PSi PP803 drucken mittels einer Flachbettbauweise (Flachbettdrucker). Statt Druckwalzen gibt im System einen Druckbalken, so dass 1 Original + 8 Kopien in ausgezeichneter Qualität bedruckt werden können. Die Nadeldrucker schaffen eine Druckgeschwindigkeit bis zu 600 cps (Zeichen/Sek.), wobei die automatische die Dicke des Papier gemessen (AGC) und der Abstand zwischen Medium und Druckkopf in bestem Abstand eingestellt wird. Aufgrund dieser Technologie werden die Nadeln geschont. PSi PP803 drucken mittels einer Flachbettbauweise und das bei sehr, sehr niedrigen Druckkosten.

PSi PP803 verfügen über 24 Nadeln im Druckkopf und wurden für Speditionen, Handel, Banken, Versicherungen, Dienstleister, für das Gesundheitswesen sowie für die Industrie konzipiert. An den Orten, wo ein Endlosdruck mit Barcode auf Etiketten und Formularsätzen gefordert ist, werden die Matrixdrucker eingesetzt.

Zwei Traktor-Kassetten erlauben ein bequemes Papierladen. PSi PP803 sind leise Nadeldrucker (Matrixdrucker) für Büroanwendungen, Lagerbewegungen, Versandabteilungen, Warenkennzeichnungen, Logistik-Drucke, Formular-Ausgaben und viele, viele weitere Aufgaben. Mit diesem Drucksystem bekommen Sie eine Lösung, die gerne von Speditionen, Banken, der Autoherstellern usw. eingesetzt wird.

PSi PP803 mit Ablage

PSi PP803 mit Ablage

PSi PP803 sind sehr wirtschaftlich

Die Drucker verfügen über ein sehr langlebiges 15-Millionen-Zeichen-Farbband. Dadurch wird eine hohe Wirtschaftlichkeit garantiert. Kombiniert mit einem langlebigen Druckkopf sind die Seitenkosten bei einer 5%ige Schwärzung mit 0,0052 €/Seite kaum schlagbar.

Weil die Nadeldrucker über eine automatische Messung der Papier-Dicke (AGC)  verfügen und der Abstand zwischen Medium und Druckkopf in bestem Abstand eingestellt wird, halten die Druck-Köpfe sehr lange.

PSi PP803 für den Barcode-Druck

Außerdem verfügen die Systeme über interne Barcodes und können mit einem optionalen Papierschneider aufgerüstet werden. Das modulare Schnittstellenkonzept (PSi Personality Module) macht die Systeme kompatibel zu vielen IT-Systemen.

Wichtige Barcode-Druckinfos: Gartenzaun-Barcode werden in Laufrichtung gedruckt – Leiter-Barcode (Striche sind quer zur Laufrichtung)

PSi PP803 Flachbettdrucker

Beim Druck des Leiter-Barcode kann es aus physikalischen Gründen schon mal zu Leseproblemen kommen. Die Genauigkeit kann zwar durch die Minderung der Geschwindigkeit verbessert werden, doch sind Sie gut beraten, wenn Sie die Laufrichtung beim Barcode-Druck beachten.

Die besten Barcode-Qualitäten bekommen Sie beim Matrix-Druck, wenn Sie alle Barcodes in Laufrichtung drucken.

Wenn Sie über eine Druckerbeschaffung nachdenken, denken Sie bitte zuerst über die Druckrichtung des Barcodes nach. Statt auf einem Etikett einen Leiter-Barcode zu drucken, empfehlen wir Ihnen den Gartenzaun-Barcode, der in Laufrichtung gedruckt wird.

Wichtige Barcode-Druckinfos: Achten Sie beim Strichcode mit dem Nadeldrucker immer auf die Druckrichtung.

Um am Arbeitsplatz in der staubigen Industrie-Umgebung auch Barcodes auf Etiketten oder gar Formularsätzen mit mehreren Durchschlägen zu drucken, werden PSi PP803 eingesetzt. Der Barcode wird auch häufig Strichcode oder Balkencode genannt. Ein für das menschliche Auge gut aussehender Barcode muss noch lange nicht lesbar sein. Dagegen kann ein für unser Empfinden schlecht aussehender Barcode vielleicht von Barcode-Scannern hervorragend gelesen werden.

Gartenzaun-Barcode - die Balken werden in Laufrichtung gedruckts

Barcode-Druckinfos zum Gartenzaun-Strichcode – die Balken werden in Laufrichtung gedruckt

Die feinste Linie beim Barcode, die Sie drucken können, hat die Breite von 1 Dot. Dieses entspricht der Anschlagsbreite einer Nadel, die einen Druckpunkt erzeugt. Der Druck von 1,3 oder 1.5 Dot funktioniert beim Matrix-Drucker also nicht – sondern nur 1 Dot oder 2 Dot. Werden zum Druck mit dem Matrixdrucker die zu druckenden Barcodes mit einem Zoom „gedehnt“, kommt es zwangsläufig zu Fehlern. Mit dem Nadeldrucker können Sie statt 1,1 Dot sondern nur 1 oder 2 Dot drucken. Der Ratio und die Auflösung des Druckers sind miteinander verknüpft. Wird dieses missachtet, entstehen sofort Fehler in der Lesbarkeit. Für das menschliche Auge sieht der Barcode gut aus – nicht jedoch für den Scanner.

Gartenzaun-Barcode

Barcode-Druckinfos: Die Gartenzaun-Druckrichtung in Laufrichtung

Das Verhältnis der weißen und schwarzen Linien beim Barcode wird Ratio genannt. Beim Druck von Barcodes müssen die weißen und schwarzen Striche in einem genauen Verhältnis zueinander stehen. Das Breitenverhältnis zwischen schmalen und breiten Balken ist genormt und liegt nach Norm zwischen 1 : 1,8 bis 1 : 3,4 (normalerweise soll nur 1 : 2,0 bis 1 : 3,0 verwendet werden. Der größere Bereich sind erlaubte Toleranzen). Mehrstrichbreitencodes haben üblicherweise Balkenbreiten, die sich um je ein Modul erhöhen. Auch muss vor und nach dem Code ein Feld frei bleiben − die so genannte Ruhezone − um den Code einwandfrei dekodieren zu können.

Es gibt 1-D-Strichcodearten mit 2 Strichbreiten als auch solche mit mehr Strichbreiten. Bevor Sie mit dem Barcode-Druck beginnen, achten Sie sich bitte auf den Ratio.

PSi PP803 sind eine gute Empfehlung

PSi PP803  gehören zu den schnellsten Matrixdruckern in besonders kompakter Bauart und bieten mit einem Druckdurchsatz von bis zu 500 Seiten pro Stunde die von PSi gewohnt hohe Performance bei geringstem Platzbedarf. PSi-Drucker werden aufgestellt – und drucken über lange, lange Zeit. Die Systeme stehen sehr oft in Produktionen, dort, wo es viel Staub und sonstige Belastungen gibt.

Die äußerst robuste Bauweise des PSi PP803  empfiehlt den Drucker für den Einsatz in Industrie, Logistik, Touristik, Retail und Behörden. Bis zu zwei Endlospapierbahnen können alternativ angesteuert werden und ermöglichen den einfachen Zugriff auf verschiedene Formulare oder Formate. Der optionale Papierschneider erlaubt eine vollautomatische Jobseparierung oder auch die Vereinzelung in kleine Druckabschnitte.

PSi PP803 Drucksysteme sind sehr robust und zuverlässig

  • Die IntelliDrive Technologie™ erlaubt eine besonders genaue Druckpositionierung, die auf Grund der Flachbettbauweise vom ersten bis letzten Durchschlag (1+8) eingehalten wird. Dies ist besonders vorteilhaft beim Drucken in Formulare. Der PSi PP803  bietet ein umfangreiches Schnittstellenprogramm (PSi Personality Module) von seriell / parallel bis hin zu WLAN zur Anbindung an nahezu jede Systemumgebung.• 24-Nadeldrucker in Flachbettbauweise mit Druckbalken
    • Druckgeschwindigkeit bis zu 600 cps (Zeichen/Sek.)
    • 1 Original + 8 Kopien in ausgezeichneter Qualität
    • Automatische Papierdickenmessung (AGC)
    • Interne Barcodes
    • Optionaler Papierschneider
    • Modulares Schnittstellenkonzept (PSi Personality Module)
    • Niedrige Druckkosten durch langlebiges 15-Millionen-Zeichen-Farbband und langlebigen Druckkopf (0,0052 €/Seite)
    • Einfache Bedienung
    Formulardruck sehen - klicken Sie auf Video sehen Matrixdrucker sehen - klicken Sie auf Video sehen
    Video sehen Video sehen

    Datenblatt