Aktuelle Themen:   Drucker im Video ansehen 

 

Salat-Etiketten müssen resistent gegen Essig und Öl sein.

Fisch-Etikett Druck auf Glossy-Etiketten

Fisch-Etikett Druck auf Glossy-Etiketten

Soll die Werbebotschaft nur auf einer geringen Anzahl von Salat-Etiketten gedruckt werden, sind die Druckkosten in der Druckerei aufgrund von Mindermengen oftmals hoch. Die Aufkleber sollen auch parallel zur Produktion hergestellt werden. Mit einem flexiblen Etikettendrucker bekommen Sie einen Garant für mehr Wirtschaftlichkeit sowie mehr Flexibilität in Design, Druck und Format. Kurz: eine gute Lösung für farbige Fischsalat-Etiketten auf hochglänzendem Glossy-Material. Durch Einsatz neuester Sensortechnik wird ein hochpräziser Druck und einfaches Etikettenhandling gewährleistet.

Verwenden Sie in dem Fall die Epson C3500 und C7500 als Etikettentdrucker, mit denen Sie in Auflage 1 Werbeaussagen drucken. Mit einem Vollfarbdrucker machen Sie Ihren Etikettendruck sehr flexibel. Epson C7500 -Inkjet Drucker geben farbige Selbstkleber und Tags mit bis zu 600 x 1200 dpi schnell und preisgünstig aus. Epson C7500 sind Farbtintenstrahl-Etikettendrucker für den professionellen Einsatz. Die robuste Gehäuseausführung aus Metall unterstützt Anwendungen im industriellen Einsatz im professionellen und hochwertigen Etikettendruck (bis zu 600 x 1200 dpi) mit einer hohen Druckgeschwindigkeit.

Diese Tintenstrahldrucker sind eine gute Lösung zur Ausgabe kleiner Stückzahlen und/oder bei häufig wechselndem Inhalt und Design. Epson C7500 -Inkjet Drucker für farbige Fischsalat-Etiketten als Selbstkleber und Tags

 

Barcode-Anwendungen – der richtige Aufbau eines Strichcodes.

Barcode-Anwendungen können horizontal und vertikal gedruckt werden

Barcode-Anwendungen können horizontal und vertikal gedruckt werden

Barcode-Anwendungen sind derweil in jeder Branche vertreten. Einige Branchen haben ihre spezifischen Barcodes. So wird im Handel primär der GTIN13 (bislang auch als EAN13 bezeichnet) eingesetzt, während in der Industrie häufig andere verwandt werden. Es gibt verschiedene Barcodearten: In Handel und Logistik : GS1- 128, Medizin : Codabar, 2 aus 5, Industrie : 2 aus 5, Code 39, Code 128. Barcode-Anwendungen sind schnell zu erstellen und umzusetzen.

Wählen Sie für Ihre Barcode-Anwendungen einen Strichcode nach den Anforderungen aus, wobei Sie folgende Fragen bedenken sollten:

Was soll codiert werden (Inhalt)?
Wie soll codiert werden?
Wie groß kann der Barcode gedruckt werden?
Wie sicher soll der Barcode sein?
Auf welchem Medium wird der Barcode ausgegeben?
Wie wird der Barcode gelesen? Barcode-Druck beim EAN13 ist ganz einfach.
Wie beständig muß der Barcode sein?

Infos zum Barcode-Druck WMV-Format MP4-Format

Kennwert der Informationsdichte: Breite einer Ziffer bei einer Modulbreite von 0,5mm und einem Druckverhältnis von 1 : 3.

Mehr zum Thema „Barcode-Druck“

Gefahrstoff-Etiketten 2-farbig drucken (GHS-Etiketten)

Gefahrstoff-Etiketten drucken (auch GHS-Etiketten genannt), deren Druckbilder mit einem Vollfarb-Endloslaser oder einem 2-farbigen Thermotransfer-Drucker ausgegeben wurden, müssen nicht nur wischfest und kratzfest, sondern auch zahlreichen Chemikalien, Ölen, Benzin sowie Salzwasser widerstehen. Durch die feste Verbindung der Farb-Partikel mit dem Medium (Papier, Karton, laserfeste Endlosfolie) können Sie die Etiketten und Tags allen Witterungen aussetzen.

Gefahrstoff-Etiketten drucken

Gefahrstoff-Etiketten drucken

Gefahrstoff-Etiketten drucken / bedrucken können Sie entweder mit einem Vollfarb-Laserdrucker (Einzelblatt- / Endlos-Vollfarbdrucker) oder mit einem 2-farbigen Thermotransferdrucker erledigen. Bei den hier empfohlenen Druckern sind die Ausgaben wischfest und kratzfest. Wahlweise können Sie für Gefahrstoff-Etiketten Kunststoff-Labels und für andere Druckausgaben auch „Standard-Endlospapiere /-etiketten“ einsetzen.

Gefahrstoff-Etiketten drucken Sie in der Produktion oder in der Nähe. Die jetzige Kennzeichnung ersetzt vollständig und ausnahmslos die aktuelle HSID Kennzeichnung. Das bedeutet, dass die Piktogramme auf dem orangefarbigen Quadrat und die R+S-Sätze (Risiko- und Sicherheitshinweise) hinfällig sind. Sie werden durch die neuen Symbole in Rautenform ersetzt, welche mindestens 6,66% (bisher 10%) des Etiketts ausfüllen müssen.

GHS-Drucker bekommen Sie als Einzelblatt- und Endlos-Vollfarb-Laserdrucker wie auch als Thermotransferdrucker. Durch die feste Verbindung der Toner-Partikel mit dem Medium (Papier, Karton, laserfeste Endlosfolie) können Sie die Etiketten und Tags allen Witterungen aussetzen. GHS-Gefahrstoff-Aufkleber müssen resistent gegen Salzwasser und Chemikalien sein.

GHS-Etiketten drucken WMV-Format MP4-Format

GHS-Einzelblatt-Etiketten weiterlesen

 

SOLID166E Endloslaser

Solid166E Endloslaser

Solid 166E sind für große Druckmengen im Monat ausgelegt.

Ob Lieferscheine, Rechnungen, Zahlungsträger mit OCR-Schrift, Mahnungen, Mailings, Orderlisten mit Barcode, Selbstkleber, Cheshire-Label (auch Postvertriebstück-Etiketten genannt), thermisch empfindliche Papiere, Etiketten, Folien und vieles mehr – diese Produktionsdrucker schaffen es locker. Solid 166E Endlos-Laserdrucker sind ein Garant für Ihre schnelle Druckausgabe.

Solid 166E sind vielseitig.

Ein vielseitiger Nutzen entsteht für Sie dann, wenn Sie die Geräte auch für Mailings, Lieferscheine, Rechnungen, Etiketten, Zahlungsträger mit OCR-Schrift und vieles mehr einsetzen. Auf Wunsch erhalten die Drucksysteme auch eine Status-out- und SPS-Schnittstelle, so dass Sie die Systeme direkt in Poststrassen und Kommissionieranlagen einbinden können.

Video zum SOLID 166E Endloslaser WMV-Format MP4-Format

Solid 166E weiterlesen 

 

SOLID 85E

Solid 85E

Solid 85E arbeiten mit einer Flash-Fixierung.

Solid 85E bieten die Vorteile der Kaltfixierung (Blitzlampe = Flash-Fusing). Die Blitzlampe erlaubt das Bedrucken der unterschiedlichsten Materialien. Für den Druck auf Normal- Endlospapier können Sie ebenso Kaltfixierer einsetzen wie auch Papiere

Solid 85E können auch Faltschachteln aus Karton bedrucken.

Ihre Variablen können Sie jetzt direkt vor dem Aufrichter des Kartons drucken.

Der Druck Ihrer Kartons direkt vor dem Aufrichter macht Sie sehr flexibel. Statt zahlreicher Produkt-Kartonagen, die viel Lagerplatz in Anspruch nehmen, wird nur noch Blanko-Material bevorratet, was die Bevorratung (inklusive der entsprechenden Logistik) vereinfacht, die Kosten senkt und bisherige Wartezeiten bei Fremdvergabe minimiert. Der Druck von Variablen direkt am Aufstellen des Kartons vermeidet Wartezeiten und Aufwand. Mit dem Solid 85E Karton bedrucken bedeutet: Variablen direkt vor dem Aufstellen des Kartons ausgeben.

Video zum SOLID 85E Endloslaser WMV-Format MP4-Format

Solid 85E weiterlesen

 

Solid 60E-2 sind Endloslaserdrucker mit Blitzlicht-Fixierung.

Die Kaltfixierung (Blitzlampe) erlaubt das Bedrucken unterschiedlichster Materialien. Für den Druck auf Normal- Endlospapier können Sie natürlich auch Kaltfixierer einsetzen und sparen oftmals dabei an Druckkosten. Selbst Papiere mit aufgespendeten Plastikkarten, PE-Materialien oder Alufolie sind für diese Drucksysteme kein Problem. Gute Lösungen haben viele Gesichter – etwas jedoch haben alle gemeinsam: mit guten Lösungen verbessern Sie Ihren Arbeitsprozess.

SOLID 60E-2 für Blisterkarten

Solid 60E-2 für Blisterkarten

Optional können Sie die Drucksysteme auch mit einer SPS-Schnittstelle erweitern, so dass Sie die Systeme direkt in Poststraßen und Kommissionieranlagen einbinden können.

Solid 60E-2 zum Druck von Cheshire-Etiketten.

Mit interner Generierung der Datamatrix-Codes. Statt server-seitig generierter Grafiken mit über 200 KB bekommt der Drucker nur wenige ASCII-Zeichen und generiert die 2D-Codes selbst. Verfügt die Seite über 32 Postvertriebsstück-Label / Cheshire-Etiketten, beträgt der Dateninhalt über 6 MB je Seite. Wird dagegen der 2D-Code druckerseitig generiert, entlasten Sie somit Ihr netzt, was zusätzlich wichtig ist, wenn auch mehrere Terminals in dem Netz eingebunden sind.

Solid 60E-2 Anwendungsmöglichkeiten.

Ein vielseitiger Nutzen entsteht für Sie dann, wenn Sie die Geräte für Selbstkleber, Cheshire-Label / Postvertriebstück-Etiketten, Lieferscheine, Rechnungen, Zahlungsträger mit OCR-Schrift, Mahnungen, Mailings, Orderlisten mit Barcode, thermisch empfindliche Papiere, Etiketten, Folien und vieles mehr einsetzen.

Die Aufgaben, die Sie mit Endloslaser- Drucker erledigen, können sehr vielfältig sein. Einerseits durch den Endlosdruck im Dauerbetrieb, andererseits durch die Eigenschaft der verwendeten Druckmedien und Anbindungsmöglichkeiten in Nachbearbeitungsmaschinen

Video zum SOLID 60E-2 Endloslaser WMV-Format MP4-Format

Mehr zum SOLID 60E-2 lesen

 

 

Informieren Sie sich vor Ihrem Einkauf über die verschiedenen Technologien, die sich für die Ausgabe Ihrer Etiketten und Warenkennzeichnungen, Rechnungen, Lieferscheine,  Versand-Aufkleber oder Statistiken und Ihre monatlichen Auswertungen eignen. Erfahren Sie von Spezialisten, wie diese Ihre Lösung realisieren würden, mit welchen Geräten und zu welchen Preisen.

Weiter

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

 wo es jeden Drucker zum kleinen Preis gibt

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

HOTLINE: +49 5205 71751

jetzt Fragen stellen: sales@drucker-etikettendrucker.de

Weitere Informationen zu den verschiedenen Themen erhalten Sie unter

oder auf der Seite der  SASS Datentechnik AG  

MICROPLEX Printware AG