Flachbett-Technologie im Bereich der Druck-Technik gilt als sehr zuverlässig. Die Drucker verfügen vom Einzug bis zur Materialausgabe über einen geraden Papierweg, also ohne Umlenkungen. Bei Druckern mit einer 90, 270 oder gar 360 Grad Umlenkung, mit denen Formularsätze mit mehreren Lagen oder dicke Papiere mit 150, 200 oder gar 300 g/m² bedruckt werden, kommt es häufig zum Papierstau, weil diese um eine Umlenkung geführt werden. Aufgrund der Umlenkung erhalten die einzelnen Lagen des Formular an der Druckwalze unterschiedliche Umfangsgeschwindigkeiten, was zu Verschiebungen führt. Oftmals reißen die Löcher des Führungs-Lochrand dabei aus.

Matrixdrucker mit Flachbett-Technologie

Matrixdrucker mit Flachbett-Technologie

Im Gegensatz zu Druckern mit einer 90, 270 oder gar 360 Grad Umlenkung werden bei einer Flachbett-Technologie dicke Formularsätze / starke Materialien auf einer 180 Grad-Linie durch den Drucker geführt oder transportiert. Bei Mehrfachformularen behalten alle Schichten eines Formular eine einheitlich, gleichbleibende Durchlaufgeschwindigkeit, so dass es zu keinen Material-Verschiebungen kommt.

Drucker mit Flachbett-Technologie werden seit vielen Jahren gebaut. Dort, wo es viel Staub und sonstige Belastungen gibt und / oder mehrlagige Formularsätze benötigt werden, haben die Matrixdrucker ihre Standorte. Jedoch finden Sie häufig die Drucker auch in den Reparatur-Annahmestellen namhafter Automarken, in Finanz-Abteilungen, Banken, Behörden, Postämtern, Telekommunikation, Bahnhöfen oder Luftfahrtverkehr.

Flachbett-Technologie auch im Bereich der Laserdrucker

Flachbett-Technologie hat auch im Bereich der Endlos-Laserdrucker wie auch im Bereich der Einzelblatt-Laser ihren Einzug gehalten. Werden zum Beispiel Etiketten mit einem Laser bedruckt, der über eine U- oder eine S-Umlenkung verfügt, lösen sich häufig Etiketten an den Umlenkungen und verkleben sich im Gerät. Die Folge ist eine Störung.

Einzelblattdruck - Papierweg mit U- oder S-Wendung

Einzelblattdruck – Papierweg mit U- oder S-Wendung. Die Flachbett-Technologie ist die Alternative

Etikettendrucker für farbige Etiketten und Verpackungskarten

Etikettendrucker für farbige Etiketten und Verpackungskarten mit Flachbett-Technologie

Klassische Laserdrucker arbeiten mit einer Fixierungs-Temperatur von 150 bis 240 Grac Celsius.

Selbstkleber ( Etiketten ) verfügen zwischen dem Etikettenträger und dem Label über eine Kleber-Schicht. Weil die Kleber häufig Wasser enthalten, das bei 100 Grad C verdampft und Blasen schlägt, werden die Bapperl von einer Dampfblase vom Träger weggedrückt. Muss das Etikett im heißen Zustand über eine Umlenkung geleitet, kommt es zu kompletten Ablösungen.

Flachbett-Technologie beim Etikettendruck mit Laserdrucker

Auch bei starken Endlos-Materialien, die nicht nur z-gefaltet im Karton liegen und nach jedem Format-Ende über eine Perforation verfügen, sondern für den weiteren Arbeitsprozess zusätzlich im Bogen eine Stanzung beinhalten, ist die Flachbett-Technologie von Vorteil. Wird das Material gerade durch den Drucker geführt, gibt es wenige Angriffspunkte, an denen sich das vorgestanzte Material (wie bei einer Umlenkung) aus dem Endlosbogen lösen kann.

Aus diesen Gründen sind Sie mit einer Flachbett-Technologie im gesamten Druckprozess stets gut beraten.

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

 wo es jeden Drucker zum kleinsten Preis gibt

Gerne erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen

HOTLINE: +49 5205 71751

Mail: sales@drucker-etikettendrucker.de

Wenn Sie Fragen haben, nehmen Sie bitte jetzt Kontakt mit uns auf

* = Pflichtfelder (werden zur Bearbeitung benötigt)
  • Erst wenn Sie alles besprochen haben, sind Sie 100%ig sicher, dass Sie auch alles bedacht haben.

    Gerne beantworten unsere Spezialisten kostenlos und unverbindlich Ihre Fragen zum Thema Drucker, Zubehör und mehr. Greifen Sie auf eine langjährige Erfahrung und ein kompetentes Wissen zurück.

  • Damit Sie den bestmöglichen Service erhalten, erteilen Sie mit einem Punkt Ihr Einverständnis, dass wir Informationen über Ihren Besuch mit sogenannten Cookies speichern dürfen.
  • Spezielle Support-Fragen werden häufig von der SASS Datentechnik AG beantwortet. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen Sie bitte einen Punkt

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

HOTLINE: +49 5205 71751

Mail: sales@drucker-etikettendrucker.de

Weitere Informationen zu den verschiedenen Themen erhalten Sie unter Home

oder auf der Seite der  SASS Datentechnik AG  

Flachbett-Technologie