??????

Zebra 105 SL PLUS sind Etikettendrucker mit hoher Druckqualität

105 SL PLUS von Zebra sind Etikettendrucker mit hoher Druckqualität. Konzipiert für die Produktion sind diese Thermodirekt- und Thermotransfer-Drucker sehr robust und halten auch extreme Beanspruchungen aus. Sie bekommen die Labelprinter wahlweise mit 203 oder 300 dpi Bildauflösung. Zur Basis-Ausstattung gehören 8 MB Flash-Speicher und 16 MB SDRAM. Damit können Sie bis zu 305 mm/Sekunde ausdrucken.

105 SL PLUS im Metallgehäuse.

Aufgrund des robusten Ganzmetallgehäuse können diese Drucker unter sehr harten Bedingungen eingesetzt werden. Die komfortable Bedienung wird durch ein symbolbasiertes LCD-Display unterstützt.

Zebra 105 SL PLUS für zahlreiche Aufgaben

Zebra 105 SL PLUS sind vielseitig einsetzbar, z. B. in der Fertigung, in der Logistik wie auch im Einzelhandel oder bei Behörden.
Etiketten zur Produktkennzeichnung
– Verpackungsetiketten
– Wareneingangs-/ Warenausgangs-Etiketten / Lageretiketten
– Kennzeichnung unfertiger Erzeugnisse
– Transport und Logistik
– Kommissionierung und Verpackung
– Normetikettierung
– Einzelhandel
– Versand
– Retouren
– Bestandsverfolgung
– Normetikettierung in Behörden

Eine schnelle dezentrale Druckausgabe ist mit diesen Thermo-Druckern ebenfalls möglich.

Worin besteht der Unterschied zwischen dem Thermodirekt- und dem Thermotransfer-Druckverfahren?

Thermodirekt-Drucker arbeiten OHNE Farbbänder

Diese Technologie ist kompromisslos wirtschaftlich und zuverlässig. Thermo-Drucker  werden nach wie vor für Industrie und Logisitk gebaut, weil die Geräte funktionell und unempfindlich gegen Staub sind und als sehr zuverlässig gelten

Einer der bekanntesten Einsatzorte dieser Drucktechnologie sind Tankstellen und Supermärkte. Dort werden in den Kassenbereichen Drucker eingesetzt, in denen nur Papier eingelegt wird. Dieses Papier verfügt über eine thermische Beschichtung. An den Punkten, an denen der Druckkopf heiß wird, verfärbt sich das Papier. So entstehen Punkt für Punkt die Druckbilder.

Thermotransfer-Drucker arbeiten mit Farbband.

Einer der bekanntesten Einsatzorte dieser Drucktechnologie ist die Warenkennzeichnung im Lebensmittelbereich. Dort müssen Systeme eingesetzt werden, die lebensmittel-verträglich drucken. Die Kunststoff-Tags (Tags sind Etiketten ohne Kleber) werden teilweise in Fleischbeutel gelegt. Kommt das Etikett direkt mit dem Lebensmittel in Berührung, darf es sich nicht verändern und auch nicht abfärben.

Sie haben Fragen zur Druckerempfehlung und möchten ein Angebot zu diesen Lösungen – dann nehmen Sie jetzt Kontakt auf:

oder senden Sie eine Mail an sales@drucker-etikettendrucker.de

oder senden Sie eine Mail an sales@drucker-etikettendrucker.de

Weitere Informationen zu den verschiedenen Themen erhalten Sie unter

Lösungsdrucker

 externe Links:

Zebra 105 SL PLUS