Teile durch eine Perforation versehen und lassen sich aus der Endlosbahn einfach ausbrechen.

Thermodrucker mit passender Anbindung an Ihre IT.

Thermodrucker erhalten Sie als Direktdrucker wie auch als Transferdrucker. Die Systeme sind für geringe, mittlere und hohe Volumina konzipiert. Wenn Sie jetzt mit dem Druck von Etiketten und Barcodes beginnen möchten, sind Sie mit einem komfortablen Einsteiger-Kit gut beraten. Ein solches Kit besteht aus dem für Ihre Aufgabe passenden High-End-Printer , den Etiketten (und bei Bedarf der für Ihre Aufgabe ausgewählten Transferfolie) sowie auf Wunsch einer Etiketten-Software. Thermodrucker als Einsteiger-Kit sind i.d.R. Desktop Geräte.

Thermotransfer-Drucker

Thermotransfer-High-End-Printer

Thermodrucker bekommen Sie auch für mittlere und große Volumina.

Müssen täglich viele Hundert oder Tausend Etiketten gedruckt werden, sind Sie gut mit einem professionellen Produktionsdrucker beraten. Diese Geräte bekommen Sie überwiegend als Transferdrucker. Thermotransferdrucker können Sie auch für den Direktdruck (Druck ohne Farbband für kurzlebige Druckausgaben) verwenden.

Laserdrucksysteme als Einzelblatt- und Endlosdrucker.

Laserdrucksysteme erhalten Sie als Desktop-, als Abteilungs- und als Produktionsdrucker für Endlos- und Einzelblatt-Ausgaben. Mit diesen Laserdrucksystemen verarbeiten Sie A3, A4, A5 und A6 Formate sowie Zwischengrößen. Selbst KLT (Tags für die Auto-Industrie) in einem Sonderformat können mit einem Desktop-High-End-Printer bedruckt werden. Laserdrucksysteme erhalten Sie auch mit RFID-Ausstattung – und das beim Einzelblatt- wie auch beim Endlos-Laserdrucksysteme.

Laserdrucker als Einzelblatt- und Endlosdrucker

Laserdrucksysteme als Einzelblatt- und Endlosdrucker

Einzelblatt- und Endlos-Laserdrucksysteme verfügen über eine PCL5e-Emulation und gehören somit zum weltweiten Standard. Die High-End-Printer sind kompatibel zu allen anderen PCL5-Laserdrucksystemen mit dieser Emulation. Drucken Sie aus Ihrer SAP®-Anwendung genau so wie aus anderen Warenwirtschafts-Anwendungen. Anschlüsse unter UNIX, Linux oder Windows sind ebenso zu realisieren, wie z. B. aus einer IBM AS/400, i-series etc.

Laserdrucksysteme auch in der Produktion oder an Kommissionierstraßen.

Abteilungsdrucker, die als Einzelblattdrucker wie auch als Endlos-Laserdrucksysteme erhältlich sind, werden in zahlreichen Abteilungen von Verwaltung, Dienstleistung, im Rechnenzentrum und auch in der Logistik eingesetzt. Mit den hier empfohlenen Systemen entscheiden Sie sich für zuverlässige High-End-Printer , die in der Regel über eine Bildauflösung von 600 x 600 dpi verfügen. Dadurch erzielen Sie einen wirtschaftlichen Tonerverbrauch, sparen also Geld und Ihre Kunden erhalten die Dokumente in sauberer, klarer Druckqualität, wie Sie es sich für die Darstellung Ihres Corporate Identity vorstellen.

Inkjet-Drucker sind Farbtintenstrahl-Etikettendrucker für den professionellen Einsatz.

Inkjet-High-End-Printer sind Farbtintenstrahl-Etikettendrucker für den professionellen Einsatz.

Inkjet-High-End-Printer drucken farbige Tags und Aufkleber.

Inkjet-High-End-Printer erstellen beste Druckausgaben zum Mini-Preis. Der Druck erfolgt mit dem hochauflösenden, thermischen Endlosdrucker auf Rollenmaterial. Hinzu kommt, dass Sie mit einer dezentralen Druckausgabe am Arbeitsplatz Ihren Etiketten-Tourismus im Unternehmen einsparen. Dieses insbesondere, wenn Sie kleine Mengen zu etikettieren haben. Inkjet-High-End-Printer drucken farbige Tags und Aufkleber

Inkjet-High-End-Printer unterstützen Sie darin, dass Ihre Arbeitsplätze noch effektiver werden. Flexibilität im Druck bedeutet bei diesen Druckern, dass Sie Ihre Verpackungs-Aufkleber auch mit fortlaufender Serien-Nummer und/oder dem Logo dem Barcode Ihres Kunden ausgeben.

Inkjet-High-End-Printer verfügen über eine komfortable Handhabung des Druckmaterials.  Inkjet-High-End-Printer geben farbige Selbstkleber und Tags mit bis zu 4800 dpi schnell und preisgünstig aus. Diese thermischen Tintenstrahldrucker sind eine gute Lösung zur Ausgabe kleiner Stückzahlen und/oder bei häufig wechselndem Inhalt und Design. Inkjet-High-End-Printer für farbige Selbstklebe-Etiketten und Tags

Mit diesen Etikettendruckern bekommen Sie einen Garant für mehr Wirtschaftlichkeit sowie mehr Flexibilität in Design, Druck und Format. Kurz: eine gute Lösung für farbige Selbstklebe-Etiketten. Durch Einsatz neuester Sensortechnik wird ein hochpräziser Druck und einfaches Etikettenhandling gewährleistet.

Printronix P8210 Cabinet

Matrixdrucker / Zeilenmatrixdrucker Cabinet

Matrixdrucker / Zeilenmatrixdrucker eignen sich für Strichcodes im Dokument, insbesondere bei Durchschlag-Sätzen. Matrixdrucker / Zeilenmatrixdrucker beinhalten ein anschlagendes Druckmodul (Druckkopf oder Hammerbank) im geschlossenem Gehäuse. Diese Printer arbeiten zwar mit einer anschlagenden Technik, sind jedoch geräuscharm und ideal für Büroumgebungen. Genau dort, wo Sie Formulare mit Durchschlag drucken.

Matrixdrucker / Zeilenmatrixdrucker enthalten residente Barcodes: residente Symbologien, einschließlich Code 39, EAN 8/13, UPC A/E, Postnet, Royal Mail, Interleaved 2 of 5 und PDF 417.

Matrixdrucker / Zeilenmatrixdrucker sind kompatibel zu Ihrer Windows-Umgebung

Für diese Druck-Technologie bekommen Sie diverse Windows-Treiber, so dass Sie die Drucksysteme auch unter dieser IT-Plattform wirtschaftlich integrieren können.

Matrixdrucker / Zeilenmatrixdrucker können auch in Netzwerken wie Ethernet sowie am Host (Koax/Twinax) eingesetzt werden. Damit drucken Sie Barcode, Formulare und Listen sehr wirtschaftlich. Gerne beraten wir Sie kostenlos und unverbindlich.

Die High-End-Printer werden auch als Hammerbank- und Zeilen-High-End-Printer oder Lineprinter bezeichnet. Wenn Sie Durchschläge mit Barcodes benötigen, erhalten Sie mit diesen System eine Lösung mit geringen Folgekosten.

 

 

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

 wo es jeden Drucker zum kleinsten Preis gibt

Gerne erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen

HOTLINE: +49 5205 71751

Mail: sales@drucker-etikettendrucker.de

Wenn Sie Fragen haben, nehmen Sie bitte jetzt Kontakt mit uns auf

* = Pflichtfelder (werden zur Bearbeitung benötigt)
  • Erst wenn Sie alles besprochen haben, sind Sie 100%ig sicher, dass Sie auch alles bedacht haben.

    Gerne beantworten unsere Spezialisten kostenlos und unverbindlich Ihre Fragen zum Thema Drucker, Zubehör und mehr. Greifen Sie auf eine langjährige Erfahrung und ein kompetentes Wissen zurück.

  • Damit Sie den bestmöglichen Service erhalten, erteilen Sie mit einem Punkt Ihr Einverständnis, dass wir Informationen über Ihren Besuch mit sogenannten Cookies speichern dürfen.
  • Spezielle Support-Fragen werden häufig von der SASS Datentechnik AG beantwortet. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen Sie bitte einen Punkt

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

HOTLINE: +49 5205 71751

Mail: sales@drucker-etikettendrucker.de

Weitere Informationen zu den verschiedenen Themen erhalten Sie unter

  • Datamatrix-Code für Briefe und Post-Vertriebsstücke. Datamatrix-Code drucken Sie mit mindestens 300 dpi Bildauflösung
  • DHL – Etikettendrucker für mehr Power beim Druck Ihrer Versandaufkleber
  • DHL-Etiketten endlich besser drucken. Papierstaus, Etikettenverschwendung, hohe Tonerkosten – vergessen Sie den Quatsch!
  • Digitale Produktionsdrucker für die Druckerei arbeiten mit Neon- oder Klarlack-Toner
  • Direktdrucker arbeiten ohne Farbband. Mit dem Begriff „Direktdrucker“ sind Thermodirekt-Systeme gemeint.

Weitere Infos erhalten Sie auf der Seite der  SASS Datentechnik AG  

High-End-Printer