PDF-Thermodrucker mit 203 dpi Bildauflösung

PDF-Thermodrucker mit 203 dpi Bildauflösung

PDF-Thermodrucker können PDF-Dateien direkt ausdrucken, optional auch PCL5-Daten. PDF-Thermodrucker stehen insbesondere für ein wirtschaftliches Drucken. Das hat auch etwas mit Verbesserungen im Arbeitsprozess zu tun. PDF-Thermodrucker benötigen weder Toner noch andere Druckkomponenten wie z. B. der Laserdrucker. Lediglich wird für ein paar Euro alle 350.000 Seiten eine neue Druckleiste eingesetzt.

PDF-Thermodrucker arbeiten vorteilhaft und kostensparend. Das betrifft speziell die Papierhandhabung. Statt Einzelblatt-Schächte aufzufüllen, wird nur kartonweise Papier nachgelegt – was einfach, schnell und vom Volumen her super komfortabel ist.

Weil die Drucker sofort nach dem Datenerhalt mit dem Druck beginnen, müssen Ihre Mitarbeiter nie lange auf eine Druckausgabe warten. Eingesetzt werden weiße wie auch farbige Endlos-Papiere, welche über eine wärmeempflindliche Beschichtung verfügen. Kommt punktuell Hitze auf die Oberfläche, wird der Beleg an dieser stelle schwarz. So entstehen Punkte und Linien im Schriftbild.

Anwender legen nur Papier in den Drucker und können sofort mit der Belegausgabe beginnen. Fast immer werden zum Druck z-gefaltete Endlospapiere eingesetzt, doch sind Rollenzuführungen auch möglich.  IDENTjet DT-12 sind PDF-Thermodrucker für schnelle komfortable Anwendungen.

PDF-Thermodrucker IDENTjet DT-12

PDF-Thermodrucker IDENTjet DT-12 mit 300 dpi Bildauflösung

IDENTjet DT-8 sind PCL- und PDF-kompatibel

PDF-Thermodrucker sind PCL- und PDF-kompatibel

PDF-Thermodrucker benötigen keinen Treiber, weder für PDF- noch für PCL5-Anwendungen. Das bedeutet für Sie, dass Sie aus Ihren Anwendungen PDF-Daten direkt ausgeben können. Verfügen die Drucker auch über die PCL5-Emulation, können Sie auch PCL5-Daten ohne Treiber ausgeben. Das erspart Ihnen bei einem Release-Wechsel häufig Anpassungen der Daten.

Weil die Drucker nur einen Stellplatz etwa in der Fläche einer A4-Seite benötigen, passen die Drucker auf den kleinsten Schreibtisch. Im Gegensatz zum Laserdrucker benötigen die Geräte auch keine Aufwärmzeiten sondern drucken nach dem Datenerhalt sofort los.

Nachhaltig wirtschaftliche Drucker – Druckkopf wird nach 350.000 Seiten für ein paar Euro getauscht

IDENTjet DT-8 sind drucken klare Barcode-Linien

Drucken Sie randscharfe Barcode-Linien

Ein weiterer wirtschaftlicher Vorteil sind die extrem langlebigen und preiswerten Druckköpfe. Mit einem Druckkopf drucken Sie in der Regel bis zu 350.000 Endlos-Seiten. Im Vergleich dazu hat mancher Desktop-Laserdrucker schon lange seine Lebenserwartung erreicht – bei diesem Thermodrucker wechseln Sie für wenige Euro den Druckkopf und drucken die näcshten 350.000 Seiten.

PDF-Thermodrucker verursachen keine Mehrkosten bei steigendem Schwärzungsgrad

Diese Thermodrucker stehen für eine unkomplizierte Installation und einem fehlerfreiem Drucken in heterogenen Unternehmensnetzwerken. Beachtlich sind die geringen Betriebskosten. Steigt beim Laserdrucker der Schwärzungsgrad um nur 1% vom Vergleichsdruck ab (insbesondere beim Barcode-Druck) steigen Ihre Kosten sofort um 20% in Euro-Wert. – Bei diesem Thermodrucker bleiben die Druckpreise konstant und erhöhen sich um keine 0,00 Cent. Darum eignen sich die Drucker für zahlreiche Anwendungen in der Produktion, in der Logistik und im Bereich der Dienstleistungen.

PDF-Thermodrucker für Lieferscheine, Picklisten, Lageranforderungen. PDF-Thermodrucker sind Thermodrucker und haben sich 1000-fach im vielseitigen Einsatz bewährt. Ob Aufträge oder Frachtbelege unterwegs oder in der Auftragsbearbeitung im Betrieb A4 oder A5-Belege Weil die Systeme optional auch PCL5-Dateien ausgeben können, sind die Geräte sehr vielseitig einsetzbar. Die Gräte sind preiswert,  schnell und nachhaltig wirtschaftlich. PDF-Thermodrucker benötigen weder Toner noch andere Druck-Komponenten, werden daher häufig auch in Fahrzeugen eingesetzt.

Wpdf-etikettendrucker_identjet_dt-12eil die PDF-Thermodrucker nur einen kleinen Stellplatz (etwa die Fläche einer A4-Seite) benötigen, passen die Drucker auf den kleinsten Schreibtisch. Im Gegensatz zum Laserdrucker benötigen die Geräte auch keine Aufwärmzeiten sondern drucken nach dem Datenerhalt sofort los. Diese Direktdrucker bekommen Sie zum kleinen Preis.

PDF-Dateien werden von nahezu allen ERP-Systemen erstellt und können auch per Plug-n-Play mit systemeigenen SAP®-Treibern generiert werden. Ihre Druckdaten, auch wenn diese in unterschiedlichen Systemen erstellt wurden, können damit überall schnell ausgegeben werden. Weil die Drucker sofort nach dem Datenerhalt mit dem Druck beginnen, müssen Ihre Mitarbeiter nie lange auf eine Druckausgabe warten.

Anwender legen nur Papier in den Printer und können sofort mit der Druckausgabe beginnen. Neben der Verwendung z-gefalteter Endlospapiere ist auch eine Rollenzuführung möglich. Es werden weiße wie auch farbige Endlos-Papiere eingesetzt, welche über eine wärmeempflindliche Beschichtung verfügen. PDF-Thermodrucker arbeiten vorteilhaft und kostensparend und benötigen lediglich alle 350.000 Seiten eine neue Druckleiste, die Sie schon für ein paar Euro erhalten.

PDF-Belegdrucker im LKW

PDF-Thermodrucker im LKW

Weil Printer weder Toner noch andere Druck-Komponenten benötigen, ist das für die Mitarbeiter sehr bequem und komfortabel. In der Nachtschicht oder unterwegs kann nie der Toner ausgehen. Das Druckbild entsteht, indem von der Druckleiste punktuell Hitze auf die Oberfläche gelangt. Überall dort, wo auf dem Papier Hitze hingelangt, wird es an dieser stelle schwarz. So entstehen Punkte und Linien im Schriftbild.

PDF-Thermodrucker sind Drucker auch für Ihre Anwendungen

Typische Anwendungen sind die  Druckausgabe von Warenbegleitpapieren, Teile- und Kommissionierlisten und Prozessdokumentationen. Auch in der Fertigung können die Geräte zur Ausgabe von Warenanhänger und Arbeitskarten ihren Einzug finden. Kurzzeitmietverträge für Autos und andere Wirtschaftsgüter werden schnell und komfortabel ausgedruckt.

  • PCL und PDF Dokumentendruck ohne Treiber
  • Schneller Thermo-Direktdrucker mit 12 dot/mm (=300 dpi) für A4 breite Endlospapiere
  • Einfache Papierhandhabung
  • Keine Aufwärmzeit, druckt sofort
  • Sehr kleine Stellfläche, nur 33 cm x 19 cm
  • Langlebiger Druckkopf, ca. 350.000 A4 Seiten endlos
  • Robustes Metallgehäuse
  • Kostengünstiger Ersatzdruckkopf
  • Ethernet Schnittstelle, WLAN optional

jetzt Fragen stellen

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

MAIL:  sales@drucker-etikettendrucker.de

HOTLINE: +49 5205 71751

DRUCKER-ETIKETTENDRUCKER.DE

Weitere Informationen zu den verschiedenen Themen erhalten Sie unter

Neue Themen:

 

 

 

 

 

 

PDF-Thermodrucker bis A4-Format – preiswert – schnell – nachhaltig wirtschaftlich