2D-Code – Infos zu 2-dimensionalen Balkencodes

2D-Code – Infos zu 2-dimensionalen Balkencodes

2D-Code ist ein 2-dimensionaler Balkencode, der aus Strichen, Punkten und Lücken besteht. Striche und Punkte verfügen über verschiedene Breiten, wobei der Kontrast sehr kräftig sein muss.  Verschlüsselt der klassische Barcode (ein-dimensionaler Code = 1D-Code) die Daten nur mittels Striche, die

2D-Codes sind nicht lesbar

2D-Codes sind nicht lesbar

Wenn 2D-Codes und horizontale Barcodes nicht lesbar sind. Sie haben einen 2D-Code generiert, diesen mit Thermotransfer- oder Thermodirektdrucker ausgedruckt und Ihr Kunde oder Dienstleister kann den Code nicht einlesen, liegt es meistens an falschen Einstellungen. Ein für das menschliche Auge gut aussehender Barcode oder 2D-Code muss noch lange nicht lesbar sein. Dagegen kann ein für unser Empfinden schlecht aussehender Balkencode vielleicht von Scannern hervorragend gelesen werden.

Abo-Rechnungen drucken

Abo-Rechnungen drucken

Abo-Rechnungen drucken mit Einzelblatt-Laserdrucker oder modernem Lineprinter. Entscheidend ist beim Druck von Abo-Rechnungen, welche Materialien Sie bedrucken und wie wirtschaftlich Sie drucken möchten. Befinden sich auf den Rechnungen z. B. auch Kundenkarten, sind Sie gut beraten, wenn Sie Zeilenmatrixdrucker (Lineprinter)

Acetat-Etiketten müssen viele Reinigungen überstehen

Acetat-Etiketten müssen viele Reinigungen überstehen

Acetat-Etiketten müssen viele Reinigungen überstehen Acetat-Etiketten müssen zur beständigen Kennzeichnung Ihrer Waren langlebig sein und zahlreiche Reinigungsprozesse überstehen. Setzen Sie dazu Thermotransferdrucker mit einer extrem heißen Druckkopf-Bestromung ein, so dass sich der Aufdruck auf den Einnähstreifen mit Pflegesymbolen und Hinweisen

Adressetiketten

Adressetiketten

Adressetiketten können Sie per Thermodirektdrucker erstellen. Adressetiketten für den Thermodirektdruck bekommen Sie in der Desktop-, Midrange- oder High-Speed-Version. Sie erhalten die Systeme wahlweise mit einer Auflösung von 203 oder 300 dpi. Die meisten Selbstkleber für den Versand sind fast immer

Anlieferungsinformationen drucken

Anlieferungsinformationen drucken

Anlieferungsinformationen als Postkarte drucken – schnell und komfortabel Anlieferungsinformationen als Postkarte drucken auf Papieren, die außerhalb vom Standard liegen, ist oftmals ein KO-Kriterium. Mancher Drucker verfügt über Umlenkungen, welche entweder dickeres Material nicht biegen kann oder dafür sorgt, dass der Karton gekrümmt aus

Anschiess-Etiketten

Anschiess-Etiketten

Anschiess-Etiketten eignen sich zur langlebigne und kurzlebigen Kennzeichnung Ihrer Kleider, Blusen, Hosen, Anzüge und Westen. Verwenden Sie zum Druck Thermodirektdrucker, Thermotransferdrucker, Inkjetdrucker und Laserdrucker.  Damit bedrucken Sie Tags, eingefärbt oder mit Logo, Grafiken in Ihren Firmenfarben. Das Material bekommen Sie

Anschießetikett mit Öse

Anschießetikett mit Öse

Anschießetikett mit Öse. Drucker + Material zur Kennzeichnung von Textilien. Anschießetikett mit Öse zur Kennzeichnung von Textilien. Zum Druck gibt es Thermotransferdrucker, mit denen Sie zweifarbig

Antwortkarten drucken

Antwortkarten drucken

Antwortkarten drucken auf Papieren, die außerhalb vom Standard liegen. Da zahlreiche Laserdrucker über mehrere Papierzuführungen verfügen, können entweder Papiere mit unterschiedlichen Gewichten oder Papiere in unterschiedlichen Formaten aus den einzelnen Schächten eingezogen und nach dem Druck in einer Ablage hintereinander

AP5.4 Gen II = neue Drucker-Generation

AP5.4 Gen II = neue Drucker-Generation

AP5.4 Gen II stehen für eine neue Drucker-Generation. Die Etikettendrucker verfügen über eine integrierte Ethernet- und USB-Schnittstelle, so dass Sie die Systeme auch in Ihre EDV-Landschaft gut integrieren können. Für den Austausch von Druckkopf und -walze sind keine Werkzeuge oder Zubehör nötig.

Apotheke + Drucker, Thermotransfer-Printer zur Produkt-Kennzeichnung

Apotheke + Drucker, Thermotransfer-Printer zur Produkt-Kennzeichnung

Apotheke – Thermotransfer-Drucker zur Produkt-Kennzeichnung In der Apotheke sind Thermotransfer-Drucker seit vielen Jahren ein fester Bestandteil. Um Aufkleber für Creme-Tuben und Gefäße, Packungen, Flaschen und Behälter mit 203 und 300 dpi Bildauflösung zu erstellen, bekommen Sie die Drucker optional mit einem Peeler

Artikel Nummern schnell gefunden

Mit dieser Seite möchten wir Ihnen helfen, Artikel Nummern von abgekündigten Druckern schnell zu finden:   Printronix L7032 Endloslaser Artikel-Nummer Drucker Artikel bestehend aus 251749-001 L7032 Toner Kit 2 Toner Flaschen, 2 Waste Toner Bottles, 1 Fuser Cleaning Roller, bis

Aufkleber

Aufkleber

Aufkleber vom Media-Spezialisten. Aufkleber und Thermotransferfolien in unterschiedlichster Materialbeschaffenheit erhalten Sie hier zu Ihrer  Warenauszeichnung und Produktkennzeichnung. Neben dem passenden Drucker finden Sie hier ein breites Spektrum an Haft-Etiketten. Diese werden als Endlos-Rollenware oder als z-gefaltetes Material geliefert. Aufkleber vom

Aufwickler

Aufwickler

Aufwickler erhalten Sie für Ihre Thermodirektdrucker und Thermotransferdrucker. Einige Hersteller bieten Geräte mit einer internen Aufwicklung an. Hierzu werden die gedruckten Etiketten wieder in den Drucker geführt und innerhalb des Gehäuses kontrolliert und stramm aufgewickelt.

Balkencode

Balkencode

Balkencode drucken – der richtige Aufbau eines Strichcodes: Ein Balkencode besteht aus parallelen, sich abwechselnden dunklen Strichen und hellen Lücken. Die Informationen sind entweder nur in den Linien, meistens aber auch in den Lücken enthalten. Lücken und Striche werden als (Balkencode-) Elemente bezeichnet.

Barcode

Barcode

Barcodes drucken – der richtige Aufbau eines Strichcodes: Ein Barcode besteht aus parallelen, sich abwechselnden dunklen Strichen und hellen Lücken. Die Informationen sind entweder nur in den Linien, meistens aber auch in den Lücken enthalten. Lücken und Striche werden als (Barcode-) Elemente bezeichnet.

Das schmalste Element ist ein Modul; die Breite eines Modul ist die Modulbreite. Die Breite der anderen Elemente wird in der Regel als ein mehrfaches der Modulbreite angegeben. Vor und hinter einem Barcode befinden sich die hellen Ruhezonen. Ihre Breite ist mindestens die 10-fache Modulbreite bzw. 2,5 mm.

Barcode-Druckinfos

Barcode-Druckinfos

Barcode-Druckinfos zum Gartenzaun-Barcode und Leiter-Barcode. Gartenzaun-Barcodes werden in Laufrichtung gedruckt. Die Druckdioden werden oben heiß und kühlen erst zum Schluss der Linie wieder ab. Das schont den Druckkopf. Gartenzaun-Balkencodes haben daher unter der Lupe betrachtet kein Profil sondern die einzelnen Balken verfügen über glatte Ränder.

Gartenzaun-Barcodes können schneller gedruckt werden. Da beim Druck des Gartenzaun-Strichcode die jeweiligen Dioden heiß werden und erst am Ende des Strichs wieder abkühlen müssen, kann der Drucker mit voller Geschwindigkeit drucken. Das spart bei jedem Barcode Zeit und somit Kosten.

Barcode-Druckrichtung – Gartenzaun oder Leiter

Barcode-Druckrichtung – Gartenzaun oder Leiter

Barcode-Druckrichtung verbessert das Ergebnis: Gartenzaun-Strichcodes werden in Laufrichtung gedruckt – beim Leiter-Balkencodes sind die Striche quer zur Laufrichtung. Beim Druck des Leiter-Barcode kommt es aus den physikalischen Gründen immer wieder zu Leseproblemen. Die Genauigkeit kann zwar durch die Minderung der

Belegeinleger

Belegeinleger

Belegeinleger sind in einer Versandstraße integriert und bestehen aus dem Einleger oder Aufleger, einer Falzstation und einem Drucksystem. Damit die Drucksysteme nicht unkontrolliert arbeiten, sollten diese über eine SPS-Schnittstelle verfügen. Mittels dieser Schnittstelle kommunizieren die Systeme miteinander, erhalten Daten und

Beutelreiter selbst bedrucken

Beutelreiter selbst bedrucken

  Beutelreiter selbst bedrucken Lesen Sie, warum Endlossysteme für den Druck Ihrer Beutelreiter ein Garant für weniger Materialverluste sind. Beutelreiter-Materialien sind immer sehr stark und vom Gewicht deutlich schwerer als Papier. Beim Einzelblatt-Drucker verhält sich ein Bogenmaterial mit 250 g/m2

Bindeschlaufen bedrucken

Bindeschlaufen bedrucken

Bindeschlaufen bedrucken erfolgt häufig mit Thermotransferdrucker, weil der Druck langlebig, wischfest und kratzfest sein soll. Wenn Schrift und Barcodes auch nach Jahren noch lesbar sein müssen, empfiehlt sich immer ein Transferdruck. Bindeschlaufen bedrucken ist keine 0-8-15-Aufgabe, sondern bedarf einer sorgfältigen Auswahl der einzelnen Komponenten. Bindeschlaufen

Chemie-Etiketten

Chemie-Etiketten

Chemie-Etiketten mit Vollfarb-Endloslaser just in Time drucken Chemie-Etiketten (auch Gefahrstoff-Aufkleber genannt) bedrucken Sie mit entweder mit einem Vollfarb-Endlosdrucker oder mit einem 2-farbigen Thermotransferdrucker. Beide Ausgaben sind wischfest und kratzfest und können wahlweise auf Kunststoff-Etiketten oder „Normal-Papier“ erstellt werden. Chemie-Etiketten müssen

Chemieetiketten-Drucker 2-farbig

Chemieetiketten-Drucker geben ZPL2-Daten auch 2-farbig aus. Chemieetiketten drucken / bedrucken Sie gut, schnell und wirtschaftlich unter ZPL2 mit einem 2-Farb-Thermotransferdrucker. Viele Anwendungen sind unter ZPL2 geschrieben. Diese Drucker geben ZPL2-Daten 2-farbig aus. Neben der ZPL2-Programmierung können Sie die Druckausgaben auch unter PCL5e, Kyocera® Prescribe, IBM® IPDS und weiteren Emulationen ausgeben. Chemieetiketten-Drucker geben Ihre ZPL2-Daten auch 2-farbig aus

Cheshire-Etiketten mit Datamatrix-Code

Cheshire-Etiketten mit Datamatrix-Code

Cheshire-Etiketten sind schmale, weiße Adressetiketten auf Zeitungen, Illustrierte, Magazine, Kataloge und Broschüren, die gemäß der Post-Vorgabe einen Datamatrix-Code beinhalten sollten. Zahlreiche Versender von Postvertriebsstücken drucken die Etiketten mit einem Endloslaser mit Traktor-Führung auf Papier aus verkleben die Labels mit einem speziellen Etikettierer. Cheshire-Etiketten in den Adress-Seiten werden in einem Arbeitsgang horizontal und vertikal zerschnitten, von unten mit Leim versehen und mit hoher Geschwindigkeit auf den Versandstücken platziert.

CLS521 für Tickets und NVE (SSCC)-Etiketten

CLS521 für Tickets und NVE (SSCC)-Etiketten

CLS521 für NVE (SSCC)-Etiketten genau richtig CLS521 sind Thermodirektdrucker und arbeiten OHNE Farbband. Einer der bekanntesten Einsatzorte dieser Drucktechnologie sind Tankstellen und Supermärkte. Dort werden in den Kassenbereichen Drucker eingesetzt, in denen nur Papier eingelegt wird. Dieses Papier verfügt über

CLS621 Etikettendrucker arbeiten mit und ohne Farbband

CLS621 Etikettendrucker arbeiten mit und ohne Farbband

CLS621 Etikettendrucker arbeiten mit und ohne Farbband Diese Desktop-Drucker sind als Thermodirektdrucker und Thermotransferdrucker für NVE (SSCC)-Etiketten sowie Paket-Etiketten für UPS-, DPD-, TNT, DHL, GLS, Hermes und zahlreichen anderen Paketdienstleister geeignet. Thermotransferdrucker werden häufig für Produkt-Etiketten, Warenanhänger, Selbstklebeetiketten eingesetzt. Die

CLS700 Etikettendrucker

CLS700 Etikettendrucker

CLS700 Etikettendrucker für zahlreiche Branchen CLS700 sind Thermotransferdrucker / Thermodirektdrucker mit einer schnellen Druckausgabe von bis zu 254 mm pro Sekunde. Ob in der Logistik, in der Produktion von Automotiv-, Lebensmittel-, Gartenbau- Landwirtschafts-Produkten – diese Etikettendrucker sind überall zu finden. Die Handhabung

Comparex

Comparex

Comparex DDP70 / DDP92 / DDP184 / PP-4050 / PP-4460 mit Reparaturservice, Pflegeservice und Verbrauchsmaterialien.  Comparex DDP70 / DDP92 / DDP184 / PP-4050 / PP-4460 sind zuverlässige Drucker. Den Service für Reparatur und Pflege für diese Drucksysteme erhalten Sie bundesweit. Neben einem qualifizierten Service erhalten Sie auch

Cross Selling – Drucker für den Verkauf

Cross Selling – Drucker für den Verkauf

Cross Selling Drucker für die Verkaufs-Informationen. Cross Selling beginnt mit dem erfolgreichen Einsatz von Drucker / Farbdrucker. Wirtschaftlich erstelle Farbdrucke steigern den „Verkauf über Kreuz“. Ein Kunde hat sich für ein Produkt entschieden oder ist noch in der Entscheidungsfindung. Innerhalb dieses Prozesses sollen mehrere weitere Produkte effektiv mit angeboten werden. Zu diesem Zeitpunkt müssen die richtigen Informationen am Produkt sein. Cross Selling mittels Drucker – damit steigern Sie die Effizienz und den Umsatz pro Kunde.

Cutter

Cutter

Wählen Sie beim Cutter zwischen Rundmesser und Guillotine-Messer. Thermotransferdrucker und Thermodirektdrucker erhalten Sie auch mit einem Cutter (Schneidevorrichtung). Mit dieser Option können Sie das zugeführte Endlosmaterial (Belege, Postkarten und Etiketten) vereinzeln. Erfolgt jeweils am Druckende der Schnitt, können Sie mehrere längere Ausdrucke, die ohne Unterbrechung ausgegeben wurden, schneller sortieren.

Desktop-Etikettendrucker

Desktop-Etikettendrucker

Desktop-Etikettendrucker gibt es zahlreich. Nachstehend finden Sie Empfehlungen von Etiketten-Drucksystemen, die gut und durchdacht sind. Beim Thermodirektdruck wird im Gegensatz zum Thermotransferdruck OHNE Farbband gedruckt. Im Thermodirekt-Druckverfahren ist die Haltbarkeit der Druckbilder im Vergleich zum Thermotransfer-Druckverfahren nur kurz. Transferdrucker haben

Dickes Papier komfortabel und schnell bedrucken

Dickes Papier komfortabel und schnell bedrucken

Dickes Papier farbig oder schwarz-weiß bedrucken Dickes Papier können Sie farbig und schwarz-weiß bedrucken. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten. Viele Einzelblattdrucker können keinen dünnen Karton verarbeiten. Deshalb kommt es häufig durch U- und S-Wendungen in der Papierführung der Drucker zum Papierstau. Auch halten die Verbrauchsmaterialien deutlich weniger, als vom jeweiligen

Digitaldrucker

Digitaldrucker

Digitaldrucker für die kleine und große Produktion. Digitaldrucker werden in der Fertigung und Automation zur Ausgabe von Warenbegleitkarten eingesetzt. Rechnungen und Lieferscheine sowie Rücksende-Etiketten, mit einem Überweisungsträger kombiniert, werden im Wechsel in Versandstraßen ausgegeben. Um diese Druckerzeugnisse zeitnah ausgeben zu

DPD-Etiketten für den Versand komfortabel drucken

DPD-Etiketten für den Versand komfortabel drucken

DPD-Etiketten für den Versand komfortabel drucken. Die meisten Drucker, mit denen Sie Etiketten für DPD als Paketdienstleister drucken, basieren auf Thermo- Druckverfahren. Als Thermodirektdrucker benötigen die Geräte kein Farbband sondern nur ein thermisch beschichtetes Papieretikett. DPD-Versandetiketten bekommen Sie als Rollenware. Wählen Sie zwischen Thermodirektdrucker und Thermotransferdrucker (letztere

Drucker

Drucker

Drucker zum kleinen, fairen Preis vom Spezialisten Drucker erhalten Sie hier zum kleinen, fairen Preis. Drucker-Hardware (Thermodirektdrucker, Thermotransferdrucker, Einzelblatt- und Endlos-Laserdrucker, Tintenstrahldrucker, Matrix- und Zeilenmatrixdrucker) aus einer Hand, kombiniert mit Support, Installation, Service und Media. Sie erhalten Lösungen als „Stand-Alone-Geräte“,

Druckerempfehlung

Druckerempfehlung

Druckerempfehlung für Ihre Aufgaben kann sehr unterschiedlich sein. Druckerempfehlung für Ihre Aufgabe kann nur dann ausgesprochen werden, wenn genügend Informationen bekannt sind. So sind die typischen Frage zur Analyse: wie drucken Sie heute und was möchten Sie verbessern? wie hoch

Druckrichtung – Barcodes

Druckrichtung – Barcodes

Druckrichtung beim Barcode beachten. Druckrichtung beim Barcode gibt es als Gartenzaun  und als Leiter. Die besten Strichcode-Qualitäten bekommen Sie beim Thermodirektdrucker und Thermotransferdrucker, wenn Sie alle Striche in Laufrichtung drucken. Die klare Ausgabe der Balken entscheidet oft über eine höhere

Drucksysteme

Drucksysteme

Drucksysteme gibt es viele. Drucksysteme gibt es in unterschiedlichen Technologien. Auch die zahlreichen Aufgaben sind sehr unterschiedlich. Vom Druck von Etiketten bis zur Beleg-Ausgabe, von der Thermo-Technik über Lasertechnologie bis zu den anschlagenden Systemen – wählen Sie aus dem großen

Dünner Karton in Schwarz-weiß oder Farbe bedrucken

Dünner Karton in Schwarz-weiß oder Farbe bedrucken

Dünner Karton in Schwarz-weiß oder Farbe komfortabel bedrucken Dünnen Karton können Sie farbig und schwarz-weiß bedrucken. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten. Viele Einzelblattdrucker können keinen dünnen Karton verarbeiten. Deshalb kommt es häufig durch U- und S-Wendungen in der Papierführung der Drucker zum Papierstau. Auch halten die Verbrauchsmaterialien deutlich weniger,