Solid 166E sind für große Druckmengen im Monat ausgelegt. Ob Lieferscheine, Rechnungen, Zahlungsträger mit OCR-Schrift, Mahnungen, Mailings, Orderlisten mit Barcode, Selbstkleber, Cheshire-Label (auch Postvertriebstück-Etiketten genannt), thermisch empfindliche Papiere, Etiketten, Folien und vieles mehr – diese Produktionsdrucker schaffen es locker. Solid 166E Endlos-Laserdrucker sind ein Garant für Ihre schnelle Druckausgabe.

SOLID166E Endloslaser

Solid166E Endloslaser

Solid 166E sind vielseitig.

Ein vielseitiger Nutzen entsteht für Sie dann, wenn Sie die Geräte auch für Mailings, Lieferscheine, Rechnungen, Etiketten, Zahlungsträger mit OCR-Schrift und vieles mehr einsetzen. Auf Wunsch erhalten die Drucksysteme auch eine SPS-Schnittstelle, so dass Sie die Systeme direkt in Poststrassen und Kommissionieranlagen einbinden können.

Solid 166E können auch Faltschachteln aus Karton bedrucken.

Ihre Variablen können Sie jetzt direkt vor dem Aufrichter des Kartons drucken.

Der Druck Ihrer Kartons direkt vor dem Aufrichter macht Sie sehr flexibel. Statt zahlreicher Produkt-Kartonagen, die viel Lagerplatz in Anspruch nehmen, wird nur noch Blanko-Material bevorratet, was die Bevorratung (inklusive der entsprechenden Logistik) vereinfacht, die Kosten senkt und bisherige Wartezeiten bei Fremdvergabe minimiert. Der Druck von Variablen direkt am Aufstellen des Kartons vermeidet Wartezeiten und Aufwand. Mit dem Solid 166E Karton bedrucken bedeutet: Variablen direkt vor dem Aufstellen des Kartons ausgeben.

Video zum SOLID 166E Endloslaser WMV-Format MP4-Format

Solid 166E bedrucken Karton im schwarz-weiß-Druck.

SOLID 166E drucken bis zum A3-Format

Solid 166E drucken bis zum A3-Format

Solid 166E arbeiten wischfest und kratzfest auf „Normal-Karton“. Da sich die Tonerpartikel in das Endlosmaterial einbrennen, sind die Ausdrucke wischfest und kratzfest. Selbst Grafiken und Bilder werden aufgrund der hohen Auflösung gestochen scharf und mit schneller Druckgeschwindigkeit ausgedruckt. Sie können Endlos- und Einzelblatt-Materialien verarbeiten, was den Drucker sehr vielseitig einsetzbar macht. Zusätzlich können mit den Systemen auch Selbstklebe-Etiketten, Blisterkarten, Tütenreiter mit Euro-Lochung, Tags und Preisschilder in schwarz-weiß bedruckt werden.

Karton bedrucken – die Drucker sind vielseitig nutzbar und verfügen über einen schnellen Durchsatz. Die maximale Druckbreite des Drucksystems reicht für einen Two-Up-Mode für A3-Formate aus.

Tonerwechsel ist beim Solid 166E Endlosdrucker eine Sekundensache. Die Drucksysteme beinhalten einzelne Tonerkartuschen, die in nur kurzer Zeit ausgewechselt / nachgefüllt werden. Weil die Systeme über einzelne Kartuschen verfügen, werden diese auch nur dann gewechselt, wenn die Kartuschen leer sind. Das wiederum erhöht die Wirtschaftlichkeit der Drucker enorm, insbesondere im Vergleich mit den Systemen, wo Trommel und Toner in einer Einheit sind.

Faltschachteln selbst bedrucken

Faltschachteln selbst bedrucken

Solid 166E drucken mit bis zu 166 Seiten pro Minute.

Zeit kostet Geld. Mit diesem Laserdrucker für Endlosmaterial sind Sie schnell mit Ihrer Druckausgabe fertig. Zeit gespart – Geld gespart.

Solid 166E bieten die Vorteile der Kaltfixierung (Blitzlampe =

Flash-Fixierung). Die Blitzlampe erlaubt das Bedrucken der unterschiedlichsten Materialien. Für den Druck auf Normal- Endlospapier können Sie ebenso Kaltfixierer einsetzen wie auch Papiere mit aufgespendeten Plastikkarten, PE-Materialien oder Alufolie.

Solid 166E arbeiten mit einer Flash-Fixierung. Sie drucken endlos mit der Qualität eines Laserdruckers – und trotzdem wird Ihr Medium nicht erwärmt. Wie beim Zeilendrucker.

Delegieren Sie die Aufgaben Ihrer Zeilendrucker an diese Systeme. Die Printer sind optimal für den Druck auf Folien, wärmeempfindlichen Materialien wie Kunststoff-Etiketten usw.

Und Sie drucken sehr schnell – denn Zeit kostet Geld. Mit diesem Laserdrucker für Endlosmaterial sind Sie schnell mit Ihrer Druckausgabe fertig. Zeit gespart – Geld gespart.

SOLID 85E bedrucken aufgespendete Plastikkarten

Solid 166E bedrucken aufgespendete Plastikkarten

Solid 166E drucken bis zu 166 A4-Seiten/min endlos im 2-Up-Mode (A3-Format). Diese Endloslaserdrucker verbinden den Toner mit dem Medium (Papier, Folien, Etiketten usw.) per Blitzlicht. Wenn Sie kaltixierende Endlosdrucker für Rechnungen, Mahnungen, Mailings, Orderlisten mit Barcode, thermisch empfindliche Papiere, Etiketten und Folien, Cheshire-Etiketten (Etikett für Postvertriebstück) usw. einsetzen möchten, entscheiden Sie sich für diese Endloslaser.

Solid 166E zum Druck von Cheshire-Etiketten.

Mit interner Generierung der Datamatrix-Codes. Statt server-seitig generierter Grafiken mit über 200 KB bekommt der Drucker nur wenige ASCII-Zeichen und generiert die 2D-Codes selbst. Verfügt die Seite über 32 Postvertriebsstück-Etiketten, beträgt der Dateninhalt über 6 MB je Seite. Wird dagegen der 2D-Code druckerseitig generiert, entlasten Sie somit Ihr netzt, was zusätzlich wichtig ist, wenn auch mehrere Terminals in dem Netz eingebunden sind.

SOLID 60E-2 für Cheshire-Etiketten

Solid 166E für Cheshire-Etiketten

Solid 166E Anwendungsmöglichkeiten.

Ein vielseitiger Nutzen entsteht für Sie dann, wenn Sie die Geräte für Selbstkleber, Cheshire-Label (auch Postvertriebstück-Etiketten genannt), Lieferscheine, Rechnungen, Zahlungsträger mit OCR-Schrift, Mahnungen, Mailings, Orderlisten mit Barcode, thermisch empfindliche Papiere, Etiketten, Folien und vieles mehr einsetzen. Die Aufgaben, die Sie mit Endloslaser- Drucker erledigen, können sehr vielfältig sein. Einerseits durch den Endlosdruck im Dauerbetrieb, andererseits durch die Eigenschaft der verwendeten Druckmedien und Anbindungsmöglichkeiten in Nachbearbeitungsmaschinen

Details zum Solid 166E

SOLID_166E_Details

 

Datenblatt laden

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

 wo es jeden Drucker zum kleinsten Preis gibt

jetzt Preis anfordern

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

HOTLINE: +49 5205 71751

jetzt Fragen stellen: sales@drucker-etikettendrucker.de

Weitere Informationen zu den verschiedenen Themen erhalten Sie unter

.

oder auf der Seite der  SASS Datentechnik AG  

.