220Xi4 Industrie-Drucker für breite Etiketten

220Xi4 Industrie-Drucker werden häufig für A4-Etiketten-Formate eingesetzt, wenn besonders breite Labels wie auf Paletten und Versand-Container, Chemie-Fässern und Papierrollen, Rohmetall sowie in der Automobilindustrie benötigt werden. Das Thermotransfer-Druckverfahren wird für die Druckausgabe langlebiger Ausdrucke auf Warenanhänger (Tags) und Etiketten genutzt. 220Xi4 Industrie-Drucker sind sehr vielseitig, z. B. zur Kennzeichnung von Teilen in der Fahrzeugherstellung, Elektro-Bauteile, Pharma- und Chemieprodukte, die mit Feuchtigkeit oder Lösungsmitteln in Berührung kommen, Geräte und Regale, Schmuckstücke beim Juwelier, Ausgabe auf Kunststoff-Folien usw.

220Xi4 Industrie-Drucker nehmen als Thermotransfer-Drucker extrem lange Druckfolien auf. Damit wechseln Sie nur selten die Druckfolien.

220xi4 Industrie-Drucker für die Automatisierung

220xi4 Industrie-Drucker für die Automatisierung

220Xi4 Industrie-Drucker sind auch als Thermodirekt-Drucker einsetzbar

Thermodirekt-Drucker arbeiten OHNE Farbbänder. Zum Druck wird nur ein wärmeempfindliches Medium (Papier oder Etikett) eingelegt. Diese Medien verfügen über eine thermische Beschichtung. An den Punkten, an denen der Druckkopf heiß wird, verfärbt sich das Material. So entstehen Punkt für Punkt die Druckbilder.

220xi4 Industrie-Drucker für die KLT-Ausgabe

220xi4 Industrie-Drucker für die KLT-Ausgabe

220Xi4 Industrie-Drucker drucken mit einem guten Kontrast.

Der Kontrast, also der Helligkeitsabstand zwischen Strichen und Lücken, spielt ebenfalls eine große Rolle bei der Frage der Lesbarkeit. Der Kontrast ist immer relativ zur Wellenlänge des vom Scanner verwendeten Lichts zu sehen („Farbe“ des Scannerlichts). Grundsätzlich erhöhen die Druckqualität und der Kontrast die Lesesicherheit des Barcodes!

Um den jeweiligen Etikettendrucker optimal in Ihre IT einzubinden, erhalten Sie hier zahlreiche Anbindungs-Möglichkeiten. Wenn Sie die UPS-Software oder eine eigene Programmierung einsetzen, sollte diese vor dem Kauf besprochen werden. So macht es einen großen Unterschied, ob Sie aus einem PC mit Windows-Betriebssystem drucken oder ob Sie z. B. die Daten aus einer  IBM i-series (AS/400) zum Drucker senden.

220xi4 Industrie-Drucker in der Logistik

220xi4 Industrie-Drucker in der Logistik

Wenn Sie bis zu 224 mm breite und 991 mm lange Etiketten bedrucken möchten, sind diese Etikettendrucker mit ihrer hohen Performance prädestiniert. Die maximale Geschwindigkeit von 254 mm pro Sekunde lässt die Mitarbeiter nie lange auf die Druckausgabe warten. Mit einer Auflösung von 8 Punkten/mm (203 dpi) sind Barcodes, Text und Logos gut lesbar. Die Version mit 12 Punkten/mm (300 dpi) ist für Grafiken mit höherer Auflösung und sehr kleinen Text besser geeignet. Zum Lieferumfang gehört ein Arbeitsspeicher von 16 MB SDRAM und 8 MB Flash zum Hinterlegen von Logos und Formularen.

Thermotransfer-Drucker für AIAG, ODETTE, UCC/EAN-128 -Labels

220Xi4 Industrie-Drucker eignen sich hervorragend für die Erstellung von AIAG, ODETTE, UCC/EAN-128 und anderen Normetiketten. Ein großer Media-Vorrat nimmt Etikettenrollen bis zu 203 mm Außendurchmesser auf. Das robuste Stahlgehäuse macht die Drucksysteme für den dauerhaften Einsatz in rauesten Umgebungen besonders geeignet.

220xi4 Industrie-Drucker für Ihre ZPL2-Anwendungen

220xi4 Industrie-Drucker für Ihre ZPL2-Anwendungen

Schnittstellen und Komfort

220Xi4 Industrie-Drucker verfügen über ein grafisches LCD Display. Flexible Konfiguration und Anpassungen an die vorhandenen Infrastrukturen, schnelle Verbindungen via RS232, parallel, USB, Ethernet oder WLAN (Option) werden darüber eingestellt.

220Xi4 Industrie-Drucker mit Cutter machen die Drucker vielseitiger

Werden die Thermodirekt- und Thermotransfer-Drucker mit einem automatischen Cutter erweitert, sind diese Allrounder für sämtliche, breite Applikationen im Etikettendruck einzusetzen

Thermotransfer-Drucker stehen für Drucksicherheit im Bereich Ihrer Lebensmittel-Etiketten.

Dank des hohen Datendurchsatzes der xi-Serie lassen sich Etiketten im Handumdrehen drucken. Bei diesen breiten Druckern stehen nicht nur Auflösungen mit 203 dpi oder 300 dpi zur Auswahl zur Verfügung, sondern Sie können auch den residenten Speicher nutzen, mit dem diese Drucker ausgestattet sind. In dem residenten Speicher hinterlegen Sie eine große Zahl von Grafiken und Formaten. Darüber hinaus gibt es eine Auswahl an Schnittstellen.

Bewährte Drucker für Lebensmittel-Etiketten – dann 220Xi4 Industrie-Drucker. Diese haben sich über Jahre zum Druck Lebensmitteletiketten bewährt. Natürlich können Sie die Drucksysteme auch unter UNIX, Linux, IBM i-series (AS/400), Host-Systeme und zahlreichen anderen IT-Plattformen einsetzen.

220Xi4 Industrie-Drucker