EZ6300 Plus Thermotransfer-Drucker

EZ6300 Plus Thermotransfer-Drucker

EZ6300 Plus sind Thermotransfer-Drucker (auch im Thermodirekt-Verfahren einsetzbar), mit denen Sie Blanko-Etiketten komplett bedrucken oder vorgedruckte Etiketten mit Variablen und Strichcodes / 2D-Codes personifizieren können. Lesen Sie hier die Unterschiede zwischen dem Thermodirektdruck und dem Thermotransferdruck. Danach können Sie entscheiden, welches Druckverfahren für Sie die geeignetere Variante ist. EZ6300 Plus eignen sich für den Druck kurzlebiger Etiketten mit einer Haltbarkeit von Wochen bzw. einigen Monaten oder die Variante des langlebigen Etikettendrucks, der auch nach Jahren noch lesbar ist.

EZ6300 Plus sind Thermodrucker

Thermodrucker (auch Thermalprinter genannt) ist der allgemeine Überbegriff für Thermodirektdrucker wie auch für Thermotransferdrucker. Die Systeme eignen sich zur Erstellung von Etiketten und Tags mit Barcode. Je nach Aufgabe können Sie mit einem Thermaldrucker Selbstklebeetiketten und Warenanhänger als z-gefaltete Ware oder als Rollenware verarbeiten. Thermodrucker bekommen Sie von Tischdrucker bis zum Hochleistungsdrucksystem.

Einsteiger-Kits für Thermodrucker. Wenn Sie erst mit dem Druck von Etiketten und Barcodes beginnen möchten, fragen Sie nach Einsteiger-Kits. Ein solches Kit besteht aus dem Drucker, den Etiketten (und bei Bedarf der für Ihre Aufgaben passenden Thermotransferfolie) sowie auf Wunsch einer Etiketten-Software mit vielen Einbindungs-Möglichkeiten. Zur Erst-Installation des Thermodruckers sind Sie gut beraten, wenn ein Techniker zu Ihnen kommt und Ihnen das System installiert.

EZ-6300 drucken Serienpostkarten und vereinzeln von Endlos- auf Einzelblatt-Format

EZ6300 drucken Serienpostkarten und vereinzeln von Endlos- auf Einzelblatt-Format

Unterschiede der Thermodrucker. Im Thermodirektdruckverfahren ist die Haltbarkeit der Druckbilder nur kurz und im Thermotransferverfahren dagegen lang. Die Ausdrucke halten in diesem Druckverfahren über Jahre.

EZ6300 Plus als Thermodirektdrucker

Thermodirektdrucker arbeiten im Gegensatz zum Thermotransferdrucker OHNE Farbband. Im Thermodirektdruckverfahren ist im Vergleich die Haltbarkeit der Druckbilder auch nur kurz. Dagegen ist die Haltbarkeit im Thermotransfer-Druckverfahren lang und halten in diesem Druckverfahren über Jahre. Diese Transferdrucker haben den Vorteil, dass Sie damit in beiden Printverfahren drucken können.

Im Direktdruck wird ein Material bedruckt, das über eine gegen Wärme empfindliche Beschichtung verfügt, die sich bei Hitzeeinwirkung schwärzt. Beim Transferdruckverfahren wird dagegen zwischen dem Druckkopf und dem Medium ein Farbband geführt. Je nach Aufgabe können Sie mit einem Thermodrucker Selbstklebeetiketten und Warenanhänger als Rollenware oder z-gefaltet verarbeiten.

Anwendungs-Beispiel: Zur Ausgabe von Versandetiketten werden überwiegend Thermodirektdrucker eingesetzt.

Die Wirtschaftlichkeit der Thermodrucker hört nicht beim Etikett und der Einsparung der Thermotransferfolien auf. Wirtschaftlicher drucken hat auch etwas mit Verbesserungen im Arbeitsprozess zu tun. Gerne erhalten Sie Tipps zu Ihren Verbesserungs-Möglichkeiten.

EZ6300 Plus als Thermotransferdrucker

Thermotransferdrucker erhalten Sie mit unterschiedlichen Druckbild-Auflösungen. Die meisten Geräte arbeiten mit 203 dpi (dots per inch). Werden hochwertige Druckbilder (z. B. in Etiketten mit Grafiken und Logos, sowie für kleine und sehr kleine Schriften (z. B. in Inhaltsangaben auf geringer Fläche) benötigt, ist eine Auflösungen von 300 dpi besser.

Thermotransferdrucker werden zur Druckausgabe langlebiger Ausdrucke auf Warenanhänger (OHNE Kleber = auch Tags genannt) und Etiketten (Selbstkleber) genutzt. Die Anwendungen sind sehr vielseitig, z. B. zur Kennzeichnung von Teilen in der Lebensmittel-, Pharma- und Chemie-Branche, in der Fahrzeugherstellung, wie auch in der Elektro-Fertigung und zahlreichen anderen Branchen.

Druckbilder, die im Transfer-Druckverfahren erstellt werden, müssen oftmals resistent gegen Feuchtigkeit oder Lösungsmitteln sein. Thermotransferdrucker arbeiten mit Farbband. Diese dünnen Folien sind auf einer Seite mit Wachs oder Harz beschichtet. Durch punktuelle Hitze werden einzelne Punkte zum Schmelzen gebracht und mit Druck auf das Medium (Papier oder Kunststoff-Folie) übertragen. Für diese Drucker erhalten Sie die Druckfolien = Farbbänder.

EZ-6300 sind kompatibel zur ZPL-Emulation

EZ6300 sind kompatibel zur ZPL-Emulation

Im Thermodirekt-Druckverfahren können alle Thermodrucker ausgeben, jedoch zum Etikettendruck im Thermotransfer-Druckverfahren benötigen die Geräte den Farbband-Mechanismus. Um allerdings langlebige Typenschild-Etiketten  zu produzieren, benötigen Sie zum Etikettenmaterial auch abgestimmte Harz-Folien, während sich zum Druck langlebiger Papier-Labels auf einem Glossy-Material meistens Wachs-Bänder einsetzen lassen.

Optionen für den Etikettendrucker

EZ6300 bekommen Sie als Etikettendrucker mit 6 Zoll Druckbreite optional mit einer Spendefunktion, welche über einen Sensor verfügt, der erst dann den Druck eines weiteren Etiketts freigibt, wenn das vorherige Etikett entnommen wurde. Eine Spendefunktion erleichtert Ihren Mitarbeitern die Arbeit des Etikettierens, weil sie das Etikett vom Trägermaterial löst und erst dann ein neues Etikett zum Druck freigibt, wenn das vorherige abgenommen wurde.

EZ6300 Plus  sind vielseitige Etikettendrucker, mit denen der Anwender auch z-gefaltete (Leporello-) Papiere und Etiketten verarbeiten kann. Diese Etikettendruck sind komfortabel, bequem und einfach. Die Ausgabe von Warenanhänger, VDA-Label, KLT, SSCC-Labe und vieles mehr ist möglich.

EZ6300 Plus mit Netzwerk-Anbindung.

Etikettendrucker_Schnittstellen

Etikettendrucker_Schnittstellen

Diese erfolgt mittels des optionalen 10/100 Print Server. Das ist eine internes Ethernet für Netzwerkkommunikation und ermöglicht das Drucken im Netz. Die Drucker werden dann nicht an einen Rechner angeschlossen sondern sind aufgrund des Netzwerkinterface unterabhängig von einem Arbeitsplatzdrucker (der vielleicht bei Krankheit eines Mitarbeiters nicht gestartet wird)

Bei Verwendung dieser Sprachen wird nicht für jedes Etikett das Druckbild wieder und wieder heruntergeladen, sondern der Drucker erhält seine Befehle mittels ASCII-Zeichen. Treiber bekommen Sie für zahlreiche Microsoft Betriebssysteme.

EZ6300 Plus Druckbreite für A5-Formate

Der robuste Etikettendrucker mit 300 x 300 dpi und einer Druckbreite für A5-Formate, inklusive Ethernet-Schnittstelle, großen Arbeitsspeicher und 36 Monate Bring-in-Garantie.

  • EZ-6300-Innen

    EZ6300-Innen

    Druckgeschwindigkeit bis zu 102 mm pro Sekunde

  • hohe Druckqualität durch einen Flat-Head Druckkopf
  •  Menüführung über ein grafisches 4-zeiliges Mono Color LCD-Display, zusätzliche Funktionstasten für Papiervorschub, Anhalten und Abbruch sowie 3 Status LEDs für Betriebsbereitschaft, Farbband- und Materialende
  •  robustes Drucksystem für Materialformate von bis zu 178 mm *) Breite und eine Druckbreite von bis zu 168 mm *), Gehäuse mit Sichtfenster
  • interne Aufnahme von Materialrollen mit bis 203 mm Durchmesser
  •  variabel einstellbarer Reflexsensor und mittig fixierter einfacher Durchlichtsensor für Material-Handling mit Label Gap, Black Mark, Steuerstanzung und Endlosmaterial Erkennung und Steuerung
  •  breite Palette an Barcodes und Schriften sowie Windows-Treiber
  •  Arbeitsspeicher mit 16 MB SDRAM und zusätzlich 4 MB Flash Speicher (2 MB verfügbar für die Hinterlegung von Logos, Fonts und Grafiksymbolen)
    CF-Speicherkartenhalter (maximal 1 GB)
  •  Real Time Clock (Echtzeituhr und Datumsstempel) Etiketten DesignSoftware für komfortable und einfache Gestaltung Ihrer Etiketten-Layouts im Lieferumfang enthalten
  •  Schnittstellen-Ausstattung mit RS 232 C seriell, USB V2.0 und Ethernet 10/100 Mb (bei Ethernet Betrieb ist USB nicht aktiv)

*) Durchlassbreite 178 mm bei Abreißen und Spenden; 165 mm bei Cutter

 

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

 wo es jeden Drucker zum kleinsten Preis gibt

Gerne erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen

HOTLINE: +49 5205 71751

Mail: sales@drucker-etikettendrucker.de

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

* = Pflichtfelder (werden zur Bearbeitung benötigt)
  • Erst wenn Sie alles besprochen haben, sind Sie 100%ig sicher, dass Sie auch alles bedacht haben.

    Gerne beantworten unsere Spezialisten kostenlos und unverbindlich Ihre Fragen

  • Damit Sie den bestmöglichen Service erhalten, erteilen Sie mit einem Punkt Ihr Einverständnis, dass wir Informationen über Ihren Besuch mit sogenannten Cookies speichern dürfen.
  • Spezielle Support-Fragen werden häufig von der SASS Datentechnik AG beantwortet. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen Sie bitte einen Punkt

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

HOTLINE: +49 5205 71751

Mail: sales@drucker-etikettendrucker.de

Weitere Informationen zu den verschiedenen Themen erhalten Sie unter Home

oder auf der Seite der  SASS Datentechnik AG  

EZ6300 Plus